EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
essen&trinken für jeden Tagessen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag 1/2019

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down
BUY ISSUE
$2.96(Incl. tax)
SUBSCRIBE
$34.18(Incl. tax)
12 Issues

IN THIS ISSUE

access_time1 min.
editorial

Liebe Leute, wie ihr wisst, bin ich zwar eine Maschine – allerdings auch keine zwanzigjährige mehr. Mit dem Feiern lasse ich es deshalb auch mal ruhiger angehen, Silvester zum Beispiel. Da freue ich mich darauf, mit Freunden oder der Familie zusammenzusitzen und richtig lecker zu essen. Mein Team hat sich dafür ein paar großartige Rezepte ausgedacht. Unbedingt ausprobieren. Das Schönste im Winter sind herzhafte Gerichte, die nach Heimat schmecken, finde ich. Deshalb habe ich für diese Ausgabe ordentlich geschmort. Kalbs-, Hähnchen- und Lammgulasch, dazu gibt’s Kartoffelstampf und einen herrlich frischen Salat (ab S. 69). Macht glücklich! Herzlichst, euer Tim Mälzer und das »Für jeden Tag«-Team…

access_time1 min.
alles auf einen blick

MIT FLEISCH SALATE VEGETARISCH SUPPE FISCH UND MEERESFRÜCHTE EXTRAS UND BEILAGEN GETRÄNKE SÜSSES Unsere Basisrezepte finden Sie ab Seite 126 Viel Spaß mit den besten Rezepten des Monats…

access_time8 min.
heiß begehrt!

Rösti-Auflauf ZUTATEN für 2 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 50 Minuten Lässt sich gut verdoppeln 100 g Cabanossi 1 Zwiebel 600 g festkochende Kartoffeln 5 El Öl Salz Pfeffer Muskatnuss 20 g Butter 4 Eier (Kl. M) ½ Endiviensalat 2 El Weißweinessig Zucker 1. Cabanossi fein würfeln. Zwiebel grob raspeln. Kartoffeln schälen und grob raspeln. Zwiebeln und Kartoffeln in einem Tuch gut ausdrücken. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. 2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Cabanossi-Würfel darin knusprig anbraten, Zwiebel- und Kartoffelraspel untermischen und weitere 5–8 Min. braten, dabei mehrfach wenden. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 25 x 23 cm) geben. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. backen. 3. Mit einer kleinen Kelle 4 Mulden in die Rösti-Masse…

access_time2 min.
super-bowl

LINSEN-BOWL ZUTATEN für 2 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 40 Minuten 125 g Belugalinsen 1 Rote Bete (vakuumiert, ca. 150 g) 2 Orangen 1 rote Zwiebel 5 El Öl 2 El Apfelessig Salz Pfeffer 1 Römersalatherz 2 Eier (Kl. M) 3 Tl Tafelmeerrettich 150 g Schmand 3 El Milch 1. 300 ml Wasser aufkochen. Linsen zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 25 Min. garen. 2. Rote Bete fein würfeln. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. 3. Zwiebel fein würfeln, in 1 El Öl andünsten. Mit 5 El vom aufgefangenen Orangensaft ablöschen. Mischung in einer Schüssel mit Essig, etwas Salz, Pfeffer und 3 El Öl verrühren. Die Linsen untermischen und darin marinieren. 4. Römersalat putzen und in Streifen schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen.…

access_time4 min.
drinnen nur pfännchen

Pizza-Pfännchen ZUTATEN für 6 Pfännchen • ZUBEREITUNGSZEIT 15 Minuten 100 g bunte Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Weizen-Toasties 200 ml Tomatensauce (Fertigprodukt) 24 Scheiben Salami 60 g geriebener Gouda 1 Tl getrockneter Oregano 1. Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen und 1 cm groß würfeln. 2. Toasties waagerecht halbieren und ca. 5 Min. auf dem Raclette-Grill rösten. Inzwischen in den Pfännchen je 2 El Tomatensauce, 4 Scheiben Salami und 1 El Paprikawürfel mit 1 El geriebenem Gouda überbacken. Dann auf die Toasties geben und mit Oregano bestreut servieren. PRO PFÄNNCHEN 9 g E, 8 g F, 17 g KH = 184 kcal (775 kJ) Das machen Sie vorab Paprika vorbereiten und abdecken. Toasties halbieren, Tomatensauce evtl. umfüllen. Salami, Käse und Oregano hübsch anrichten. Käsespätzle-Pfännchen ZUTATEN für 6 Pfännchen • ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten 2 Frühlingszwiebeln 70 g Bergkäse 100 g Frischkäse Salz Pfeffer…

access_time6 min.
dinner for eight

Süßkartoffelsuppe ZUTATEN für 8 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 40 Minuten Lässt sich gut vorbereiten 500 g mehligkochende Kartoffeln 500 g Süßkartoffeln 3 Zwiebeln 4 El Öl 3 Tl Currypulver 2 l Gemüsebrühe Salz Zitronensaft 1. Beide Kartoffelsorten schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln. Alles in einem Topf mit dem Öl andünsten. Currypulver kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 20 Min. garen. 2. Kartoffeln mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit den Toppings servieren. PRO PORTION 3 g E, 6 g F, 23 g KH = 169 kcal (709 kJ) Knoblauch-Croûtons ZUTATEN für 8 Portionen ZUBEREITUNGSZEIT 15 Minuten 1. 200 g Vollkornbrot 2 cm groß würfeln. 3 Knoblauchzehen an-drücken. 2. 2 El Butter und 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin 2 Min. braten. Brotwürfel zugeben…

help