EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
essen&trinken für jeden Tagessen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag 2/2019

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down
BUY ISSUE
$2.97(Incl. tax)
SUBSCRIBE
$34.35(Incl. tax)
12 Issues

IN THIS ISSUE

access_time1 min.
editorial

Liebe Leute, dass ich nicht der größte Bäcker bin, hat sich inzwischen rumgesprochen. Mir liegt das Süße einfach nicht. Vielleicht war ich deshalb so begeistert von meiner Idee, süße Klassiker herzhaft umzumodeln. Ein Schmarren ist dabei, den ich mit Hack, Mais und Bohnen auf Mexikanisch trimme, Muffins, die dank Speck und Käse ordentlich Wumms bekommen und sogar Krapfen backe ich – allerdings mit Pilzen. Was euch sonst noch erwartet? Ramen. Die japanische Nudelsuppe ist zurzeit das heiße Ding. Mein Team hat Rezepte dafür entwickelt. Was soll ich sagen? Kirmes auf der Zunge! Herzlichst, euer Tim Mälzer und das »Für jeden Tag«-Team Fotos: Marie-Therese Cramer, Matthias Haupt…

access_time1 min.
alles auf einen blick

MIT FLEISCH MIT FISCH SUPPEN UND EINTÖPFE VEGETARISCH SALATE EXTRAS SÜSSES Viel Spaß mit den besten Rezepten des Monats Unsere Basisrezepte finden Sie ab Seite 126…

access_time1 min.
it’s showtime

Wir gehen in Serie Wenn das kein Grund ist, stolz zu sein: Ab 28. Januar 2019 kochen täglich von montags bis freitags zwei kompetente, sympathische Kochteams unsere Rezepte: die Schweizer Chefköchin Meta Hiltebrand zusammen mit Küchenmeister Ludwig Heer im Wechsel mit der Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber und Kochspezialist Ronny Loll. Produzent ist u.a. unser Lieblingskoch Tim Mälzer, in dessen Kochstudio seines Hamburger Restaurants „Bullerei“ die vorerst geplanten 82 Folgen à 60 Minuten gedreht werden. Alles in enger Absprache mit unseren »Für jeden Tag«- Köchen. Gesendet werden unsere unkomplizierten, alltagstauglichen Leckerbissen auf RTLplus, ein Sender, den zwar jeder empfängt, ihn aber eventuell erst mal per Suchlauf finden muss. Tipp: Wer früher sucht, kann länger genießen! Sendezeit: 17 Uhr! Jetzt auf RTLplus Fotos: Marie-Therese Cramer; Matthias Haupt, MG RTL D/Markus Hertrich (4)…

access_time13 min.
das ist ein leichtes!

Frühstück Los geht’s: Wir haben ein paar süße und herzhafte Ideen entwickelt, mit denen Sie ordentlich Energie tanken. Obendrein gibt’s zwei Drinks für alle Frühstücksmuffel, die auf die Schnelle einen kleinen Anschub brauchen. Knuspermüsli ZUTATEN für 800 g • ZUBEREITUNGSZEIT 1:30 Stunden plus Kühlzeit 500 g Haferflocken 50 g Leinsamen 50 g Sonnenblumenkerne 50 g gepoppter Amarant/Quinoa 2 reife Bananen 6 Soft-Datteln 4 El Rapsöl 80 g getrocknete Sauerkirschen 1. Backofen auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. 2. Haferflocken, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Amarant in einer großen Schüssel mischen. Bananen, Datteln und Rapsöl im Blitzhacker fein pürieren. Püree zur Haferflockenmischung geben und mit dem Kochlöffel gründlich unterrühren. Auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 1:10 Std. rösten. Nach 30 Min. am besten mit einem Pfannenwender wenden. 3.…

access_time3 min.
ein krauskopf mit talent

Grünkohl mit Wurst und Speck ZUTATEN für 6 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 2 Stunden 1,2 kg geputzter Grünkohl 6 Zwiebeln 3 El Butterschmalz Salz 300 g durchwachsener Speck (im Stück) 500 g Kasselernacken (im Stück) 600 ml Gemüsebrühe 6 Kochwürste 1,25 kg kleine Kartoffeln 1 El Zucker 3 El blütenzarte Haferflocken Pfeffer 1. Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Grünkohl zugeben und 3 Min. blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 2. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Grünkohl hacken. 2 El Butterschmalz in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Grünkohl zugeben und kurz mitdünsten, leicht salzen. Speck, Kasseler und Brühe zugeben und alles aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer bis milder Hitze 1:15 Std. schmoren. Würste zugeben und 15 Min. mitschmoren. 3. Inzwischen Kartoffeln in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, salzen, aufkochen und…

access_time2 min.
ein küsschen für alle!

Marshmallow-Törtchen ZUTATEN für 15–20 Stück • ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten plus Kühlzeit Entdeckt 15–20 runde Kekse (4 cm Ø) 1 Pk. Gelatinepulver 120 g Puderzucker 1 Päckchen Vanillezucker 300 g dunkle Kuchenglasur evtl. Kokosflocken 1. Kekse nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder Tablett legen. Einen Einwegspritzbeutel (oder Mehrwegspritzbeutel mit Lochtülle, 1,5 cm Ø) bereitlegen. 2. Gelatinepulver und 150 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren und 2 Min. quellen lassen. 3. Puderzucker in eine Rührschüssel sieben. Vanillezucker unterrühren. Gequollene Gelatine unter Rühren im Topf erhitzen und einmal kurz aufkochen. 4. Gelatine sofort unter Rühren in den Zucker gießen und mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. auf höchster Stufe weiterrühren, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist. 5. Masse in den Spritzbeutel füllen, Spitze aufschneiden und die Masse zügig ca. 3 cm hoch auf die Kekse spritzen. 1…

help