EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
essen&trinken für jeden Tagessen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag 80 Rezepte fuer Einsteiger

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down
BUY ISSUE
$2.96(Incl. tax)
SUBSCRIBE
$34.18(Incl. tax)
12 Issues

IN THIS ISSUE

access_time1 min.
liebe leser!

Wir wissen ja nicht, wie viel Spaß Sie schon am Kochen haben. Mit diesem Heft wollen wir diesen in jedem Fall gewaltig steigern. Dazu haben wir uns viele Rezepte vorgenommen, die einfach sind und trotzdem mit dem gewissen Extra auf den Teller kommen. Damit Ihre Familie oder auch Ihre Freunde sagen: „Bitte, bitte, kannst du das ganz bald wieder kochen?!“ Weil wir möchten, dass auch garantiert nichts schiefgeht, haben wir viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen und noch mehr Tipps dazugestellt, die Ihnen hoffentlich helfen. Wir sind sicher, für jeden ist einiges dabei – von Fleisch über Fisch, Pasta und Suppen bis hin zu himmlischen Desserts und Kuchen! Natürlich ist auch ein Veggie-Kapitel dabei. Und unser Lieblingskoch Tim Mälzer zeigt, wie Sie ohne viel Vorwissen professionell grillen (ab Seite 60). Sein Motto passt wunderbar…

access_time3 min.
topf und mehr

Sie brauchen gar nicht viele Dinge, um ein paar gute S peisen auf den Tisch zu bringen. Achten Sie aber schon bei der Anschaffung von Töpfen und Pfannen auf gute Qualität. Die ist natürlich etwas teurer, macht sich bei der Nutzungsdauer aber wieder bezahlt. TÖPFE Am besten sind Töpfe aus Edelstahl, sie sind pflegeleicht und langlebig. Ein großer (mind. 5 l Inhalt), ein mittlerer und ein kleiner müssen schon sein, mit schweren Böden und fest sitzenden Deckeln. Wichtig ist, dass die Töpfe gut auf die Herdplatten passen, sonst wird es Energieverschwendung. Und ein zusätzlicher Stieltopf ist praktisch. PFANNEN Zwei Pfannen mit dickem Boden sollten es sein: eine große beschichtete für Fisch, Eier, Gemüse; eine aus Gusseisen für Fleisch. Möglichst nicht mit Pfannenwendern aus Metall oder mit Besteck in den Pfannen herumkratzen, das zerstört die…

access_time11 min.
gemüse &salat

Bunter Tomatensalat für 2 • 30 g getrocknete Tomaten• 20 g Pinienkerne• 300 g Strauchtomaten• 100 g rote Kirschtomaten• 100 g gelbe Kirschtomaten• 1 rote Zwiebel• 2 El Weißweinessig• Salz• Pfeffer• Zucker• 4 El Olivenöl• 4 Stiele Basilikum 1 Getrocknete Tomaten in kochendem Wasser 4 Min. kochen, dann abgießen, 4 El vom Kochwasser aufbewahren. Tomaten gut abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. 2 Von den Strauchtomaten den Stielansatz entfernen, Tomaten in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten putzen und halbieren. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. 3 Getrocknete Tomaten und Pinienkerne hacken. Weißweinessig, etwas Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und aufgefangenes Kochwasser verrühren, Olivenöl unterrühren. Getrocknete Tomaten und Pinien-kerne untermischen. Blätter vom Basilikum abzupfen, grob zerzupfen und mit Tomaten, Zwiebeln und Sauce anrichten. ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten plus Kühlzeit PRO PORTION 5…

access_time11 min.
fleisch

Rumpsteak für 1 • ca. 250 g Fleisch pro Person• ½–1 El Öl pro Steak• Salz• Pfeffer SO GEHT’S 1 Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. Fettrand mit dem Messer leicht einschneiden und die Steaks 30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen. 2 Das Fleisch rundherum dünn mit Öl einreiben. So ist das Öl gleichmäßig verteilt und verschwindet nicht in den Rillen der Grillpfanne. 3 In der heißen Grillpfanne die Steaks von jeder Seite ca. 30 Sek. anbraten, dabei salzen und pfeffern. Eine normale beschichtete Pfanne eignet sich auch. 4 Im heißen Ofen garen die Steaks auf einem Stück Alufolie bei 180 Grad in der Ofenmitte 8–10 Min. fertig (Umluft nicht empfehlenswert). 5 Fertig gegarte Steaks herausnehmen und in Alufolie gewickelt 5 Min. ruhen lassen, damit beim Anschneiden möglichst wenig Fleischsaft austritt. ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten PRO PORTION 53 g E, 27 g F,…

access_time1 min.
butter und öl

Ein guter Schlag Butter Butter ist ein Geschmackswunder und Aroma-träger. Es gibt die milde Süßrahmbutter, die vor allem für Kuchen und Süßspeisen verwendet wird. Sauerrahmbutter passt für Deftigeres, also Fleisch oder Eintöpfe. Auch eine (Wurst- oder Käse-)Stulle schmeckt mit Butter herrlich! Zum Braten ist Butter nicht so geeignet, sie verbrennt bei hohen Temperaturen. Also: mit ihr entweder nur kurz braten oder Butterschmalz wählen. Zweimal Öl, bitte Speiseöle braucht man überall: zum Kochen, zum Braten, für Salate. Es gibt eine Riesenauswahl, wirklich nötig sind nur zwei: ein neutrales Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumenöl) und ein richtig gutes kalt gepresstes Olivenöl. SCHMALZ Butterschmalz ist perfekt zum Braten und Frittieren, weil es sehr hoch erhitzt werden kann. Es hat ein feines Butteraroma. Eine Lanze für die Fette! Der Mensch braucht, wie Eiweiß und Kohlenhydrate, das Fett zum Leben! Und Essen wird…

access_time8 min.
kartoffeln

Kartoffelpüree für 2 • 500 g mehligkochende Kartoffeln• Salz• 100–150 ml Milch• 20 g Butter SO GEHT’S 1 Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden. In kaltem Wasser zugedeckt aufkochen, salzen und 20–25 Min. bei milder Hitze kochen. 2 Kartoffeln abgießen und auf der heißen Herdplatte aus-dampfen lassen, sodass das restliche Wasser verdampft. 3 Die heißen Kartoffeln fein zerdrücken. Das geht am besten mit einem Kartoffelstampfer. Je feiner, desto besser. 4 Milch erwärmen und mit einem Schneebesen unter die fein zerdrückten Kartoffeln rühren. Butter zugeben und unterrühren. 5 Das Püree so lange rühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Wenn es noch nicht cremig genug ist, noch etwas Milch unterrühren. ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten PRO PORTION 5 g E, 10 g F, 33 g KH = 254 kcal (1061 kJ) DAZU PASST • Rouladen (S. 33)• Fischstäbchen• Schweinebraten (S. 29)• Eier in…

help