EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
essen&trinken für jeden Tagessen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag 04/2019

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down
BUY ISSUE
$2.96(Incl. tax)
SUBSCRIBE
$34.18(Incl. tax)
12 Issues

IN THIS ISSUE

access_time1 min.
editorial

Liebe Leute, dass wir großen Ankündigungen Taten folgen lassen, könnt ihr ab Seite 75 sehen. Vielleicht erinnert ihr euch: Zu unserem 15. Jubiläum im Oktober hatten wir ein „Meet & greet“ mit meiner Wenigkeit verlost. So etwas ist bei den prominenten Hupfdohlen der Republik meist eine sehr trockene Sache: Hände schütteln, Foto, weiter. Unsere Gewinnerin aber, Bettina Alberti aus Hessen, durfte mit mir backen. Zucchini-Gruyère-Kuchen etwa oder Mais-Kürbis-Brot. Ziemlich genial, wenn ihr mich fragt. Und wo wir schon beim Backen sind: Mein Team hat sich der Pizza angenommen und bewiesen, dass man auch zu Hause die perfekte Pizza hinbekommt. Wie? Das lest ihr ab Seite 48. Herzlichst, euer Tim Mälzer und das »Für jeden Tag«-Team Fotos: Matthias Haupt, Philipp Rathmer…

access_time1 min.
alles auf einen blick

MIT FLEISCH MIT FISCH SUPPEN UND EINTÖPFE VEGETARISCH EXTRAS SALATE SÜSSES Viel Spaß mit den besten Rezepten des Monats Unsere Basisrezepte finden Sie ab Seite 126…

access_time9 min.
schön, dass ihr da seid

Für Gäste Zweierlei Brötchen ZUTATEN für 12 Brötchen ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten plus Gehzeit über Nacht Lässt sich gut einfrieren 400 g Dinkelmehl (Type 630) 100 g Dinkelmehl (Type 1050) 5 g Salz 2½ El Zucker 1 Pk. Trockenhefe (7 g) 420 ml Milch 3 El weiche Butter ½ Tl Zimtpulver 2 El Sesamsaat 2 El Mohnsaat 30 g kernige Haferflocken 1. Beide Mehlsorten, Salz, ½ El Zucker und Hefe in einer großen Schüssel mischen. Milch und Butter zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers ca. 2 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig halbieren, jeweils in eine Schüssel ungefähr doppelt so groß wie die Teigmenge geben und mit Klarsichtfolie abdecken. 10–12 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank gehen lassen. 2. Restlichen Zucker und Zimt mischen. Sesam, Mohn und Haferflocken ebenfalls mischen. 3. Ofen auf 240…

access_time1 min.
großes kino

Kochen als Serie Wir können uns gar nicht sattsehen! Seit acht Wochen kochen täglich von montags bis freitags zwei kompetente, sympathische Kochteams unsere Rezepte: die Schweizer Chefköchin Meta Hiltebrand zusammen mit Küchenmeister Ludwig Heer im Wechsel mit der Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber und dem Kochspezialisten Ronny Loll. Produzent ist u.a. unser Lieblingskoch Tim Mälzer, in dessen Kochstudio seines Hamburger Restaurants „Bullerei“ die vorerst geplanten 82 Folgen à 60 Minuten gedreht werden. Alles in enger Absprache mit unseren »Für jeden Tag«-Köchen. Gesendet werden unsere unkomplizierten, alltags-tauglichen Leckerbissen auf RTLplus, einem Sender, den zwar jeder empfängt, ihn aber eventuell erst mal per Suchlauf finden muss. Also ran an die Fernbedienung, anschauen, nachkochen! Täglich auf RTLplus Kleiner Vorgeschmack auf die Themen des Monats 11.–15. März Allerlei mit Ei ● Wir lieben Nudeln ● Chili, Pfeffer, Ingwer – Scharfmacher…

access_time3 min.
glück muss man haben

Würzige Blumenkohlsuppe ZUTATEN für 2 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten Low Carb 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 20 g frischer Ingwer 500 g Blumenkohl 4 El Öl 2 Tl Ras el-Hanout 800 ml Gemüsebrühe Salz 2 El Sonnenblumenkerne ½ Bund glatte Petersilie 200 g saure Sahne Pfeffer 1–2 Tl Zitronensaft 1. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken, Ingwer schälen und hacken. Blumenkohl putzen. 150 g davon in kleine Röschen teilen und beiseitestellen. Rest grob schneiden. Stiel schälen und würfeln. 2. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, grobe Blumenkohlstücke und -stiel andünsten. 1½ Tl Ras el-Hanout mitdünsten. Brühe zugießen, alles zugedeckt aufkochen, salzen und bei mittlerer Hitze 15 Min. weich garen. 3. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Blumenkohlröschen bei mittlerer Hitze 5 Min. hellbraun braten. Sonnenblumenkerne zugeben und kurz mitbraten, salzen. Petersilie hacken. 4. Saure…

access_time4 min.
hamburger modell

Franzbrötchen ZUTATEN für 10 Stück • ZUBEREITUNGSZEIT 1:30 Stunden plus Gehzeiten Schmeckt Kindern 20 g frische Hefe 200 ml lauwarme Milch 150 g Zucker 500 g Mehl (Type 550) und etwas Mehl zum Ausrollen 1 Ei (Kl. M) Salz 250 g weiche Butter 2 Tl Zimtpulver 1. Hefe zerbröseln, mit Milch und 75 g Zucker verrühren. Mehl in eine Schüssel geben. Hefemilch, Ei und 1 Prise Salz zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. 75 g Butter zugeben und auf höchster Stufe mind. 5 Min. unterkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. 2. Inzwischen 175 g Butter, 75 g Zucker, 1 Prise Salz und Zimt mit den Quirlen des Handrühres oder in der Küchenmaschine 5 Min. schaumig rühren. 3. Teig auf einer leicht…

help