EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
essen&trinken für jeden Tagessen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag Ofenglueck!

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down
BUY ISSUE
$2.96(Incl. tax)
SUBSCRIBE
$34.18(Incl. tax)
12 Issues

IN THIS ISSUE

access_time1 min.
liebe leser!

Aufwendig, kompliziert, langwierig – das sind die Vorurteile zum Thema Ofen unter vielen nicht so erfahrenen Köchen. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Wer etwas in den Ofen schiebt, hat kaum Arbeit damit. Motto: Klappe zu, Essen fertig. Man vergisst eben gern, dass sich viele Ofengerichte wie von selbst machen. Einiges dauert vielleicht etwas länger, anderes muss zwischendurch mal begossen werden – ansonsten nehmen Sie sich ein gutes Buch und genießen Sie die Zeit, bis Ihr Ofenschätzchen fertig ist. Und freuen Sie sich auf: Braten, Pasta, Fisch, Gemüse, Desserts und mehr aus dem Ofen. Viel Spaß, Ihre Redaktion »essen & trinken Für jeden Tag« Foto: Ali Salehi Yavani; Styling: Dörthe Schenk…

access_time1 min.
unser held des herbstes

Kürbis-Kartoffel-Tortilla für 4 + 600 g Hokkaido-Kürbis + 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln + 6 El Öl + Salz + Pfeffer + 1 Bund Petersilie + 6 Eier (Kl. M) + 6 El Milch + frisch geriebene Muskatnuss 1. Kürbis putzen, mit einem Löffel entkernen und in 3 cm breite Spalten schneiden. Die Kürbisspalten quer in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen und die Kürbisscheiben darin rundherum 5 Min. anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. 3 El Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben rundherum anbraten, salzen, pfeffern und bei milder bis mittlerer Hitze zugedeckt 10 Min. dünsten. Kürbis untermischen und weitere 5 Min. zugedeckt garen. 3. Inzwischen die Petersilienblätter fein hacken. Eier und Milch in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren, mit Salz,…

access_time9 min.
unsere pastalieblinge

Nudelauflauf für 2-4 + 300 g Broccoli + 250 ml Schlagsahne + 300 ml Hühnerbrühe + Salz + Pfeffer + 200 g kurze Makkaroni + 50 g rohe Schinkenwürfel + 150 g geraspelter Gratin-Käse 1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 2. Broccoli putzen und in Röschen teilen. Schlagsahne und Hühnerbrühe in einem Topf aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Makkaroni und Broccoli zugeben und 3 Min. bei mittlerer Hitze garen. Schinkenwürfel untermischen. 3. Alles in eine Auflaufform (ca. 22 cm Ø) geben. 75 g Gratin-Käse untermischen. Mit restlichem Gratin-Käse bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30–35 Min. goldbraun backen. ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten PRO PORTION (BEI 4) 21 g E, 34 g F, 38 g KH = 563 kcal (2358 kJ) Die Stiele des Broccoli mit einem kleinen Messer schälen und grob würfeln. So haben sie die gleiche Garzeit wie die…

access_time1 min.
weniger ist mehr

1. Dosenpfirsiche 2. Eier 3. Zucker 4. Magerquark 5. Vanillepuddingpulver 6. Lasagne-Platten plus Salz und Pfeffer Süße Lasagne für 4 + 1 Dose Pfirsiche in Spalten (490 g Abtropfgewicht) + 4 Eier (Kl. M) + 7 El Zucker + 500 g Magerquark + 2 El Vanillepuddingpulver + 6 Lasagne-Platten 1. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Pfirsiche abgießen und abtropfen lassen. 2 Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Nach und nach 5 El Zucker einrühren und 1 Min. weiterschlagen, bis ein cremiger Eischnee entstanden ist. 2. Quark, Eigelbe, 2 Eier und Vanillepuddingpulver in eine Schüssel geben, mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. 3. ⅓ der Quarkmasse in einer Auflaufform (ca. 22 x 17 cm) verteilen und mit 3 Lasagne-Platten belegen. Darauf wieder ⅓ Quarkmasse und die Hälfte der Pfirsiche verteilen. Mit 3 weiteren Lasagne-Platten, restlicher Quarkmasse und Pfirsichen belegen. Mit…

access_time9 min.
echt heisse hühner

Gefüllte Hähnchenkeulen für 2 + 8 Stiele Zitronenmelisse + 10 Stiele Kerbel + 175 g Doppelrahmfrischkäse + 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale + 2 Tl Zitronensaft + Salz, Pfeffer + 2 Hähnchenkeulen (à ca. 250 g) + 600 g festkochende Kartoffeln + 2 El Öl + 300 g Bundmöhren + 100 ml Gemüsebrühe 1. Melisse und 8 Stiele Kerbel abzupfen und fein hacken. Mit Frischkäse, Zitronenschale und -saft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Creme in einen Einwegspritzbeutel oder einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Die Haut der Hähnchenkeulen mit einem Kochlöffelstiel vorsichtig vom Fleisch ablösen. Frischkäsemasse unter die Haut spritzen. Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen. Kartoffeln darin kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Keulen…

access_time10 min.
geliebte bodenschätze

Kartoffel-Broccoli-Auflauf für 2 + 300 g Broccoli + Salz + 600 g festkochende Kartoffeln + 1 Rezept Béchamelsauce (siehe unten, ersatzweise 1 Pk. Béchamelsauce, 250 ml, Tetrapak) + 150 ml Milch + 150 g geraspelter Cheddar + Pfeffer + frisch geriebene Muskatnuss + 2 El Semmelbrösel + ½ Tl Chiliflocken + 2 Tl Butter 1. Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen, den Strunk schälen, in 5 mm große Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Min. vorkochen, mit einer Schaumkelle herausheben. Kartoffeln schälen, ca. 2 cm groß würfeln. Im kochenden Salzwasser 8 Min. vorkochen, dann abgießen und gut abtropfen lassen. 2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Béchamelsauce mit Milch erhitzen, 100 g Käse hinein-rühren und mit dem Schneidstab gut durchmixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffeln und Broccoli untermischen, in eine Auflaufform (ca. 20 cm Ø) geben, mit restlichem Cheddar bestreuen.…

help