ONTDEKKENBIBLIOTHEEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Eten & Wijn
essen&trinken mit Thermomixessen&trinken mit Thermomix

essen&trinken mit Thermomix 06/2018

"ESSEN & TRINKEN MIT THERMOMIX® bringt das Beste aus zwei Welten zusammen: die Technologie des Thermomix® und die Kochkompetenz der Versuchsküche von ESSEN & TRINKEN. Jede Ausgabe bietet zahlreiche saisonale, klassische Rezepte und ausgefallene Food-Inspirationen für das Kochen mit dem THERMOMIX®. Redaktionelle Beiträge zu Food und Lifestyle sowie Tipps und News rund um den THERMOMIX® runden das Heftkonzept ab. Das Magazin entstand in einer exklusiven Partnerschaft mit Vorwerk THERMOMIX®. Um den Lesern die gewöhnte ESSEN & TRINKEN-Qualität bieten zu können, – dreimal gekocht, dreimal geprüft, versehen mit der legendären Geling-Garantie – haben sich fünf ESSEN & TRINKEN-Köche extra bei Vorwerk in Wuppertal auf die Rezept-Entwicklung für den THERMOMIX® schulen lassen und sich die neue Kochtechnik zu eigen gemacht. Deshalb hält auch der neueste Ableger der ESSEN & TRINKEN-Familie exklusiv entwickelte Rezepte für anspruchsvolle Hobbyköche bereit."

Land:
Germany
Taal:
German
Uitgever:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Meer lezenkeyboard_arrow_down
EDITIE KOPEN
3,55 €

IN DEZE EDITIE

access_time1 min.
neu für sie!

Liebe Leserin, lieber Leser, in den Herbstferien war ich auf Sizilien. Noch ein bisschen Sonne tanken, bevor hier der graue Schmuddel so richtig losgeht. Das war der Plan. Doch während meine Kollegen in Hamburg ihre Mittagspause im T-Shirt verbrachten – bei Rekordtemperaturen von 26,9 Grad, im Oktober, wohlgemerkt –, regnete es bei mir ziemlich viel und ziemlich heftig. Klar, das nervt, besonders im Urlaub, doch wie glimpflich und glücklich ich davongekommen bin, zeigten erst die schweren Unwetter der letzten Wochen. Und meine Glückssträhne sollte weiter anhalten: Mein Kollege Kay-Henner Menge servierte mir zauberhafte Blutorangen-Tartelettes, mit denen ich doch noch in den Genuss der sizilianischen Sonne kam. Wenn auch auf Umwegen. Ei, wie praktisch! Perfekt pochierte Eier ganz ohne Nervenkitzel? Ein Klacks: Messbecher mit Frischhaltefolie auslegen, Ei hineingleiten lassen, Folie verzwirbeln und ab in…

access_time1 min.
unser gruß aus der küche

Wussten Sie, dass wir jedes Gericht drei Mal kochen, bevor wir es veröffentlichen? Das geht so: Unsere Köche entwickeln ein Rezept für den Thermomix® und kochen es zum ersten Mal. Dann wird probiert und manchmal optimiert. Im zweiten Schritt wird das Gericht fürs Foto gekocht. Die letzte Kontrolle erfolgt durch unsere Küchenpraktikanten. Parallel dazu machen die Kollegen von Thermomix® die Rezepte fit für Cookidoo®, damit Sie die Rezepte direkt auf Ihrem Thermomix® TM5 in der Guided-Cooking-Funktion kochen können. Dabei prüfen die Profis von Vorwerk noch einmal, ob alle Angaben für den Thermomix® korrekt sind. Das ist Teil unserer exklusiven Partnerschaft und sozusagen unser doppeltes Gütesiegel. Wichtig für Ihren Einkauf: Wir geben in der Zutatenliste die Nettogewichte an. Also das bereits geputzte und geschälte Gemüse. Kaufen Sie deshalb immer etwas mehr ein. GUT…

access_time4 min.
news

ES GEHT WIEDER RUND Advent, Weihnachten, Silvester – der Dezember ist der festlichste, aber auch anstrengendste Monat des Jahres. Wie soll man denn zwischen Geschenke-Einkauf und Menüplanung noch Momente der Besinnlichkeit finden? Wir empfehlen: mehrmals täglich einige Minuten diesen filigranen, entspannend unkitschigen Hängeleuchter betrachten. Wirkt. Kerzenhalter von Nordal, ca. 65 Euro, über car-moebel.de Glänzende Aussichten Eine sommerliche Grillparty kommt ohne große Deko aus. Aber wenn im Dezember gefeiert wird, darf schöner Raumschmuck nicht fehlen. Reichlich festliche Deko-Elemente in Gold, Schwarz und Weiß wirken besonders elegant und verwandeln Ihre Wohnung in eine glanzvolle Party-Location. Papierfächer „Celebration“, 4er-Set, ca. 9 Euro, butlers.com DIE KUNST, STILVOLL EINEN DRINK ZU MIXEN Zugegeben, so ein Bar-Set braucht man nicht wirklich, um gute Cocktails zu mixen. Im Thermomix gelingen Bloody Mary und Basil Smash perfekt (siehe Seite 39). Aaaber – das…

access_time1 min.
süße erwartungen

Kaffeelikör • 50 g Kaffeebohnen• 1 Vanilleschote• 1 Zimtstange• 250 g Muscovado-Zucker• 6 Kardamom-kapseln, angedrückt• 6 Gewürznelken• 300 g Wasser• 500 g Wodka AUSSERDEM • 2 Flaschen (à 0,3 l) 1. Kaffeebohnen in den Mixtopf geben und 1 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 2. Eine Vanilleschote auskratzen, das Mark in den Mixtopf zugeben, die ausgekratzte Schote und eine Zimtstange in ein verschließbares Gefäß (1 l) geben. 3. Muscovado-Zucker, Kardamomkapseln, Nelken und Wasser in den Mixtopf zugeben und 10 Min./Varoma/Stufe 2 einkochen. Zucker-Kaffee-Mischung auf Zimtstange und Vanilleschote in das Gefäß gießen und 15 Minuten abkühlen lassen. 4. Wodka zur abgekühlten Mischung geben, gut verrühren, verschließen und an einem warmen Ort 1–2 Wochen ziehen lassen. 5. Likör durch ein feines Sieb gießen, in 2 heiß ausgespülte Flaschen (à 0,3 l) füllen, sofort verschließen. Servieren oder im Kühlschrank aufbewahren.…

access_time5 min.
fix wie nix

Hähnchengulasch mit Frischkäsesauce • 8 Stängel Petersilie, abgezupft• 1 Zwiebel, halbiert• 1 Knoblauchzehe• 30 g Öl• 400 g Wasser• 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, oder ½ Würfel Gemüsebrühe• 150 g Kräuterfrischkäse• ¾ TL Salz• 8 Prisen Pfeffer• 500 g frische Spätzle, aus dem Kühlregal• 20 g Butter, weich, in Stücken• 150 g Champignons, geviertelt• 500 g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln (2,5 cm)• 100 g TK-Erbsen• 1 EL heller Saucenbinder 1. Petersilie in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. 2. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 3. Öl zugeben, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen und 3 Min./Varoma/ Stufe 1 dünsten. 4. Wasser, Gewürzpaste, Frischkäse, ½ TL Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen. In…

access_time10 min.
wo ist die party?

Brokkoli-Wurst-Salat • 500 g Fleischwurst, gepellt, in Stücken (3 cm)• 80 g Gewürzgurken, in Stücken, abgetropft, Sud aufgefangen (40 g)• 1 TL Honig• 30 g Zitronensaft• 1 TL Salz• 2 EL körniger Senf• 30 g Rapskernöl• 30 g Olivenöl• 250 g säuerliche Äpfel (z.B. Elstar), ungeschält, geviertelt• 500 g Brokkoliröschen• 5 EL Schnittlauch, in Röllchen 1. 250 g Fleischwurst in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in eine große Schüssel (4 l) umfüllen. 2. Restliche 250 g Fleischwurst in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in die Schüssel zugeben. 3. Gewürzgurken, Gewürzgurkensud, Honig, Zitronensaft, Salz, Senf, Rapskernöl, Olivenöl, Äpfel und Brokkoli in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit der Fleischwurst mischen. Brokkoli-Wurst-Salat mit Schnittlauch bestreuen und servieren. Spinat-Käse-Taschen • 70 g Gouda, in Stücken• 1 Zwiebel, halbiert• 2 EL…

help