ZINIO logotipo
EXPLORARBIBLIOTECA
WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE

Juli - September 2021

Das Magazin WECHSELJAHRE ermutigt Frauen ihre größte Veränderung im Leben genussvoll anzunehmen. Gemeinsam mit hervorragenden ExpertInnen geben wir Tipps, Empfehlungen und Einblicke um diese Zeit mit zahlreichen Erfolgsrezepten zu begleiten. Die Wechseljahre sind eine Herausforderung, aber auch ein Geschenk um die 2. Lebenshälfte zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Ler Mais
País:
Austria
Língua:
German
Editora:
Zentrum für bewusste Bewegung
Periodicidade:
Quarterly
US$ 5,53
US$ 18,82
4 Edições

nesta edição

1 minutos
lebe die göttin in dir!

Echte Göttinnen sind rar! Ihnen geht es um Intensität und Lebendigkeit. Sie scheuen sich nicht vor Veränderungen und den Wechseln im Leben. Denn sie wissen, jeder Wechsel bringt neue, interessante Erfahrungen mit sich. Echte Göttinnen haben sich von den Klischees befreit und selbst die Regie für ihr Leben übernommen, für ein Leben in Freiheit, Entspannung und Leichtigkeit. Sei wild und geheimnisvoll! Kenne die Quellen deiner Kraft! Liebe und pflege deine Visionen! Kenne deine Ziele! Bündle deine Kraft! Viel Glück für die größte Veränderung in deinem Leben! Hildegard Aman-Habacht…

1 minutos
liebe leserin! lieber leser!

Die Wechseljahre als Chance zu sehen, das ist unser Ziel, welches wir euch mitgeben wollen. Eine Chance um all dem was ihr bis jetzt hintenangestellt habt, allen Träumen die noch nicht Wirklichkeit wurden, allen Wünschen, Visionen und Inspirationen JETZT Leben einzuhauchen. Es ist eine Zeit die uns gehört und die wir auch als solche titulieren und leben dürfen. Das „Fürsorglichkeitshormon“, Östrogen, zieht sich zurück, wird weniger und weniger. Das passiert nicht einfach so. Nein! Es hat einen Grund: nämlich den, dass wir die Fürsorglichkeit vorrangig uns selbst zukommen lassen, dass wir noch authentischer werden und uns selbst neu entdecken und erfinden. Das ist auch der Anlass, warum wir euch heuer mit geballter Frauenpower als Vorbilder begleiten wollen. Frauen, die im Rampenlicht stehen und den Wechsel genutzt haben um - in ihr Potential zu…

1 minutos
göttinnen leben ihre herzqualität - auch sich selbst gegenüber!

Die Strahlen der Sonne erwärmen unsere Herzen. Liebe, Mitgefühl und ein offenes Ohr für andere finden wir schnell an warmen, lauen Sommertagen, voller Freiheit und Leichtigkeit. Doch Göttinnen nehmen sich auch Zeit für sich selbst und haben stets ein offenes Ohr für ihre Seele und ihren Körper. Mit Achtsamkeit, Selbstliebe und Hingabe im Reisegepäck, kommen sie wohlbehütet durch die Wechseljahre. Loyalität sich selbst gegenüber, erhält gesund. Es zeugt von Selbstverantwortung! Sprich deine Wahrheit …. und halt dich nicht selbst zurück! Frag dich stets „Was würde die Liebe tun?“ Herzlichst, Hildegard…

1 minutos
expertinnen und experten dieser ausgabe

HILDEGARD AMAN-HABACHT Expertin für Wechseljahre, Dipl. Body Vital- & Wirbelsäulentrainerin, Energetikerin, Veranstalterin von Wechseljahre-Retreats, begleitet Frauen durch die Wechseljahre. www.meine-wechseljahre.com ERIC FRANKLIN Gründer der Franklin-Methode® weltweit führender Experte in Dynamic Neurocognitive Imagery™, Buchautor. International anerkannte Ausbildungen zum Diplom-Bewegungspädagogen der Franklin-Methode® www.franklin-methode.ch DR. MRD. ULRIKE GÜDEL Fachärztin für Allgemeinmedizin, Naturheil-verfahren & Energiemedizin. Autorin, Seminarleiterin, Schwerpunkt homöo-pathische Traumatherapie, Energieaufbau. www.psenergy.ch KATHARINA KÜHTREIBER Diätologin, Mentaltrainerin i.A., Schwerpunkt: Achtsam Essen & Female Food Freedom & Frauengesundheit, „Genussvoll essen ohne Reue“. www.femalefoodfreedom.at KERSTIN EICKES Expertin für die Wechseljahre. Ganzheitliche (holistische) Ernährungsberaterin, Hormoncoach. Spezialistin für Gewichtsabnahme. www.kerstin-eickes.de ZORA GIENGER Freie Autorin und Energetikerin. Energieausgleich, Entspannung und Begleitung während anstrengender Lebensphasen gehören zu ihrem bevorzugten Tätigkeitsfeld. www.zora-gienger.de IRIS Hallensleben Heilpraktikerin für Psychotherapie, Paartherapeutin, systemischer Mastercoach, systemischer Sexualberatung, Psychosynthese und Körperpsychotherapie. www.herzwerkstatt-iris-hallensleben.de GWYNETH LETHERBARROW Coach - Branding Strategist und Wealth Mindset, Unternehmensberaterin, Autorin, Videoexpertin, begeisterter Gärtnerin und Fan des Feierns des Lebens mit Champagner. www.feelgoodcoachingandconsulting.com IRIS PICHLER Humanenergetikerin: Jin Shin Jyutsu Energieströmen: Einzelsitzungen und Selbsthilfe-Trainings. TaoWoman® Frauen QiGong, HerzKreis® Trainings zur Wechseljahr-Begleitung. www.isybalance.at ABBAS SCHIRMOHAMMADI Heilpraktiker für…

6 minutos
sabine cover girl

Mein Name ist Sabine. Ich bin 48 Jahre jung, seit 26 Jahren verheiratet, habe 2 pubertierende Kinder und bin selbständig. Bereits mit 41 Jahren spürte ich die ersten Zeichen der Wechseljahre. Zu Beginn wurden die Zyklen immer unregelmäßiger und intensiver. Die Ärzte nahmen diese Entwicklung und mich nicht allzu ernst und meinten ich wäre noch zu jung um in den Wechseljahren zu sein. Drei Jahre später setzten meine Hitzewallungen, welche von Jahr zu Jahr stärker wurden, ein. Damals war ich noch der Meinung, ich würde all dies allein bewältigen können. Meine Familie amüsierten meine Temperatureskapaden. Einmal, obwohl nur leicht bekleidet, war es viel zu heiß und ich riss die Terassentür auf, kaum fünf Minuten später wendete sich diese Situation und mir wurde so kalt, dass ich mich unter einer Decke packte.…

7 minutos
wenn das herz aus dem takt gerät…

Die Wechseljahre bescheren uns Turbulenzen: Stimmungsschwankungen, Hitzewellen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Vergesslichkeit, um nur einige lästige zu nennen. Manchmal aber spüren wir unser Herz stolpern, rasen, aussetzen. Oder wir spüren Druck auf der Brust. Das kann Angst machen, denn das Herz ist unser Motor- und wenn es nicht mehr zuverlässig seinen Dienst tut, empfinden wir dies als äusserst bedrohlich. Beim Blick ins Lehrbuch findet sich kein eindeutiger Hinweis auf «Herzprobleme» im Zusammenhang mit der veränderten Hormonlage. Woher kommen dann die Herzbeschwerden, der Druck auf der Brust, das Herzrasen, die Beklemmungen? Eine der oft vergessenen, aber leicht zu beseitigenden Ursachen ist Elektrosmog am Schlafplatz (Handy als Wecker, WLAN, das Tag und Nacht läuft, Radiowecker etc), der das vegetative Nervensystem irritieren kann. An dieser Stelle seien auch noch die Erdstrahlen oder Wasseradern erwähnt, die bei vielen…