ZINIO logo

Brigitte 19/2021

"BRIGITTE ist das Leitmedium für Frauen in Deutschland, weiß, was Frauen bewegt und kennt all ihre Facetten. BRIGITTE hält die perfekte Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise, Kochen, Gesundheit und Wohnen – mit erstklassigem Service und stets auf Augenhöhe der Leserin. Sie nimmt aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen – leicht und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. BRIGITTE ist die meistgelesene klassische Frauenzeitschrift und Deutschlands führendes Frauenmagazin."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Frequency:
Biweekly
$3.29
$60.66
26 Issues

in this issue

2 min
editorial

»Vegetarisch? Die Männer in meinem Leben konnte ich dafür nicht begeistern ...« Liebe Leserin, lieber Leser, ich esse kein Fleisch, schon ewig nicht. Ein Alleinstellungsmerkmal in meiner Familie, leider. Dabei hatte ich mich redlich bemüht, meinen Söhnen Zucchinipflanzerl und Grünkernbraten schmackhaft zu machen, lange bevor sie diese Worte aussprechen konnten. Vielleicht lag es an den Rezepten, meinen überschaubaren Kochkünsten, tief verwurzelten Rollenbildern oder einer genetischen Eigenart – Fakt ist: Die frühkindliche Prägung hinterließ wenig Spuren. Zwar haben beide Jungs, inzwischen erwachsen, glücklicherweise durchaus was für gesunde Ernährung übrig, aber sie essen gern und nicht zu selten Fleisch. Die etwa gleichaltrigen Töchter meiner Freundinnen hingegen sind zu gefühlt 80 Prozent Vegetarierinnen oder lieber noch Veganerinnen. Was der restlichen Familie auch nicht immer schmeckt, aber das ist ein anderes Thema. Selbstverständlich werde ich nicht…

brigde210901_article_003_01_01
1 min
aus der redaktion

Harmonisch ... ging’s bei der Produktion unserer Desserts (ab S. 150) auch optisch zu: Das Kleid von Food-Fotografin Celia Blum passte perfekt zum Set-Styling! Gemeinsam ... waren Deputy Head of Fashion Sandra Krutzsch (r.) und Mode-Redakteurin Leonie Heilig bei der Kreation unseres Accessoire-Booklets zugange – im Team macht’s nämlich nicht nur mehr Spaß, man kommt auch auf mehr Ideen. Emotional ... wurde unsere Redakteurin Daniela Stohn bei ihrem Interview mit der Paartherapeutin und Ernährungsberaterin Uta Bammel (ab S. 114): Weil ihr klar wurde, dass sie beim Thema Essen gern das letzte Wort hat, das aber in der Liebe zum Problem wird.…

brigde210901_article_003_02_01
4 min
der kampf ihres lebens

Als Loujain al-Hathloul am 10. Februar 2021 aus dem Gefängnis kam, erfuhr es die Welt durch ihre Schwester. „Loujain ist zu Hause!!!!!!“ twitterte Lina al-Hathloul und stellte ein Foto der Frauenrechtlerin dazu. Dass die Resonanz international groß war, liegt an einem Video, das Loujain al-Hathloul vor sieben Jahren gemacht hatte. Es zeigt sie beim Autofahren – was in Saudi-Arabien für Frauen unter Strafe stand. Auf dem Twitter-Foto lächelt Loujain, 32, im Haar weiße Strähnen. Die hatte sie nicht, als sie 2018 verhaftet wurde. 1001 Nacht verbrachte sie nach Angaben der Familie im Gefängnis. Weil sie sich gegen das Fahrverbot für Frauen einsetzte, und gegen das System der Vormundschaft, das Ehemännern, Vätern und Söhnen erlaubt, über die wichtigsten Lebensfragen der Frauen zu entscheiden: Reisen, Arbeit, Heirat und Operationen. „Loujain wurde entlassen, aber…

brigde210901_article_006_01_01
3 min
ihre meinung

Die ganze Familie auf der Vespa Zu „Rolling Home“ in Heft 16/2021 Mit großem Interesse habe ich Stephan Bartels’ Reisebericht gelesen. Schmunzeln musste ich, weil auf seinen Gepäckträger „nur das Nötigste für ein paar Tage“ passte. In den 50ern fuhren wir Vespa, natürlich noch nicht das E-Modell. Die ganze Familie hatte Platz darauf, Vater auf dem Fahrersitz, Mutter hinter ihm als Beifahrerin, ich vorne auf meinem Kindersattel. Auf den Gepäckträger passte sogar noch unsere kleine Zeltausrüstung. Wir sind damit von Kiel zum Zelten an den dänischen Nordseestrand gekommen und fanden es prima. Bescheiden glücklich! Und wie Stephan Bartels ohne Hektik und Raserei. CORNELIA CAVELMANN Hinter jedem Konflikt steht ein Traum Zu „Dafür muss man die Menschen lieben“ in Heft 16/2021 Ehre, wem Ehre gebührt! Zweifellos gebührt sie Katja Kaiser und ihrer Aktion „Streitmobil - zuhören und…

brigde210901_article_008_01_01
3 min
fragen der liebe was ist besser: einen seitensprung zu gestehen oder zu verschweigen?

Kurz gesagt: Es kommt darauf an: Wer wir selbst sind, wer unser*e Partner*in ist – und was für ein Paar wir sind. Jetzt mal ausführlich: Zwei Dinge über Seitensprünge sind gewiss. Erstens: Sie kommen vor. Zweitens: Sie kommen häufiger vor, als den meisten von uns lieb ist. Seitensprünge tun weh, machen Beziehungen unsicher und bleiben häufig eine Verletzung, die immer wieder aufbricht. Es gibt viele Versuche, das Problem der Seitensprünge zu lösen. Da gibt es zum einen moralische Regeln, wonach ein Seitensprung unverzeihlich ist. Wenn er geschieht, dann ist die Beziehung beendet. Wo solche Konsequenzen drohen, wird Sex mit jemand anderem natürlich verschwiegen. Alle tun so, als gehe niemand fremd. Und alle wissen, dass das nicht stimmt. Der Gegenpol dazu ist die offene Beziehung. Hier wird der Seitensprung bewusst gestattet, beide können ohne schlechtes…

brigde210901_article_010_01_01
3 min
magazin

BUCH Einzigartig Edie Die 23-jährige Schwarze Edie lebt in New York, hat ihr Kunststudium abgebrochen und beginnt eine Affäre mit einem weißen Mittvierziger, der in einer offenen Ehe lebt. Als Edie auch dessen Frau und der schwarzen Adoptivtochter näherkommt, streift der gefeierte Debüt-Roman von Raven Leilani (r.) auch Themen um Rasse und Macht, definiert seine Heldin aber nicht darüber, sondern über ihre zarte, ungeniert unperfekte Persönlichkeit, die für niemand anderen als sie selbst steht. Und gerade das macht „Hitze“ so brillant. (256 S., 22 Euro, Hoffmann und Campe) MODE Little Italy Wir haben keine Adria, wir haben nur Stracciatella-Eis – und die T-Shirts und Sweats von Ciao Ciao Club. Fair aus Biobaumwolle hergestellt und mit etwas Italien nah am Herzen. Zehn Prozent des Verkaufspreises werden gespendet – aktuell an Ärzte ohne Grenzen. Ab 35 Euro,…

brigde210901_article_014_01_01