ZINIO logo
EXPLOREMY LIBRARY
News & Politics
stern

stern 41/2020

"Große, aktuelle und exklusive Geschichten, eine klare Haltung zu den relevanten gesellschaftlichen Fragen, vielfach ausgezeichnete Optik sowie das ausgeprägte soziale Engagement machen den STERN einzigartig in der deutschen Medienlandschaft. Große Geschichten erzählt der STERN – das Magazin steht für emotionale Intelligenz. Der STERN bringt die starken, investigativen Reportagen, die den Blick auf die Welt öffnen. Dabei ist die Berichterstattung immer nah am Menschen, empathisch und konkret. Große Bilder zeigt der STERN groß. Für seine Titel, Reportagen und Fotografien erhält das Magazin regelmäßig nationale und internationale Auszeichnungen. Zur DNA des STERN gehören seine Opulenz, seine klare Bildsprache und visuelle Kraft. Mit einer Kombination aus aktueller Berichterstattung, Nutzwertbeiträgen und klassischem Reportage-Journalismus bietet der STERN seinen Lesern Orientierung – in einer Welt, die sich laufend verändert. Der STERN legt Wert darauf, auch die menschliche Seite einer Nachricht zu zeigen. Seine bereits mehrfach ausgezeichnete Reportage-Fotografie bildet ein festes Element in jeder Ausgabe. Der STERN filtert, wertet und interpretiert. Die Einordnung hilft dem Leser, Zusammenhänge zu verstehen. Das klare Layout und die Auswahl der Inhalte, die moderne Formen der Info-Grafik sowie Einblicke aus dem Datenjournalismus erweitern diesen journalistischen Anspruch."

Read More
Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Frequency:
Weekly
BUY ISSUE
$5.46(Incl. tax)
SUBSCRIBE
$219.04(Incl. tax)
52 Issues

in this issue

1 min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser! Anfang September haben wir in der stern-Redaktion unsere Berichterstattung zum Wahltag in den USA geplant. Der stern wird in der Woche vom 3. November, einem Dienstag, nicht wie gewohnt am Donnerstag, sondern am Freitag erscheinen. Wir möchten Ihnen – das ist der Plan – eine Ausgabe auf der Basis eines gültigen Wahlergebnisses liefern. Wir werden bei diesem Plan bleiben. Nur wird es immer unwahrscheinlicher, dass wir so kurzfristig ein Ergebnis haben werden. Diese Wahl wird über das Schicksal der USA entscheiden. Beide Parteien haben sich intensiv auf alle möglichen Ausgänge vorbereitet, die Juristen stehen bereit.Es wird zur Schlacht vor den Gerichten kommen, sollte es einen ähnlichen Ausgang wie im Jahr 2000 geben. Damals verlor Al Gore Florida und damit die gesamte Wahl mit einem Abstand von 537 Stimmen gegen…

3 min.
echo

stern Nr. 40, „#kein Grad weiter“ – eine ganze Ausgabe zur Klimakrise Überaus sympathisch Wow! Ihre Zusammenarbeit mit Fridays for Future ist mir überaus sympathisch! Die jungen Leute, die mit großem Ernst, Sachverstand und Durchhaltevermögen größtes Engagement für uns alle einbringen, haben eine solche Anerkennung verdient. Es freut mich sehr, dass sich diejenigen in der Redaktion durchgesetzt haben, die für dieses Heft gekämpft haben. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen! Irmtraud Stenzel, Waldkirch Lohnt sich Diese Woche lohnt sich mein langjähriges stern-Abo besonders: grün von der ersten bis zur letzten Seite! Habe spontan drei weitere Exemplare gekauft und verschenkt. Wolfgang Leins, Altenkirchen Erschwerte Bemühungen ...und im ganzen Heft kein Wort zur Überbevölkerung des Planeten. Solange Menschen meinen, viele Kinder zu bekommen wäre ein Wert an sich, und das mit traditionellen oder religiösen Argumenten begründen, erschweren sie die Bemühungen, die…

1 min.
betrifft: stern

Die wichtigste Verteidigerin von Julian Assange Julian Assanges Mission besteht eigentlich darin, Geheimes öffentlich zu machen. Im Fall seiner Beziehung zu Rechtsanwältin Stella Moris war es aber exakt das Gegenteil: Erst im Frühjahr 2020 kam heraus, dass die beiden seit fünf Jahren ein Paar sind und Moris in dieser Zeit zwei gemeinsame Söhne zur Welt brachte. Beide Kinder waren dabei, als Moris die stern-Leute Dagmar Seeland und Michael Streck in London traf. In den kommenden Tagen entscheidet ein britisches Gericht über Assanges weiteres Schicksal. Es geht um seine drohende Auslieferung an die USA, aber auch um die Pressefreiheit generell. Moris sagt: „Wenn Julian verliert, verlieren wir alle.“ (Seite 52) Blick fürs Winzige Borsten, Beinchen, Schuppen und Antennen sind das Tagesgeschäft von Marco Jongsma. Im niederländischen Fischerort Lemmer fotografiert der Extrem- Makro-Spezialist am liebsten…

2 min.
bilder der woche

GRIECHENLAND ENDLOSES ELEND Mit bloßen Händen zieht eine Frau ihre Habe auf einer Holzpalette hinter sich her. Den erschöpften kleinen Jungen hat sie zuoberst mit einem Strick festgebunden, damit er nicht im Schlaf auf den Asphalt stürzt. Die beiden sind unterwegs in ein neues Flüchtlingslager, das die griechische Regierung auf der Ägäis- Insel Lesbos gebaut hat, als Ersatz für das vor drei Wochen abgebrannte Camp Moria. Doch in der neuen Zeltstadt ist es noch schlimmer. Die Versorgung mit Lebensmitteln ist katastrophal. Für 9000 Menschen gibt es 35 Toiletten. Corona breitet sich aus. Fast 250 Camp-Bewohner wurden bereits positiv getestet. SÜDKOREA HANDY-IDYLLE Ein junges Paar macht ein Selfie. So, wie sie das Mobiltelefon hält, dürften die beiden auf dem Foto von unzähligen orangefarbenen Kosmeen umrahmt werden – und nicht von den riesigen Wohntürmen im Hintergrund. Ein…

3 min.
lob der ehrfurcht

Das Tollste am Zeitunglesen ist, dass ich auf Themen oder Ideen stoße, über die ich noch nie oder lange nicht nachgedacht habe. Oder wann haben Sie sich das letzte Mal Gedanken über einen so althergebrachten Begriff wie Ehrfurcht gemacht? Ich habe von einer neuen Studie gelesen, in der amerikanische Forscher ältere Menschen acht Wochen lang jeden Tag auf einen Spaziergang geschickt haben. Die eine Gruppe bekam den Auftrag, sich jeweils ein neues Ziel zu überlegen und „zu versuchen, die Welt um sich herum wertzuschätzen und sich in das kindliche Gefühl von Neugier fallen zu lassen“. Die andere Gruppe sollte einfach losgehen. Alle Versuchsteilnehmer sollten ihre Gefühle protokollieren und unterwegs Selfies aufnehmen. Es ist nicht überraschend, dass sich alle Spaziergänger anschließend wohler fühlten. Aber die Gruppe, die sich der Natur bewusster ausgesetzt hatte,…

1 min.
das sind ja mal gute nachrichten

FAIRE STADT Weimar ist die 700. Fairtrade-Stadt in Deutschland. Mit dem Siegel verpflichten sich die Kommunen, sich für fairen Handel einzusetzen sowie Fairtrade-Produkte anzubieten. Saarbrücken war 2009 die erste deutsche Fairtrade-Stadt. HERZENSSACHE Immer mehr Menschen in Deutschland befassen sich mit dem Thema Organspende. Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung haben sich 62 Prozent der Deutschen entschieden – die meisten für eine Spende. Einen Organspendeausweis besitzt jedoch nicht mal die Hälfte von ihnen. In den vergangenen Jahren hatten sich nur gut 50 Prozent eine klare Meinung gebildet. EIN ANDERER WIND Eine neue Bauweise könnte große Windkraftanlagen in Zukunft leiser machen. Bei vertikalen Anlagen drehen sich die Rotoren nicht wie bei einer Mühle um eine horizontale Achse, sondern quasi um den Turm herum. Das soll weniger Schall erzeugen, am Wirkungsgrad muss aber noch getüftelt werden. 28 Tierarten mindestens wurden…