ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Filme, TV & Musik
ARTE MagazinARTE Magazin

ARTE Magazin

September 2019

ARTE Magazin ist die monatlich in deutscher Sprache erscheinende Zeitschrift des Europäischen Kultursenders ARTE. Neben dem kompletten TV-Monatsprogramm des Senders finden die Leser des ARTE Magazin reichlich Hintergrundinformationen, Reportagen und Interviews zum aktuellen TV-Programm des Senders. Das ARTE Magazin wendet sich an all, die sich für den Sender ARTE und sein qualitativ außergewöhnliches Programm interessieren.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Axel Springer SE
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
ABONNIEREN
CHF 22.23
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
editorial

Liebe Leserinnen & Leser Als europäischer Kultursender steht ARTE in besonderer Weise für Aufklärung und seriöse Berichterstattung. Es ist eine stetige Herausforde rung, Wahrheit und Lüge auseinanderzuhalten – und sie betrifft uns alle! Sogenannte Fake News sind für Populisten und politische Brandstifter ein bewährtes Mittel, um Unwahrheiten in sozialen Netzwerken in globaler Dimension zu verbreiten. Dabei gibt es eine neue, besonders perfide Variante der Manipulation: Deepfakes. Was es damit auf sich hat und wie man sie enttarnt, lesen Sie in unserer Titelgeschichte ab Seite 10. Der ARTE Schwerpunkt zum Thema Propaganda widmet sich zudem der Kunst, Lügen als Wahrheiten zu verkaufen. Auch die Feierlichkeiten zu 100 Jahre Bauhaus setzt ARTE im September fort: Die mit Anna Maria Mühe und August Diehl hochkarätig besetzte Serie „Die Neue Zeit“ von Lars Kraume beleuchtet die…

access_time1 Min.
der september vor 7 jahren im magazin

Eiswelten: Majestätische Gipfel waren Blickfang im September 2012. Die ARTE-Dokureihe „Die Alpen von oben“ erkundete das Gebirge mit moderner Kameratechnik aus der Vogelperspektive. Naturräume wie die alpinen Gletscherlandschaften sind durch den Klimawandel extrem bedroht. Das gilt auch für die Arktis, ein Thema der aktuellen Ausgabe. Dramatische Veränderungen zeigen sich aus der Luft – und unter Wasser. COVER: MONA EING & MICHAEL MEISSNER FÜR ARTE MAGAZIN; FOTOS: ZDF/ZERO ONE FILM/CONSTANIN TELEVISION/NADCON/ANKE NEUGEBAUER, DEAGOSTINI/GETTY IMAGES, MONIKA MAIER/SWR…

access_time2 Min.
mit arte um die ganze welt

BRASILIEN TIEFIMDSCHUNGEL Weshalb verließen viele Angehörige des Sapanahua-Stammes am Oberlauf des Amazo-nas 2014 ihre vermeintlich paradiesische Heimat? Filmemacher Angus Macqueen besuchte die Ureinwohner und fand heraus: Das Paradies ist nur ein Mythos. Tatsächlich ist das Lebenin dieser entlegenen Region entbehrungsreich und gefährlich– auch weil der Regenwald immer weiter gerodet wird. Das Ende von EdenDokumentarfilm Samstag, 21.9. • 20.15 Uhr bis 20.10. in der Mediathek KANAREN MYSTE RI ÖSE R M O R D Am Tag seiner Hochzeit wird der Bräutigam tot auf der abgelegenen Kanarischen Insel Hierro gefunden. Der Verdacht fällt auf Antonio Díaz(Darío Grandinetti), den Vater der Braut. Die junge Richterin Candela(Candela Peña, Foto) nimmt die Ermittlungen in die Hand. Packende Krimiserie des spanischen Regisseurs Jorge Coira. Hierro8-tlg. Serie ab Donnerstag,19.9.• 20.15 Uhr je 14Tageinder Mediathek FRANZÖSISCH-GUAYANA VERBANNTE VERBRECHER Abgelegene Inseln wurden früher oft zu Strafkolonien gemacht, so auch die Îles du Salut(Foto)…

access_time1 Min.
komplexe neue welt

In vielen europäischen Ländern wird heftig gestritten. Ob katalanische Separatisten, Brexit-Befürworter oder Glbweste n – sie alle ei nt die Sorge um Identitätsverlust ineinersich gerade formenden neuen Weltordnung. Hinzu kommt bei vielen eine diffuse Angst vor allem Möglichen – Chinesen, Flüchtlingen, Robotern oder der Macht der europäischen Institutionen. Fkt ist: Das Mahtzentrum der globalen Politik verlagert sich derzeit zunehmend vom Westenin den Osten. Die Regeln des Miteinanders müssen deshalb neu ausgehandelt werden. Das erfordert Flexibilität. Zu mal es unausweichlich sein wird, mit den neuen Codes der Globalisierung und Digitalisierung jonglieren zu können. Wie kann man den Menschen ihre Ängste nehmen? Die Antwort lautet: Indem diese komplexe Weltso vielen wie möglich sachlich, rational und objektiv zugänglich gemacht wird. Kurz: durch geopolitische Bildung für alle. Besonders gefragtist in diesem Zusammenhang die Bildungspolitik…

access_time1 Min.
re: was europa bewegt

»Das Problem ist, dass wir nicht arbeiten dürfen. Was sollen wir denn dann machen?«Daouda Dieye, Gründer eines Vereins für fliegende Händler ZWöLF JAHRE lebt Daouda Dieye schon in Spanien. Doch noch immer ist das Leben für den Senegalesen dort schwer. Seine Arbeitssituation ist, wie die vieler Migranten, prekär. Sie arbeiten oft als fliegende Händler, sogenannte „Manteros“: Auf Tüchern bieten sie Waren zum Verkauf an – ohne Lizenz. Für Migranten ist es oft die einzige Möglichkeit, Geld zu verdienen. Touristen und Einheimische fühlen sich jedoch belästigt. Oft werden die „Manteros“ rassistisch beleidigt und von der Polizei aufgegriffen. Gemeinsam mit anderen Migranten hat Dieye 2015 deshalb einen Verein gegründet. Mit „legaler Kleidung, gemacht von Illegalen“ wollen sie Geld verdienen. Dieye sieht erste Erfolge: „Wir haben eine politische Debatte angestoßen.“ Wohin diese führt, ist…

access_time1 Min.
blenden, lügen und betrügen

Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling Factfulness Ullstein Verlag Lässt sich erlernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist – faktenbasiert, frei von Täuschungen? Dieses Buch zeigt, wie es gelingt. Eva Züchner Der verschwundene Journalist Berlin Verlag Gründlich recherchierte Innenansicht der Propagandamaschinerie der Nazis. Der Vater der Autorin war einst Zensor für Joseph Goebbels. Edward Bernays Propaganda – Die Kunst der Public Relations Orange Press Bereits hundert Jahre bevor die Welt über Fake News diskutiert, analysierte Bernays die gesamte Palette an Propaganda-Werkzeugen. Ausgewählt von BERND SKISCHALLY , Textchef SCHWERPUNKT Propaganda, die Macht der Lüge ab Sonntag, 8.9. → Mehr auf Seite 10 & 36/37 ILLUSTRATIONEN: SARAH MATUSZEWSKI UND ULI KNÖRZER FÜR ARTE MAGAZIN; FOTOS: SAGAMEDIA/WDR, VINCENT MULLER/OPALE/LEEMAGE/LAIF, FISHPEOPLE…

help