ZINIO Logo
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Essen & Trinken
BEEF

BEEF

01/2021

"BEEF! – das ist das erste Kochmagazin für Männer. Edel, informativ, klug und humorvoll. BEEF! liefert seinen Lesern anspruchsvolle, exklusiv entwickelte Rezepte; Spezialwissen über Zubereitungstechniken und die besten Lebensmittel sowie fundierte Hintergrundgeschichten über Koch- und Essgewohnheiten aus aller Welt. Außerdem zeigt BEEF!, was Männer in der Küche lieben: die schönsten Tools von der stählernen Espressomaschine bis zum handgeschmiedeten Messer Das Magazin steht für einen hohen Qualitätsanspruch, außergewöhnliche Rezepte, eine einzigartige Bildsprache und mitreißende Reportagen. Es liefert anspruchsvolle, exklusiv entwickelte Rezepte sowie Expertenwissen über Zubereitungstechniken."

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Bimonthly
ABONNIEREN
CHF 44.48
6 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
winterspeck mal anders

Das Bemerkenswerteste am Hamburger Januar – die Redaktion von BEEF! befindet sich ja in Hamburg – ist nicht etwa das Wetter mit Nieselregen, Nebel und drei Grad über null. Es sind die dominanten Digitalanzeigen der Körperwaagen. Nein, wohin ich auch höre, alle beklagen sich über unwahrscheinlich unrealistische Gewichtsangaben. Selbst die Erinnerung an durchkochte Feiertage, unzählige geleerte Rotweinflaschen und ausgeuferte Abendessen wollen die erschreckende Differenz zwischen Spätnovember- und Frühjanuargewicht nicht erklären. Mit anderen Worten: Die Waage trägt (neben dem Lebendgewicht) die Verantwortung. Da damit die Schuldfrage geklärt ist, können wir uns auch in dieser Ausgabe ungeniert dem leidenschaftlichen Kochen, dem ungebremsten Grillen und dem genussvollen Essen widmen. Ohne Rücksicht auf Nährwerte, Kalorien und Fette. Die Rezepte dazu finden Sie auf den nächsten Seiten, besonders möchte ich Ihnen die Holy Trinity empfehlen, die BBQ-Dreifaltigkeit aus…

2 Min.
gefragt

WIE SCHMECKT EIGENTLICH … Waschbär? Sie haben weiches Fell, klettern extrem gut und waschen scheinbar alles, was sie essen. Prima Stichwort! Sollte man die kleinen Müllsammler auch selbst in die Pfanne hauen? BEEF! hat einen Jäger getroffen, der sich mit den Tieren auskennt. Philipp Kriegsmann ist leidenschaftlicher Jäger und Feinschmecker. Zudem hilft er dabei, die hessischen Wälder vor invasiven Arten wie dem Waschbär zu schützen. In Mitteldeutschland treibt das Tier, das 2016 in die „Liste der unerwünschten Spezies“ für die Europäische Union aufgenommen wurde, seit ungefähr 70 Jahren sein Unwesen. Weil er nicht nur schädlich für Flora und Fauna ist, sondern immer öfter auch in Städten sein Unwesen treibt – und sich überall rasend schnell vermehrt. Allerdings ist der bis zu neun Kilo schwere Kleinbär leicht zu jagen, da er von Natur aus…

1 Min.
getrunken 1

Bombastisch Dass der Rapper an sich lieber groß denkt, hat sich schon herumgesprochen. In diesem Fall beschloss der Berliner Musiker Sido, im Netz „der beste Wodka der Welt“ zu googeln, dann stieß er auf den Star-Destiller Josef Farthofer – und das gemeinsame Ergebnis ist ein Wodka aus Winterweizen und dem seltenen Nackt-Hafer. Ist Kabumm jetzt der weltbeste Wodka? Nun, er schmeckt mild, hat feine Malzaromen und ist viel zu schade, um ihn zu mischen. Josef Farthofer brennt in Österreich in Bio-Qualität, das Malz stammt aus seiner eigenen Mälzerei. 40% Vol., 0,7 l, um 80 Euro, über kabumm-vodka.de…

1 Min.
gesiegt

RAMEN DES MÖGLICHEN Manchmal will man keine 48 Stunden lang Knochen auskochen – sondern braucht sofort eine Tantan-Ramen-Suppe zum Glück. Dann schnappt man sich einfach als Basis die Bio-Brühe und Würzsauce mit Tahin, Miso, Ingwer, Tamari und Chiliöl. 7 Flaschen, um 42 Euro, j-kinski.de HOMERUN Sollten Sie jemals auf die Idee kommen, jemandem beim Kochen die Regeln des Baseballs erklären zu wollen, greifen Sie am besten zur 72 cm langen Pfeffermühle „King Pepper“ von Cole & Mason. Um 45 Euro, über kuechenscharf.de FORMGEWANDT Was passiert, wenn ein Konstruktionsleiter im Maschinenbau und ein Designer über Messerschärfer nachdenken? Dann entsteht der Horl Rollschleifer mit Diamant-Schleif- und Edelstahl-Abziehseite – und einer Magnetschleiflehre, die das Messer hält. Aus massivem Nussbaumholz, um 120 Euro, über horl.com VIVE L’EMPEREURS „Nach dem Sieg verdienst du ihn, nach der Niederlage brauchst du ihn!“ Der Satz…

1 Min.
getrunken 2

Überraschung! Es ist politisch natürlich völlig unkorrekt, bei Ingwer-Likör als Erstes an superscharfe Damenkränzchen zu denken. Dazu wäre es auch gemein, denn die Costoluto Destillerie aus Bamberg hat den Ginger Vogue Liqueur perfekt hinbekommen – zumal er süß im Antrunk ist, mit leichten Gin-Aromen von Wacholder und Süßholz, und im Abgang dann dank des Ingwers brachial scharf. Pur auf Eis ist unsere ganz klare Empfehlung. Die meisten denken bei Getränken aus Bamberg an das berühmte Rauchbier. Aber in der Region wird nicht nur seit fast 1000 Jahren Süßholz angebaut, sondern auch zu Likör verarbeitet. 35% Vol., 0,5 l, 40 Euro, über costoluto.com…

1 Min.
gezischt

BÜHNE FREI! Der Kochtisch von next125 ist mehr als eine Arbeitsfläche: Er verbirgt in den Unterschränken nicht nur elegant die Technik für Kochfeld und Dunstabzug – er bietet auch Gästen ordentlich Platz, um das Show-Braten zu bewundern. Erhältlich in diversen Größen, Farben und Hölzern; 92,5 (H) x 180, 240 oder 300 (B) x 100 cm (T), inkl. Unterschränke ab ca. 4700 Euro, über next125.com TRITT-FEST Designer und Hobbykoch Floris van Bommel hat einen neuen Sneaker entwickelt: genoppt für festen Tritt auf rutschigen Küchenböden, und weinrot, falls man kleckert. Joggen und Kochen – so wird ein Schuh draus. Noppi Sneaker, ab ca. 220 Euro, über florisvanbommel.com WÄRMFLASCHE FÜR MÄNNER Er heizt natürlich auch pur ein – aber erst recht in heißer Schokolade. Deshalb gibt’s Talisker-Scotch nun im Kakao-Kit zum Mixen. Rührend! Set mit Tasse, Kakaopulver und…