ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
  • Kunst & Architektur
  • Boote & Flugzeuge
  • Business & Finanz
  • Autos & Motorräder
  • Promis & Gesellschaft
  • Comics & Manga
  • Handarbeit
  • Kultur & Literatur
  • Familie & Kinder
  • Mode
  • Essen & Trinken
  • Gesundheit & Fitness
  • Haus & Garten
  • Angeln & Jagen
  • Kids & Teens
  • Luxus
  • Männerzeitschriften
  • Filme, TV & Musik
  • Nachrichten & Politik
  • Fotografie
  • Wissenschaft
  • Sport
  • Tech & Gaming
  • Reisen & Outdoor
  • Frauenzeitschriften
  • Nicht jugendfreie Inhalte
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
 / Frauenzeitschriften
Brigitte MOM

Brigitte MOM 04/2019

"BRIGITTE MOM richtet sich an Frauen, die Mütter sind oder sich Kinder wünschen. Das Lebensgefühl dieser Frauen beschreibt BRIGITTE MOM mit Liebe, Gelassenheit und Witz. Dabei weiß BRIGITTE MOM, wie Mütter heute ticken: Sie sind kreativ und spontan. Ihr Tag bräuchte – für Kind, Job und Liebe – eigentlich mehr als 24 Stunden. Die Turbulenzen des Alltags meistern sie mit starken Nerven und einer guten Portion Humor. Und genau das bietet ihnen BRIGITTE MOM; das Magazin trifft den richtigen Ton und bringt Dinge humorvoll auf den Punkt."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
ABONNIEREN
CHF 9.25
4 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

1 Min.
hier unten, da leuchten wir

Liebe Leserinnen, denkt euch NICHTS dabei, wenn ihr mal eure NERVEN verliert. Wir FINDEN sie schon wieder In der dunklen Jahreszeit haben kleine Lichter ihren großen Auftritt. Das geht mit dem Laternelaufen los, wo schlaue Mütter unzuverlässige Kerzen und ihr altes Hassobjekt, den Wackelkontakt-Stab, längst durch Mini-Lichterketten ersetzt haben. Alles oben reingestopft in die Laterne, und „Hier unten, da leuchten wir“, aber so was von! Weil’s so schön war, fahren wir dann bis zum Frühjahr mit voller Festbeleuchtung weiter. Das motzt jede Karre auf, sorgt für Sicherheit in der Dämmerung und hellt die Stimmung des potenziell eher mauligen Piloten im Cockpit auf – und damit auch die seiner Schubkraft namens Mama. Gute Fahrt durch den Winter! Alle Informationen zum BRIGITTE MOM-Abo: www.brigitte-mom.de/abos FOTOS ANNE STOLBA, THOMAS NECKERMANN…

4 Min.
„ich begrüße die aktuelle diskussion“

BABYWUNDER Jetzt habt ihr mich erwischt. Weinend sitze ich in der Bahn und lese den Artikel über die unerwarteten Wunschkinder. Genau so eins hole ich gleich aus dem Kindergarten ab. Nach drei traumatischen Fehlgeburten und aufgegebener Hoffnung hat sich unser Schatz heimlich, still und leise in meinen Körper und unser Herz geschlichen. Ich bin nach fast 6 Jahren immer noch dankbar für dieses Geschenk. Aber es reicht ein MOM-Artikel, und alle Gefühle von damals sind wieder da. Danke, dass ihr das Thema aufgreift und zeigt, dass nicht jede Mutter selbstverständlich schwanger wird, und dass für manche von uns das Wunder des Lebens noch größer ist als für andere. Anke (per E-Mail) EINS IST KEINS! Vielen Dank für den Artikel von Andrea Harmonika zum Smalltalk über Familienzuwachs! Ich habe Jahre gebraucht, um…

2 Min.
ä tännschen, please!

Heiligenschein? Hatte ich schon, steht mir nicht Alte Weihnachtsweisheit? Eulen auf dem Arm tragen Schatz, kümmerst du dich um die Gans? Wieso, sie ist doch deine Mutter! Pass mit dem Zucker auf. Der ist raffiniert!…

1 Min.
euer auf-tritt!

FOTOS ANNELIE KLEIN, PRPRODUKTION KATJA SACHSE ASSISTENZ LAURA SANGS HAARE & MAKE-UP MANUELA DEGELMANN/BIGOUDI MODELLE HARTJE/MEGA MODEL AGENCY, CHARLIE, OSKAR…

2 Min.
„mother’s little helpers“: sachen, die unser leben leichter machen

Wie wird der Hocker zum Hund? Mom häkelt „Stool Covers“. Oder sucht sich wen, der das kann und legt schon mal die Beine hoch. Anleitung bestellen (gibt’s u.a. auch für Rentiere), dann wird der Fiffi für Mamas Füße noch bis zum Fest fertig. Häkelbuch von Rico Design, ca. 5 Euro, wolle-roedel.de „Schlaflos in Nazareth“ zeigt im Daumenkino, was in der Heiligen Nacht wirklich los war (5 Euro, Dumont). Und wer jetzt Lust hat, selbst ein Flipbook zu gestalten (oder sich auf 320 Seiten mehr als nur EIN Bild zu Weihnachten malen zu lassen), für den gibt’s „Blanko“. Ca. 10 Euro, flipboku.com Der Ikea-Klassiker „Duktig“ steht wirklich überall rum. Wer seine Kinderküche aufpimpen will, sollte sich die Klebefolien von „Limmaland“ anschauen. Eine schöner als die andere. Am besten gefällt uns aber natürlich das alte BRIGITTE-Design…

3 Min.
es geht auch super ohne märchenprinz

Zu den unvermeidlichen Konflikten zwischen den Generationen gehört die Wahl von Film- und Serienhelden, bei der der Kindergeschmack sich oft sensationell von dem der Eltern unterscheidet. Angesichts der Glitzerponyninjapyjama-Parade, die Kinder total genial finden, kriegen Erwachsen gern das große Kulturgrausen. Und ein besonders schlechtes Gewissen, wenn sie sich die ungeliebten Figuren dann doch oft zunutze machen, um den Nachwuchs eine Zeitlang still zu legen, sprich: ihn mit Zombie-Blick vor dem Fernseher oder iPad zu parken. Besonders großes Nervpotential kommt dabei der „Eiskönigin“ Elsa und ihrem Gefolge zu, was in erster Linie wohl daran liegt, dass ihre völlig unverfrorene Filmgeschichte nicht ohne Gesangseinlagen auskommt. Alle Eltern, die bereits frühmorgens mit einer hell-stimmig gekrähten „Lass jetzt los!“-Imitation konfrontiert werden, wünschen dem Disney-Konzern jedenfalls schnell einen besonderen Platz in der Hölle. Wo er…