ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Frauenzeitschriften
CouchCouch

Couch 10/2018

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
ABONNIEREN
CHF 17.15
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
farbe bekennen

DAS TITEL-TEAM relaxt ’ne Runde nach dem Covershooting mit Interior-Designerin Maj van der Linden (r.) FASHION-TALK zwischen Ganni-Designerin Ditte Reffstrup (l.) und COUCHie Anastasia Velminiski COUCHDESIGNMONAT TÄGLICH EIN HIGHLIGHT! Diese schicken Design-Stücke gibt’s zu gewinnen für uns fotografiert JETZT AUF COUCHSTYLE.DE Vom 1. bis 31.10. auf couchstyle.de/designmonat mitmachen und gewinnen! COOLE STREET-STYLES aus Kopenhagen hat Mia Takahara „Wir spielen mit Mustern, Materialien, Farben und Stilbrüchen“, erzählt uns Ditte Reffstrup im Interview (Seite 116). Die Modedesignerin des Kopenhagener In-Labels Ganni spricht uns COUCHies voll aus dem Herzen. Wir lieben nämlich die neuen, bunten Trends in der Mode genauso wie fürs Zuhause. Wie fantastisch Wohnungen mit viel Farbe, Mustertapeten, die neuen Colour-Kombis und Ton-in-Ton-Looks aussehen, zeigen wir ab Seite 22. Megaklasse sind auch die 31 Gewinne unseres Design-Monats (ab Seite 74)…

access_time1 Min.
vanessa axente

Seit wir Vanessa als Gesicht des neuen Jean-Paul-Gaultier-Duftes „Scandal by Night“ entdeckt haben, war uns klar: Das ist unser neuer Girl-Crush! Wir begleiten das ungarische Model mit dem Mega-Smile auf ihren Reisen um die Welt, beim Family-Fun und natürlich backstage bei den coolsten Jobs. @vanessaaxente Lieblings-Post Meine Lieblings-Posts sind die mit meiner Schwester. Mit ihr habe ich so viel Spaß – wie hier bei unserer Performance zu MC Hammers „U Can’t Touch This“. Wir haben Tränen gelacht! Label-love 1. Maxikleider trage ich so gut wie immer, ca. 60 Euro, mint-andberry.com 2. Ohne einen Spritzer von meinem liebsten Duft fühle ich mich nackt: „Scandal by Night“, ab 30 ml EdP, ca. 64 Euro, jeanpaulgaultier.com 3. Der Klassiker schlechthin: Trenchcoat, ca. 119 Euro, edited.de 4. Bequem und stylish: Dad-Sneakers, ca. 125 Euro, uterque.com …

access_time4 Min.
update

MIT HERBSTLICHEN GRÜSSEN BEIM GEDANKEN AN KÜHLERE TEMPERATUREN WOLLEN WIR UNS AUCH LIEBER DIE AUGEN ZUHALTEN. WENN DER HERBST ABER ANSTELLE VON WELKEN BLÄTTERN SO HÜBSCHE VORBOTEN REGNEN LÄSST WIE DIE NEUE KOLLEKTION VON DES PETITS HAUTS AUS PARIS, FREUEN WIR UNS DRAUF! DESPETITSHAUTS.COM VERFÜHRUNGSKÜNSTLER Hat sich mit feinen Akkorden aus Popcorn und Sandelholz ganz nach oben in unser Duftregal geschlängelt: „Pure XS For Her“, 30 ml EdP, ab ca. 58 Euro, pacorabanne.com AUF GANZER LINIE … haben uns die Serviertabletts aus Metall oder Messing mit ihrem gestreiften Silikonbezug überzeugt. „Oka Tray“, Ø 32,5 cm, ca. 60 Euro, oyoy.dk BARFUSSBODEN Dicke Socken? Nö! Mit dem flauschigen Teppich „Hills“ aus recycelter Baumwolle verlängern wir die Barfuß-Saison ganz einfach. L 140 x B 70  cm, ca.…

access_time1 Min.
die ganze palette

COLOURCRUSH DARIA ZINOVATNAYA, INTERIOR-ARTIST Die ukrainische Designerin und 3-D-Expertin hat dieses großartige Setting kreiert. „Farbe und geometrische Formen sind die Basis meiner Arbeit“, so die 26-Jährige, deren kreative Kompositionen preisgekrönt sind. Zu Recht! ■…

access_time3 Min.
majs privates meisterstück

Das violette Vintage-Sofa und die farbigen Accessoires kombiniert Maj mit harmonischen Erdtönen Viel Raum zum Staunen lässt das Esszimmer mit ausgewählten Design-Stücken. Eyecatcher sind die blau-weißen Schränke von André Sornay Die lichtdurchflutete Küche öffnet sich großzügig zum Esszimmer. Sanfte Grautöne an den Wänden (von Via) harmonieren mit dem Fußboden. Hingucker: die Aluminiumstühle von Pierre Guariche „Der Grundriss der Wohnung ist nicht sehr praktisch, aber charmant. Er fordert meine Kreativität heraus“ Im Mini-Schlafzimmer hat nicht viel mehr als das Bett Platz. Die Einbuchtung in der Wand wird als Kunstgalerie und Abstellfläche genutzt „Unser winziges Schlafzimmer gehört zu meinen Lieblingsorten in der Wohnung. Es ist wie eine gemütliche Höhle“ Passt! Frische Blautöne an den Wänden, die reduzierten Formen der Möbel und der Einsatz von farbigen Textilien sorgen für eine freundliche Stimmung…

access_time2 Min.
volle farbkraft voraus!

Das Bild in 3-D-Optik von Trines Bruder, dem Künstler Mark Brunsvig, thront über der Essecke mit Retrotisch und alten Schulstühlen Die Kombi aus blau bezogenem Daybed vor sonnengelber Wand strahlt vor Wärme (FOTOS CHRISTINA KAYSER ONSGAARD STYLING RIKKE GRAFF) TIPP Cooles Industrial-Design und Vintage-Stücke sind immer ein gutes Match Steckbrief Ganz ohne Feinschliff: Der Braunton von Jotun (jotun.com) wurde mit einem groben Pinsel direkt auf die raue Wand aufgetragen WER WOHNT HIER? Als Gast bei Trine Brunsvig im Nordwesten von Kopenhagen zu sein fühlt sich ein bisschen an wie ein Besuch in einem kleinen, feinen Museum. In der Erdgeschosswohnung tummelt sich eine bunte Sammlung aus Keramik, Büchern und Kunst – Ausbeute jahrzehntelanger Flohmarkt-und Vintage-Shop-Runden. Um all ihren Schätzen noch mehr Raum zu geben,…

help