ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Kunst & Architektur
DETAILDETAIL

DETAIL Inside 1 - 2018

-----DETAIL ist die internationale Zeitschrift für Architektur + Baudetail. Sie erscheint 10-mal im Jahr. Zusätzlich erscheinen die Sonderhefte DETAIL Green für nachhaltiges Bauen, DETAIL Structure als Schnittstelle zwischen Architekten und Bauingenieuren und DETAIL Inside mit allen relevanten Aspekten der Innenarchitektur. Das Fachmagazin wird in mehr als 90 Länder als bilinguale deutsch-englische Ausgabe geliefert. DETAIL bietet Dokumentationen und Informationen zu Bauobjekten aller Kategorien. Schwerpunkt: Das Detail im konstruktiven und architektonischen Zusammenhang. -----DETAIL is the international journal dedicated to architecture and construction details. Each issue focuses on a particular aspect of design, such as constructing with concrete, roof structures, etc. Emphasis is placed on presenting designs in great detail, and complementing these with drawings in practical scales and superb photographs that illustrate real world examples from near and far. Detail German/English Edition is published 10 times per year (+ special issues DETAIL Green, DETAIL Structure and DETAIL Inside).

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DETAIL Business Information GmbH
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
CHF 14.15
ABONNIEREN
CHF 135.21
10 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time2 Min.
editorial

Ob für Versteck- und Rollenspiele, oder später zum Lernen, Reden oder Chillen: Kinder und Jugendliche lieben es, Orte zu entdecken und in ihrem Sinne zu interpretieren. Sie sind Meister in der Aneignung offener räumlicher Situationen und Experten für ihre jeweiligen Lebenswelten. Das Berliner Architekturbüro Die Baupiloten arbeitet mit diesem ungefilterten Wissen: In einem Interview erläutert die Bürogründerin Susanne Hofmann, wie aus der Diskussion atmosphärischer Qualitäten und scheinbar utopischer Wunschvorstellungen reale Architektur entsteht und welche Rahmenbedingungen zum Gelingen partizipatorischer Entwurfsprozesse beitragen (Seite 56ff.). Integration und Identifikation sind Schlüsselbegriffe, die auch in Kindertagesstätten und Schulen im Vordergrund stehen. Neben kreativen Entfaltungsmöglichkeiten setzen aktuelle pädagogische Konzepte deshalb vor allem auf die Förderung größerer Selbstständigkeit und den Erwerb sozialer Kompetenzen. Welchen Einfluss all diese Tendenzen auf die Raumgestaltung haben, stellen wir in den Mittelpunkt…

access_time11 Min.
elektro-club blitz in münchen

Blitz Electronic Music Club in Munich Das ehemalige Kongressgebäude des Deutschen Museums liegt auf einer Isarinsel mitten im Münchener Stadtzentrum. Jimi Hendrix und The Who sollen hier schon gespielt, Herbert von Karajan dirigiert und Maria Callas gesungen haben, bevor vor gut dreißig Jahren das »Forum der Technik« mit Planetarium und Imax-Kino einzog. Nachdem der 1930er-Jahre-Bau sieben Jahre leer stand, wurde ihm im April 2017 neues Leben eingehaucht. In der linken Hälfte des Erdgeschosses eröffneten ein vegetarisches Restaurant mit Isarterrasse sowie ein Elektro-Club — beide unter dem Namen Blitz. Als Zwischennutzung werden sie zwar nur bis 2023 Bestand haben, dennoch sind sie schon heute kaum mehr aus der Szene wegzudenken. Dies gilt insbesondere für den 600 m² großen Club, der in vielerlei Hinsicht Maßstäbe setzt. Sakral wirkende Raumgestaltung Das Architekturbüro Studio Knack und Simon…

access_time4 Min.
kinderarztpraxis in wien

Children’s Medical Practice in Vienna Architekt / Architect: Maki Ortner, Wien, makiortner .com Mitarbeiter / Team: Georg Wieser, Suna Petersen Tragwerksplanung / Structural engineer: Fröhlich & Locher und Partner, Wien, flw.at Standort / Location: Hernalser Hauptstraße 71, 1170 Wien (AT) Passionsweg, Vergnügungsmeile und Route für den Ende des 18. Jahrhunderts aufkommenden Ausflugstourismus: Die Hernalser Hauptstraße hat eine äußerst belebte Geschichte. Heute ist sie vor allem eine vielbefahrene Einfallschneise aus westlicher Richtung, die eine klaffende Lücke im Wiener U-Bahnnetz markiert — frühestens im Jahr 2024 soll die neue U 5 ins Stadtzentrum führen und für Entlastung sorgen. Kaum weniger stark frequentiert waren bis vor Kurzem die nahe des Elterleinplatzes gelegenen Räume einer Kinderarztpraxis im ersten Obergeschoss eines sanierungsbedürftigen Wohngebäudes aus der Gründerzeit. Steigende Patientenzahlen und eine hohe Anzahl an kinderreichen Familien gestalteten die räumliche Situation zunehmend unbefriedigend.…

access_time5 Min.
wirkt human centric lighting ?

Does Human Centric Lighting Work? Die nicht-visuelle Lichtwirkungsforschung verzeichnete vor gut zehn Jahren entscheidende Erfolge. Damals veröffentlichte Studien zeigten, dass eine nächtliche Beleuchtung unmittelbar die Ausschüttung des Hormons Melatonin unterdrückt und längerfristig den zirkadianen Melatonin-Rhythmus, der unsere Schlaf-Wach-Phasen mitbestimmt, moduliert. Damit war der Grundstein für die Aussage gelegt, dass die Art der Beleuchtung (vor allem mit hoher Intensität und vermehrter kurzwelliger Strahlung) maßgeblich nicht-visuelle Wirkungen auf den Menschen hat und somit die Gesundheit positiv oder negativ beeinflussen kann. Es entstand der Begriff Human Centric Lighting (HCL). Eine klare Definition, welche Art der Beleuchtung damit gemeint ist, steht jedoch aus. Einflussfaktoren für die Lichtwirkung Heute gilt als nachgewiesen, dass neben dem Lichtspektrum auch die Lichtintensität, der Zeitpunkt und die Zeitdauer der Lichtexposition entscheidende Einflussfaktoren für die nicht-visuelle Lichtwirkung sind. Es gibt jedoch noch keine…

access_time1 Min.
detail.de/inside

Bauliche Zeitschichten »Die Poesie des Unfertigen, des Rohen und des Nicht-Perfekten« inspirierte SFP Architekten beim Umbau eines 100 Jahre alten Wohnhauses zu einer experimentellen Symbiose zwischen Alt und Neu. Construction time layers “The poetry of the unfinished, the raw and the imperfect” inspired SFP Architects to transform a 100-year-old house into an experimental symbiosis of old and new. Ausgeklügelte Geometrie Ein scharnierartig eingefügter Baukörper verbindet drei bestehende Gebäudeteile zu einem harmonischen Ensemble: Schleicher Ragaller Architekten konzipierten das Kinderhaus St. Elisabeth als Abbild einer Stadt im Kleinen. Ingenious geometry A hinge-like structural shell links three existing parts of the building into one harmonious ensemble. Schleicher Ragaller Architects created the St. Elisabeth Children’s Home in the image of a city, but on a smaller scale.…

access_time1 Min.
treppen als raumprägendes entwurfselement

Stairs as a space-shaping design element Treppen sind das wichtigste vertikale Erschließungselement. Sie prägen den Raum und verleihen dem gesamten Entwurf einen einzigartigen Charakter. Praxis Treppen kategorisiert nach Entwurfs- und Konstruktionstypologien. Ein Planungsleitfaden erläutert die verschiedenen Treppenteile, Bauelemente, Konstruktionsarten und Materialien, der Beispielteil mit realisierten Projekten lädt ein, sich für die eigene Praxis inspirieren zu lassen. Treppen Christian Peter, Christine Peter, Daniel Reisch, Katinka Temme. 2017. 120 Seiten. Format 21 × 29,7 cm. Hardcover: EUR 52,90 / CHF 79,– ISBN 978-3-95553-372-4 Der Treppen-Navigator: einzigartige Entwurfsmatrix Treppen im Raum: von Notwendigkeiten bis zu Raumskulpturen Stairs are the most important vertical circulation element. They shape the space and give the entire design a unique character. Practice Stairs is ordered by design and construction typologies. A planning guide explains the various stair parts, building elements, construction types and materials…

help