ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Familie & Kinder
ElternEltern

Eltern

07/2019

"Wenn aus einem Paar eine Familie wird, wird erst mal alles anders! Das Baby krempelt das bisherige Leben gewaltig um. Anfängliche Freude und Euphorie werden begleitet von Fragen: Was macht ein Baby mit unserem Leben? Wie kriegen wir das hin – mit Kind und Job und Liebe und Haushalt? Was ist gut für unser Baby? Und was ist gut für uns? Die neue ELTERN stellt sich unterstützend an die Seite von jungen Eltern und begleitet sie, macht ihnen Mut und baut sie auf. ELTERN steht für mehr Selbstvertrauen, mehr Intuition. ELTERN will, dass Mütter die aufregende Zeit von der Schwangerschaft bis zur frühen Kindheit genießen, statt sich verrückt zu machen. Es zählen der Mutterinstinkt und das eigene Bauchgefühl. Darauf können Frauen vertrauen und ELTERN unterstützt sie dabei: emotional auf Augenhöhe, humorvoll, kompetent, aber auch unterhaltsam, denn das Leben ist schon anstrengend genug."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
ABONNIEREN
CHF 26.36
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
zeit, unsere kitas zu ehren

Den Jubel der Erstplatzierten mitzuerleben ist fast so schön wie selbst etwas zu gewinnen. Ganz viel Gelegenheit zum Mitfreuen hatten wir bei der Verleihung des Deutschen Kita-Preises 2019*. Im Berliner Tempodrom wurden die besten zehn von insgesamt 1500 teilnehmenden Kitas geehrt. Die Auszeichnung „Kita des Jahres“ ging an das katholische Familienzentrum „Kindertagesstätte St. Sebastian“ aus dem hessischen Eppertshausen. Und wir durften den ELTERN-Sonderpreis an die Evangelische Kindertagesstätte „Lüttje Lü“ überreichen. Die Kita aus Aschhausen in Niedersachsen hat beim Votum unserer Leser und User auf ELTERN.de die meisten Stimmen bekommen und darf sich nun auf den ELTERN-Leseschatz freuen: „Lüttje Lü“ bekommt ein Jahr lang Pakete mit Kinderbüchern, die wir in der Redaktion ausgewählt haben. Damit wollen wir die Sprach- und Leseförderung in der Gewinner-Kita unterstützen. Für uns bei ELTERN ist es jedes Jahr…

access_time1 Min.
wir

Das war ein heißer Sommer 2018! Mit Mann, Kind und Katze hatte sich Suse Multhaupt bei ihren Eltern in Norddeutschland einquartiert und dabei das ganze Haus in Beschlag genommen: überall Spielzeug, Windeln, Fläschchen (Foto-Story auf Seite 18). „Falls es meine Eltern gestört hat, waren sie so freundlich, nichts zu sagen“, meint die Fotografin. Oder war‘s die große Hitze, die Oma und Opa einfach verstummen ließ?! Die Bilder für die Sabine-Maus-Kolumne (Seite 86) zeichnet Mehrdad Zaeri meist auf Reisen. „Die Arbeit daran hat eine große Leichtigkeit, weil die Redaktion mich einfach machen lässt – und die Zeichnungen auch schräg sein dürfen. Das weiß ich sehr zu schätzen.“ Und wir? Wissen zu schätzen, dass Mehrdad unterwegs nicht nur Häuserfassaden und Körper verziert, sondern auch wieder dieses Heft … Christine Knödler, von Beruf Bücherwurm, hat…

access_time1 Min.
07 unser juli

Wir wünschen uns … • öfter Kaffee zu trinken, der noch heiß ist, • Sonnenschirme über Spielplatz-Parkbänken • und Schlaf, immer wieder Schlaf. „Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben.“ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY LIFE-HACK XXL-Eiswürfel Muffin-Formen aus Silikon sind ideal, um darin XXL-Eiswürfel zu gefrieren. Am besten halbierte Zitronen- oder Limonenscheiben gleich mit ins Wasser geben. Dann ab ins Eisfach, damit später das Wasser in der Karaffe schön frisch schmeckt und kühl bleibt. FOTOS: Getty Images, Druzhinina/iStock, W+M/Stocksy…

access_time1 Min.
was wir lieben

„Freibad, wir kommen! Decke, Wal und Hut sind auch dabei.“ FÜR KÜHLE KÖPFE Getupfter Sonnenhut mit Nackenschutz. Aus 100% Bio-Baumwolle. 25 Euro, Liewood über littlehipstar FÜR SENSIBELCHEN Die „Sensitive Schnuller” von Nuk sind besonders sanft und aus extraweichem Silikon. 2er-Pack, 8,49 Euro FÜR DEN BADESPASS Einfach mit 3–5 Tropfen Flüssigseife befüllen, unter Wasser tauchen, und schon blubbert der lustige Wal mit Seifenblasen los. Für Kinder ab 1,5 Jahren geeignet. 13,90 Euro, Hape FÜR DRINNEN UND DRAUSSEN Die grafisch gestaltete Krabbeldecke ist auf der einen Seite wasserabweisend, auf der anderen antirutschbeschichtet. 69 Euro, nicenicenice FÜR ALLE SINNE Mit den „minimaster“ Bausteinen kann man nicht nur bauen, sondern auch Entdeckungen machen, wie z. B. Glocken, Spiegel … 13,95 Euro, Howa…

access_time2 Min.
post von euch

Fröhliches Ergebnis Ich möchte mich bedanken für den schönen und sinnvollen Artikel zum Thema „Mutter werden mit 20, 30, 40“ – mit dem fröhlichen Ergebnis, dass es völlig individuell und schnurzegal ist, wann man sich fürs Mutterwerden entscheidet. Bei uns ging es Mitte 20 zweimal schneller als der Wind, und nun mit fast 32 fühlt sich das „ Projekt Kind“ als richtige Herausforderung an, seit über eineinhalb Jahren erfolglos. Der Körper entscheidet manchmal auch selbst, was das Beste für dich ist, und zu welchem Zeitpunkt. Elisabeth Falsche Beispiele Ich lese eure Zeitschrift sehr gerne, aber den Schwerpunkt „Ein Baby mit 20, 30, 40“ in der neuen Ausgabe fand ich nicht gut. Ihr stellt drei Frauen gegenüber, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Leben ein Kind bekommen haben, ein interessantes Thema, wie ich finde. Dabei…

access_time1 Min.
kleine fundstücke

NUR FÜR MAMA 100 PROZENT MADE IN GERMANY Das Tuch im Bauhaus-Stil wird in Chemnitz gefertigt und ist eine Hommage an den Großvater der Designerin. Die halbrunde Wildledertasche ist ein echtes Unikat und wird mit viel Liebe und Herzblut in Hamburg hergestellt. Tuch 79 Euro, Sophia Schneider-Esleben; Tasche 139 Euro, Lellor. 23 Prozent steuern Mütter in Deutschland durchschnittlich zum Familieneinkommen bei (in Dänemark: 42 Prozent). Quelle: OECD 2017 FÜR DIE NÄCHSTE GARTENPARTY Abwechselnd Pompoms und verschieden lange Papierstrohhalme mit einer Sticknadel auf ein festes Garn ziehen. Vorn und hinten eine Schlaufe knoten, sodass sich die Girlande gut aufhängen lässt. PODCAST Mein Kind rastet schnell aus Julia Schmidt-Jortzig hat Familiencoach und Diplom-Psychologin Elke Schicke zu Gast. Die beiden beantworten Hörerfragen zum Thema: Wie reagiere ich, wenn mein Kind richtig wütend wird oder ständig droht zu explodieren? Abonnieren könnt ihr das…

help