ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Familie & Kinder
ElternEltern

Eltern 06/2019

"Wenn aus einem Paar eine Familie wird, wird erst mal alles anders! Das Baby krempelt das bisherige Leben gewaltig um. Anfängliche Freude und Euphorie werden begleitet von Fragen: Was macht ein Baby mit unserem Leben? Wie kriegen wir das hin – mit Kind und Job und Liebe und Haushalt? Was ist gut für unser Baby? Und was ist gut für uns? Die neue ELTERN stellt sich unterstützend an die Seite von jungen Eltern und begleitet sie, macht ihnen Mut und baut sie auf. ELTERN steht für mehr Selbstvertrauen, mehr Intuition. ELTERN will, dass Mütter die aufregende Zeit von der Schwangerschaft bis zur frühen Kindheit genießen, statt sich verrückt zu machen. Es zählen der Mutterinstinkt und das eigene Bauchgefühl. Darauf können Frauen vertrauen und ELTERN unterstützt sie dabei: emotional auf Augenhöhe, humorvoll, kompetent, aber auch unterhaltsam, denn das Leben ist schon anstrengend genug."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
ABONNIEREN
CHF 26.16
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
von uns für euch

Ihr kennt sie bestimmt, diese Momente im Leben, wenn etwas Realität wird, auf das ihr lange voller Vorfreude gewartet habt. Genau, Kinderkriegen! Ein bisschen ging es uns so, als die ersten Pakete mit dem ELTERN-Spielzeug kamen. Frisch aus der Fabrik. Und wirklich unser Baby. Die Spielzeugkollektion „ELTERN für dich“ haben wir mit HAPE entwickelt, einem der größten Hersteller für Holzspielzeug weltweit. Ab sofort könnt ihr unser Spielzeug online und bei vielen Händlern kaufen. Schaut einfach auf das vertraute Logo. Und auf das Herz, das nicht nur auf die Verpackungen gedruckt ist, sondern drin ist in jedem Spielzeug. Weil wir euch als Zielgruppe lieben und ernst nehmen, haben wir bei der Entwicklung unseres Spielzeugs Leserinnen und Leser befragt und eingebunden. Und dieser Austausch mit euch geht weiter: Schreibt uns, wie ihr…

access_time1 Min.
wir

Es ist schon lange her, dass Anna Aicher in einem Kindergarten war. Jetzt besuchte die Fotografin für uns den Hedwigskindergarten in Gersthofen (S. 66) – und fühlte sich an ihre eigene Kindheit erinnert: „Der Geruch in den Gängen, wie in meiner Kita … so was vergisst man nicht.“ Was es bei ihr noch nicht gab: Kobolde, denen man seine Sorgen anvertrauen kann. „Tolles Konzept. So einen Kobold hätte ich manchmal auch gern!“ Sie arbeitet dort, wo alle Fäden zusammenlaufen: Johanna Fahr ist seit Kurzem Trainee im Publishing – die Verlagsleitung steuert die Produktion, den Druck, Marketing und Vertrieb. Klingt trocken? „Finde ich nicht. Schon als Kind – bevor ich überhaupt lesen konnte – habe ich Bilder aus den Zeitschriften meiner Eltern ausgeschnitten.“ Und jetzt? Lernt sie, wie man so ein Heft…

access_time1 Min.
06 unser juni

Wir sind für ... „Jedes Mal, wenn ich Nein sage, versteht mein Kind: Frag noch mal, sie hat nicht kapiert, was du willst!“HOUSEWIFE PLUS • tropfsichere Eiswaffeln. Erfinder dieser Welt, strengt euch an! • noch mehr „Elsa“-Persiflagen auf You-Tube (kennt ihr schon die sächsische Version von „Trau dich, Joey“?). Sonst hält man den eisblauen Wahnsinn kaum aus. • Ringel-Hemden forever. Die gehen immer – bei Baby, Mama und Papa. SELBERMACHEN Flower-Power Material: drei verschieden große Stickrahmen, Blumendraht, Kunstblumen in diversen Größen. So geht’s: Blumenstiele mit Draht an Stickringen befestigen. Die längsten Blumen am kleinsten Ring befestigen, die kürzesten außen am großen Ring. So entsteht ein schöner Verlauf. Ringe ineinanderstecken, mit Blumendraht aneinander befestigen und mit einer Aufhängung versehen. FOTOS: Jessica Byrum/Stocksy, Julia Tramm/Studio Tong Tong; ILLUSTRATION: stock.adobe.com…

access_time1 Min.
was wir lieben

„Tada! ,ELTERN für dich‘ ist da! Mit Mode und Spielzeug“ 50 JAHRE DUPLO Wir feiern das Jubiläum des ersten großen Steins für kleine Hände, z. B. mit „Meine erste Wippe mit Tieren”. 14,99 Euro, Lego Duplo WUNDERBAR WANDELBAR Aus dem Dreirad im Vintage-Look wird im Handumdrehen ein Zweirad. Bereits für Kinder ab 18 Monaten geeignet. 129,95 Euro, Trybike über Kleine Flitzer KLEINER HELFER Bei Bauchweh oder Blähungen freut sich das Bäuchlein über das süße Kirschkernkissen „Wal”. Verschafft warm und kalt angewendet Schmerzlinderung. 5,99 Euro, Babydream über Rossmann VORHANG AUF … für unsere erste „ELTERN für dich” Modekollektion mit baby-walz. Die OEKO-TEXzertifizierten Teile sind ab sofort in Gr. 50/56 – 86/92 erhältlich (www. baby-walz.de/bornino-elternfuer-dich). FOTOS: Caren Detje(2), PR; Herstellerverzeichnis…

access_time3 Min.
post von euch

Liebe Frau Dr. Easwaran, ich bin selbst Ärztin ( und Mutter) und versuche an meinen Patienten das Prinzip der „positiven Verstärkung und Lob“ so oft wie möglich anzuwenden – weil ich überzeugt von der tiefgreifenden Wirkung bin. Und heute haben Sie mich als Mutter zu Tränen gerührt. Danke, für die tröstenden Worte einer Kinderärztin, dass wir vieles richtig machen, wenn wir auf unser „Mama-Bauchgefühl“ hören. Die positive (Ver-)Stärkung gerade unsicherer Mütter wird ärztlich leider viel zu stiefmütterlich behandelt, und ich hoffe, dass viele Mamas beim Lesen Ihrer Kolumne ein Lächeln auf dem Gesicht getragen haben. Frauke-Gesche Ringe Aufgewühlt Ich habe den Bericht von Tilda Schön über ihren Schwangerschaftsabbruch nach der Trisomie-Diagnose gelesen, und er hat mich ein wenig aufgewühlt zurückgelassen. Frau Schön hat mein vollstes Mitgefühl, und jemanden zu verurteilen liegt mir fern.…

access_time1 Min.
kleine fundstücke

EINE WIE KEINE Jede dieser Jeansjacken erzählt ihre eigene Geschichte: Sie sind Vintage oder secondhand, die Applikation (alter Teppich) wird von Flüchtlingen per Hand aufgenäht, und die Quasten stammen von einem Frauenkollektiv aus Marrakesch. 260 Euro, www.tassel-tales.com WINDEL. WEICH Super für Eltern: Die Auswahl an Einmal-Windeln wächst. Nun kümmert sich auch HiPP darum, was beim Baby hinten rauskommt. Die „Baby Sanft“ punktet mit besonders weichem Material, ressourcenschonender Produktion und Verzicht auf unerwünschte Inhaltsstoffe. PODCAST Was ist los mit dir, Baby? Ja, es gibt sie, die Babys, die einfach mehr brauchen: mehr Nähe, mehr Kuscheln, mehr Aufmerksamkeit. Sie schreien mehr, sie sind schneller gestresst und schlafen schlechter. Aber sie haben gute Gründe dafür. Nadine Sandeck, selbst Mutter eines solchen Kindes, erzählt Julia Schmidt-Jortzig, wie sie es schaffte, ihrem Kind anders zu begegnen. Wissen hilft! Abonnieren könnt ihr das…

help