ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Promis & Gesellschaft
Gala

Gala 10/2020

GALA, das Premium People- und Lifestyle-Magazin, berichtet wöchentlich über Stars aus aller Welt. Mit exklusiven Bildern, einfühlsamen Storys, ehrlichen Interviews und brillanten Fotostrecken schafft GALA eine intime, aber immer respektvolle Nähe zu den Stars und setzt Woche für Woche Maßstäbe im stilbildenden, glamourösen People-Journalismus. GALA bringt modernen Frauen die Menschen hinter den Prominenten nahe. Gut recherchierte Hintergrundinformationen erklären die Geschichten hinter den Meldungen, einfühlsame Interviews zeigen neue und bereichernde Aspekte der Persönlichkeit bekannter Prominenter. Auch in den Bereichen Fashion und Beauty setzt das Magazin Standards: Auf opulent gestalteten Seiten werden alle wichtigen News und Trends aus der Mode-, Beauty- und Lifestyle-Welt stilsicher präsentiert. Außergewöhnliche Fotostrecken, eine großzügige Optik, Stilsicherheit und Modernität: Die serviceorientierten Trendseiten informieren über die neuesten Mode- und Beauty-Tendenzen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
ABONNIEREN
CHF 84.74
52 Ausgaben

In dieser ausgabe

2 Min.
editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, was für eine tolle Party! Und wenn Sie mich fragen: Events wie die Berlin Opening Night, bei der die GALA stolzer Mit-Gastgeber ist, gibt es viel zu selten in Deutschland. Viele berühmte und wichtige Menschen haben zum Start der Berlinale im Hotel „Das Stue“ bis morgens früh zusammen getanzt und gefeiert. Mehr dazu in unserer großen Reportage ab Seite 76. Das Leben im Scheinwerferlicht ist auch das Thema von Herzogin Meghan und Bettina Wulff. Beide Frauen gehen gerade mutige Schritte. Die bürgerlich geborene Meghan ist zusammen mit ihrem Ehemann Harry aus dem goldenen Käfig der Royals ausgebrochen. Das bringt neue Freiheiten, aber auch Gefahren mit sich (Seite 18). Bettina Wulff dagegen blickt im großen Interview mit meiner Kollegin Hendrikje Kopp (Seite 26) auf ihr einst so glamourös erscheinendes…

1 Min.
news

ERNEUTES DRAMA Verlässt sie ihn endlich? Es ist wieder passiert: Wie Hayden Panettiere, 30, der Polizei sagte, habe ihr Freund Brian Hickerson, 31, sie am Valentinstag mit der Faust ins Gesicht geschlagen und durchs Schlafzimmer geworfen. Offenbar stand er unter Drogen. Schon 2019 soll er gewalttätig geworden sein. Das Verfahren wurde eingestellt – auf ihren Wunsch. Ein schmerzhafter Fehler. WEINSTEINPROZESS SCHULDIG! Nach knapp fünftägiger Beratung hat ein New Yorker Gericht Film-Mogul Harvey Weinstein, 67, wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung in zwei Fällen schuldig gesprochen. Das Strafmaß wird am 11. März verkündet. WALDMEISTER BRAD So lässig setzt Brad Pitt, 56, das Trendthema Waldbaden um. Bei der Pirsch durch den Großstadt-Dschungel von Los Angeles zeigt er sich mit grünem Pullover samt Tannen-Motiv. Wer muss da noch Bäume umarmen? Alle ACHTung! Das Strahlen haben beide von Mama: Anlässlich ihres achten Geburtstags am…

4 Min.
fotos der woche

THINK BIG! ROKOKO ROCKT Das Wort Fashion-Show besteht unübersehbar aus zwei Teilen – Moschino-Chefdesigner Jeremy Scott fühlt sich vor allem der Show verpflichtet. Also keine Sorge: Die Rokoko-Kleider, die BELLA HADID und ihre Schwester GIGI (kleines Foto, mit Mutter Yolanda) bei der Mailänder Modewoche vorführten, sollen Sie nicht demnächst zur Geburtstagsparty der Nachbarin tragen. Mit seinem Pomp heizt Scott die italienische Marke einfach schön auf. In den Geschäften gibt’s den Trend dann alltagstauglicher. Minimalistisch allerdings werden die Looks auch dann garantiert nicht sein. FÜNF FREUNDE, DAS SIND WIR Sieht aus wie ein normaler Spaziergang durch den Londoner Green Park – ist es aber nicht. Denn JAMES MIDDLETON, 32, jüngerer Bruder von Herzogin Kate, ist hier mit seinen Cocker Spaniels Luna, Inka und Ella sowie seinem Golden Retriever Mabel auf dem Weg zu einer tierischen…

5 Min.
spot an für ihr neues leben!

Dieser Zauber, wenn die Scheinwerfer aufleuchten, die Klappe fällt, der Regisseur aufmunternd nickt und alle Augen nur auf dich gerichtet sind – auf diese Momente hat Herzogin Meghan, 38, lange verzichtet. Knapp zwei Jahre nach der Hochzeit mit Prinz Harry, 35, und zwei Monate nach der Ankündigung, man wolle sich als hochrangige Royals zurückziehen, steht › Meghans Hollywood-Comeback nichts mehr im Weg. Mehr noch: Die ehemalige „Suits“-Darstellerin hat längst begonnen, die Weichen dafür zu stellen. In der Traumfabrik empfängt man sie mit offenen Armen. „Meghan hat in den vergangenen Wochen Dutzende Angebote erhalten“, erfährt GALA von einem Insider. „Sie will nun alles prüfen.“ Im Palast verfolge man die Entwicklung mit Nervosität. „Eine falsche Rolle – und es könnte peinlich für das Königshaus werden. Aber Meghan kann natürlich tun, was sie möchte.“ Ein…

1 Min.
im liebes-rausch

Hashtag „Liebe“, Hashtag „einfach glücklich“ und Herzchen, überall rote Herzchen! Scrollt man sich durch den Instagram-Account von Til Schweiger, 56, sieht man schnell: Der Mann ist schwer verliebt. Erst vor wenigen Wochen, am 10. Januar, hatte er seine neue Freundin Sandra, 25, im Rahmen der „NDR Talkshow“ kennengelernt. Kurz darauf zeigte sich das Paar zum ersten Mal gemeinsam, jetzt machten sie Urlaub auf den Malediven. Dass er auf Wolke sieben schwebt, damit hält Til Schweiger nicht hinterm Berg: „Ich liebe dich so sehr, Schildkröte, du hast ja keine Vorstellung“, schreibt der Schauspieler neben ein Strandfoto von Sandra. „Du hast ein goldenes Herz und ich fühle, dass ich endlich angekommen bin.“ Hach! Vor Kurzem sagte der Vierfach-Papa, er würde gern noch einmal Vater werden. Sieht ganz so aus, als hätte er…

1 Min.
späte einsicht, neue chancen

Iarte Jahre liegen hinter ihm. Seit Ben Affleck, 47, sich im Sommer 2015 nach zehn Ehejahren von Jennifer Garner, 47, trennte, geriet sein Leben aus den Fugen: Seine Karriere plätscherte nur noch dahin, er hatte kurze, halbherzige Affären mit anderen Frauen, der Scheidungsprozess zog sich unschön in die Länge. Vor allem aber hatte Affleck einen Alkohol-Rückfall. Nach zwei Entzügen und der endgültigen Scheidung 2018 ist Ben jetzt wieder mit sich im Reinen – und zieht Bilanz. ER SCHÄME SICH, dass seine Ehe gescheitert sei, erklärt der Schauspieler in einem sehr persönlichen Interview mit der „New York Times“: „Es ist ein furchtbares Gefühl aus Selbsthass und geringem Selbstbewusstsein.“ Zur Scheidung stellt er fest: „Nichts bereue ich mehr in meinem Leben.“ Sein Alkoholproblem habe zur Ehekrise und letztendlich zum Scheitern der Beziehung geführt. Ehrliche…