ENTDECKENBIBLIOTHEK
Tech & Gaming
stereoplay

stereoplay 08/2020

stereoplay ist das führendes Test- und Technik-Magazin für qualitätsbewusste und wissensdurstige HiFi- und Surround-Enthusiasten. stereoplay ist ideal für alle, die ganz genau verstehen wollen, wie HiFi funktioniert. In jeder Ausgabe gibt es zahlreiche Tests edler Hardware und unglaublich gut klingender Lautsprecher aller Preisklassen. Zahlreiche, in Zusammenarbeit mit der TESTfactory entwicklte Messungen, belegen, was die erfahrenen Experten und Autoren in den redaktionseigenen Screening-Räumen hören. Wer guten Sound liebt, braucht stereoplay.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Weka Media Publishing GmbH
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
ABONNIEREN
CHF 55.30
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
kopfhörer-hörer?

Vor genau einem Jahr wagte stereoplay eine monothematische Ausgabe nur zum Thema Kopfhörer und mobilem HiFi. Die etwas kontroversen Reaktionen in den Leserbriefen danach haben uns durchaus überrascht – die Unterstützer waren ebenso zahlreiche Vertreter wie diejenigen, für die das kein echtes Musikhören ist. Ich persönlich kann beide Seiten verstehen. Als Freund insbesondere von Oper, Kirchenmusik und Sinfonischem gehört für mich der Raumeindruck, das Dreidimensionale und Ortbare, wesentlich zu akustisch aufgenommener Musik dazu. Trotz wirklich beeindruckender Fortschritte bei Aufnahmen mit virtuellem Raum für Kopfhörerwiedergabe (siehe Titel CD stereoplay 05/2020) ist das über Lautsprecher einfacher und m.E. auch vollständiger zu erleben. Die in dieser Ausgabe getesteten Kopfhörer brachten mich aber ins Grübeln. Gerade wenn vorgenannter Aspekt wegfällt, etwa bei Pop und Rockmusik, kommt man heute selbst bei sehr beschränkten Budgets mit Kopfhörerwiedergabe…

1 Min.
ein muss für die mittelklasse

Maßgeschneiderte Anzüge erfreuen sich steigender Beliebtheit. Dagegen fristen Ear-Tips nach Maß ein Schattendasein. Zu Recht? Stefan Schickedanz machte den Selbstversuch. Er ließ sich beim Hörgeräte-Akustiker einen Ohrabdruck nehmen und von Headphone Company daraus Silikonstöpsel für den von ihm getesteten Campfire Solaris 2020 anfertigen. Am teuren Top-In-Ear fiel der Unterschied vergleichsweise subtil aus. Nach dessen Rücksendung nutzte er die Tailormade Tips am eigenen Mittelklasse- In-Ear und war Bass-erstaunt. In Dynamik, Stimmwiedergabe und ganz besonders im plötzlich abgrundtiefen, kontrollierten Bass sprang der Harman-Hörer gleich um Klassen nach oben. www.headphonecompany.com…

1 Min.
im reich der stille

Die technischen Anfänge des Noise Cancellings reichen weit zurück, in die 1980er-Jahre. Am Anfang stand die professionelle Anwendung im Cockpit, um Piloten gegen den allgegenwärtigen Lärm zu schützen und die Kommunikation auch unter Extrembedingungen zu verbessern. Das technische Prinzip: Den auf den Kopfhörer und damit die Ohren eintreffenden Störschall per Mikrofon zu erfassen und ohne beeinflussende Zeitverzögerung eines Gegenschallsignals zu synthetisieren, das über die normale Kopfhörermembran wiedergegeben, dem Störschall per Auslöschung den Garaus macht. Da sich mittel- und hochfrequente Anteile des ungewollten Außenschalls mit Abdichtung und passiver Bedämpfung recht gut ausfiltern lassen, konzentrierten sich die meisten Technologien zum Noise Cancelling auf den Tieftonbereich, der insbesondere im Flugbetrieb und im alltäglichen Verkehrslärm auch das Hauptproblem für die Lärmbelastung darstellt, und ein hochqualitatives Musikhören in dieser Umgebung oft verhindert. Einfach, weil der…

5 Min.
hannover feiert den meistertitel

Ist das eine Chance? Oder ist das ein Problem? Sennheiser hat seit einigen Jahren einen wunderbaren In-Ear-Bluetooth- Kopfhörer im Markt – den Momentum True Wireless. Nun der Auftritt des Nachfolgers: Der True Wireless 2 ist da. Er ist genauso groß, genauso dick, zum Verwechseln ähnlich. Aber er kann zudem die Umweltgeräusche ausblenden. Wir stellen uns vor, beispielsweise in einen Zug oder ein Flugzeug zu steigen – und die störende Klangkulisse verschwindet, wie wir das von großen On-Ear-NC-Hörern gewohnt sind. Kann das wirklich funktionieren? Beide Modelle liegen hier auf dem Schreibtisch vor mir. Dazu das aktuelle Modell von Apple. Wer wird gewinnen? Nach einigen, heftigen Hörstunden hat sich bei uns eine Meinung gefestigt. Doch zuerst zu einem weiteren Sonderweg von Sennheiser. Modell eins ist offenbar zum alten Eisen erklärt worden. Der Webstore…

4 Min.
kleine auszeit

Die Miniaturisierung schreitet auch bei hochwertiger Wiedergabequalität unaufhörlich voran, und immer wieder überraschen die führenden Hersteller mit Innovationen auf kleinstem Raum, die man noch vor kurzer Zeit für unmöglich gehalten hätte. An In-Ear-Kopfhörer, die vollkommen ohne Kabel funktionieren, haben wir uns ja mittlerweile schon gewöhnt, selbst wenn merkwürdige weiße Stängel aus den Ohren herausragen. Aktuell rollt die letzte Quadratur des Kreises der mobilen Musikwiedergabe: True Wireless In-Ears, die nicht nur Bluetooth- Funktionalität und aktive Lärmunterdrückung bieten, sondern auch eine praxistaugliche Akkulaufzeit und praktisch unfühlbare Leichtigkeit. Man möchte hinzufügen: und einen erschwinglichen Preis. Dieses Feld macht jetzt Panasonic auf, die in enger Abstimmung mit der etwas höher positionierten Schwestermarke Technics ein solchermaßen voll ausgestattetes True-Wireless- System unter der Bezeichnung RZ-S500W für nur 180 Euro Setpreis anbieten. Lädt nach über Case Mit 6,5 Gramm dürfte…

4 Min.
club-mix

JBL ist im Mobilbereich der weltweit führende Anbieter, nicht zuletzt, weil er Trends setzt und sein Ohr am Puls der Zeit hat. Das führt zwangsläufig zu Produkten, die ein sehr junges, urbanes Publikum ansprechen sollen. Allerdings schließt das nicht aus, dass die Amerikaner immer wieder Schallwandler schaffen, die sich auch als pfiffige, stylische Lösungen für Liebhaber ernsthafter Musik anbieten. Eine davon ist zweifellos der JBL Club One, ein Over-Ear-Hörer mit integriertem Noise Cancelling. Doch nicht nur die aktive Auslöschung von Störgeräuschen prädestiniert den 392 Gramm schweren Hörer zum Mitnehmen. Auch die passive Dämpfung seiner satt anliegenden ohrumschließenden Polster entkoppelt den Träger schon sehr gut vom Außenlärm und bildet eine stille Bühne für ungetrübtes Musikhören. JBL lässt den High-Tech-Hörer von der Leine. Doch wenn der Akku leer ist, spielt der Club One am…