ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Gesundheit & Fitness
stern Gesund Lebenstern Gesund Leben

stern Gesund Leben 4/2018

"STERN GESUND LEBEN ist das Magazin für Menschen, die sich aktiv um ihre körperliche und seelische Gesundheit kümmern – und auch um die ihrer Partner und Kinder. Sie möchten ihr Leben genießen und wissen, dass sie mit einem gesunden Lebensstil Krankheiten vorbeugen und die Heilung unterstützen können. Dazu suchen sie unabhängigen, kompetenten und lebensnahen Rat und eine einfühlsame Berichterstattung, in der sie sich wiederfinden. STERN GESUND LEBEN steht als motivierender Coach und als Lotse durch den Dschungel der gesundheitlichen Versorgung an der Seite seiner Leserinnen und Leser. Jedes Heft widmet sich einem Schwerpunkt und beleuchtet dabei alle Aspekte von Körper, Geist und Seele. Zum Heftkonzept gehören ausführliche Dossiers, die einen thematischen Kontrapunkt setzen, sowie redaktionelle Beilagen."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
ABONNIEREN
CHF 17.89
6 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
editorial

»Die Leserbefragung zeigt: Das neue Dr. v. Hirschhausens stern GESUND LEBEN gefällt Ihnen. Danke für das schöne Kompliment!« Liebe Leserin, lieber Leser, Ja, ich bin stolz auf Sie! Eigentlich bin ich ja ein Bühnenmensch. Jeden Abend, den ich live vor einem Publikum stehe, sehe ich sofort, wer wie reagiert, wann gelacht, geschmunzelt und nachgedacht wird. Ich schreibe auch gern, aber dann braucht es eine Marktforschung, um zu wissen, wie was ankommt bei Ihnen. Diese Befragung zeigt: Das neue Dr. v. Hirschhausens stern GESUND LEBEN gefällt Ihnen! Wir erreichen gesundheitsbewusste Menschen, die gebildet und neugierig sind. Viele von Ihnen kümmern sich auch um die Gesundheit Ihrer Familie, jeder Fünfte pflegt sogar einen Angehörigen. Der Wert dessen, was Sie dabei tagtäglich im Stillen leisten, übersteigt bei Weitem das Geld, das über die Pflegeversicherung…

access_time1 Min.
team-arbeit

24 Fotografin Lena Giovanazzi hat die Titelgeschichte fotografiert. Dreimal reiste sie dafür nach Süddeutschland: Beim ersten Versuch im Frühjahr war es noch zu kühl und alles grau. Beim zweiten Mal hagelte es, erst beim dritten Termin schien dann endlich die Sonne. In Berlin war dagegen das Wetter von Anfang an bestens. Keine Angst vor großen Tieren! Journalismus ist ein riskantes Gewerbe. Die Arbeit erfordert Mut und vollen Einsatz. Die Redaktionsleitung, Catrin Boldebuck und Christoph Koch, und Eckart von Hirschhausen schrecken dabei vor nichts zurück. 1 Welche Haltung, welche Pose ist die beste? Wie muss das Licht sein? Braucht es noch mehr Heu? Fotograf Anatol Kotte (mit Heugabel), Eckart von Hirschhausen und Stylistin Diana Danquah besprechen die Details für das Titel-Shooting. 94 Alexandra Kraft (rechts) läuft nicht nur selbst seit Jahren, sondern sie schreibt…

access_time1 Min.
augenblicke

Aderlass Ein kleiner Stich für den Menschen – mit großem Nutzen für die Menschheit. Auch für diese junge Frau ist die Sache ins Laufen gekommen: Sie ist eine von Tausenden von Freiwilligen, die in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, Blut spenden. Ein paar Minuten noch, dann hat sie die Prozedur auch schon überstanden. Am 14. Juni ist Weltblutspendetag – und der Geburtstag von Karl Landsteiner, jenes Pathologen, der 1900 das AB0-System der Blutgruppen entdeckte. Dafür bekam er 1930 den Nobelpreis. Runde Sache Was hier herumliegt, verwandelt sich durch kundige Hände zu einem Kunstwerk: In der Werkstatt einer Firma in Wiesbaden werden Glasaugen hergestellt. Der Ocularist, so die Berufsbezeichnung, wählt aus Glasrohlingen die passende Farbe für die Iris aus, erhitzt den Stab und bläst zunächst eine Kugel. Äderung und Form werden individuell angepasst. Der…

access_time1 Min.
humor hält uns über wasser!

Gerade traf sich eine kleine, aber feine Gruppe internationaler Humor-forscher in Tallinn. Einige Ergebnisse: Humor lässt sich trainieren und ist ein großer Schutzfaktor der Seele – er fördert die Resilienz und weckt die Selbstheilungskräfte. Um Humor zu üben, empfehle ich Ihnen, von komischen Situationen Schnappschüsse zu machen, sich humorvolle Freunde zu suchen oder auch dorthin zu gehen, wo gelacht wird: ins Kabarett, ins Kino oder Theater. Lache, und die Welt lacht mir dir, schnarche, und du schläfst allein!…

access_time1 Min.
wieder mal alles vergessen? macht nichts!

Zu merken, dass man vergesslicher wird, ist ein gutes Zeichen. Das haben Wissenschaftler der kanadischen McGill-Universität jetzt belegt. In der Studie teilten die Forscher 468 Menschen mit leichten Gedächtnisstörungen in zwei Gruppen: Die Teilnehmer der ersten Gruppe waren sich bewusst, dass sie zunehmend kognitive Einschränkungen haben, die der anderen nicht – obwohl Angehörige dies bestätigt hatten. Experten sprechen von Anosognosie. Das ist eine neurologische Erkrankung, bei der Patienten eigene Defizite nicht wahrnehmen. Die Anosognosie wird schon seit Längerem mit Alzheimer in Verbindung gebracht. Eine Reihe von klinischen und bildgebenden Tests sowie eine Folgeuntersuchung nach zwei Jahren zeigten: Die Patienten, die selbst nicht bemerkt hatten, dass sie immer vergesslicher werden, waren fast dreimal so häufig an einer Alzheimer­Demenz erkrankt. FOTOS: PRIVAT (5); RAFFAEL WALDNER; PLAINPICTURE; STOCKFOOD; GETTY IMAGES…

access_time2 Min.
gut? fürs geschäft!

Können wir nicht noch deutlich mehr für unsere Gesundheit tun, wenn wir unserem Körper Vitamine und Mineralien zusätzlich zur Nahrung gönnen? Allein in Deutschland werden jährlich über eine Milliarde Euro für Ergänzungsmittel umgesetzt. Aber helfen solche Pillen und Pulver wirklich? Nein, sagen jetzt die Autoren einer großen Übersichtsstudie. Nur eine Ausnahme gibt es: Folsäure, ein B-Vitamin, das besonders für das Kreislauf- und Nervensystem von Bedeutung ist. Die genaue Funktion ist allerdings wegen der komplexen Verhältnisse im Stoffwechsel noch unklar. Die Autorengruppe aus Kanada, Frankreich und den USA hatte ihre Einschätzung der Nahrungsergänzungsmittel kürzlich im »Journal of the American College of Cardiology« veröffentlicht und sich entsprechend auf die Vorbeugung und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen konzentriert. Ausgewertet wurden alle relevanten Studien, die zwischen Januar 2012 und Oktober 2017 erschienen waren. Der Zeitraum…

help