DÉCOUVRIRBIBLIOTHÈQUE
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Presse Masculine
Mannschaft MagazinMannschaft Magazin

Mannschaft Magazin

Marz 2019

Mannschaft ist das Lifestyle-Magazin für den schwulen Mann. Zehnmal im Jahr informieren wir mit Artikeln, Interviews sowie Reportagen über Neuigkeiten aus Politik, Mode, Kultur, Unterhaltung und der weltweiten LGBT-Szene.

Pays:
Germany
Langue:
German
Éditeur:
Lautes Haus GmbH
Lire pluskeyboard_arrow_down
JE M'ABONNE
37.17 CHF
10 Numéros

DANS CE NUMÉRO

access_time1 min.
mannschafts umkleide

In der neuen Rubrik «Nachgefragt» widmet sich Predrag Jurisic allen Fragen, die sich um Finanzen, Privatrecht oder die Berufswelt drehen. Wolltest du schon immer etwas wissen? Predrag fragt für dich nach. Katharina Wojczenko arbeitet als Journalistin in Kolumbien, Nick Jaussi ist als Fotojournalist regelmässig in ganz Südamerika unterwegs. Sie erzählen dir die Geschichte der ersten Dreierehe Kolumbiens. ■…

access_time2 min.
lieber leser

Neulich war ich auf dem Weg, mein Göttikind zu besuchen und wartete am Bahnhof Bern auf den Bus. Ich ging am Billettautomaten vorbei und musste gleich zweimal hinschauen. War das nicht ein lesbisches Paar auf dem Standbild des Monitors? Die Intimität schien ein bisschen verhalten zu sein. Oder waren es «nur» gute Freundinnen, die sich in den Arm nahmen und auf die Wange küssten? Nein, ich kannte keine heterosexuellen Frauen, die so zärtlich miteinander umgingen. Das mussten Lesben sein. Als ich meinem Freund davon erzählte, stimmte er mir zu. Er habe die Werbung der Berner Verkehrsbetriebe auch schon gesehen und sich das gleiche gefragt. Anders sah es aber Professorin Andrea Gurtner, Expertin für Unternehmensentwicklung: «Lesben würden sich anders küssen!»Es erstaunt mich immer wieder, wie instinktiv wir auf Bilder reagieren…

access_time1 min.
arts

Mashrou' Leila kommen nach Berlin Die libanesische Band Mashrou’ Leila wird im Westen gefeiert. Doch den Regierungen vieler nahöstlicher Länder sind die Jungs ein Dorn im Auge, allen voran der offen schwule Frontmann Hamed Sinno. Viele westliche Medien hypen die Indie-Folk-Band Mashrou’ Leila als die Ausnahmeerscheinung des Nahen Ostens. Als Gruppe, die mit pointierten Songtexten über sexuelle Freiheit singt, Geschlechterrollen in Frage stellt und die patriarchale Gesellschaft über den Haufen werfen will. Zehn Europa-Konzerte spielen die sympathischen Jungs im März, vor allem in Frankreich, aber am 22. März auch in der Hauptstadt. – astra-berlin.de Die schwule WG Am 11. und 12. April präsentieren die Schwulen Berner Sänger «schwubs» ihr neues Programm «Golden Boys». Auch Chorsänger werden älter, und so schwelgen die Golden Boys in ihrer WG in…

access_time1 min.
brands

British Airways feiert Diversity British Airways feiert mit einem Werbespot ihr 100-jähriges Jubiläum. Zu sehen sind etwa die erste Britin im Weltraum, Helen Sharman, aber auch gewöhnliche Passagier*innen, darunter eine Dragqueen und ein schwules Paar, das Händchen haltend auf seinen Plätzen sitzt. Obwohl die Airline seit Jahren als Sponsorin der Brighton Pride waltet, erntete sie auch Kritik der Community, weil sie abgelehnte Asylbewerber*innen, die aufgrund ihrer Sexualität verfolgt werden, zurück in die Heimat fliegt. British Airways soll sich Virgin Atlantic zum Vorbild nehmen, die erklärt hatte, dies nicht mehr zu tun. Neue Emojis Anfang Februar stellte das Unicode-Konsortium die neusten Emojis vor, die voraussichtlich im Herbst für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar sein werden. Neu kann ausser männlichen und weiblichen Emojis auch ein genderneutrales ausgewählt…

access_time2 min.
community

Die Frist läuft Im Dezember beschloss das Schweizer Parlament die Erweiterung der Antirassismusstrafnorm auf die sexuelle Orientierung, jetzt haben Politiker*innen das Referendum ergriffen. Das vorwiegend rechtskonservative Referendumskomitee hat nun bis zum 7. April Zeit, die nötigen 50 000 Unterschriften zu sammeln. «Die EDU, die junge SVP und weitere reaktionäre Gruppen wollen uns damit den dringend notwendigen Schutz absprechen», schrieb Pink Cross in einer Mitteilung. Um sich für einen möglichen Abstimmungskampf vorzubereiten, hat die Organisation einen Spendenaufruf gestartet — pinkcross.ch Umstritten Der Schlager-Rocker Andreas Gabalier wurde Anfang Februar mit dem Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet. Er wird seit 1973 verliehen – an eine Persönlichkeit, die durch die «humorvollste beziehungsweise hintergründigste Bemerkung» im Sinne Valentins aufgefallen ist. Heino und Hape Kerkeling wurde die Ehre u. a. schon zuteil. Die Kür stiess auf…

access_time3 min.
kino

Boy ErasedIst man als Schwuler überhaupt einen Dollar wert? Drama, USA/AUS 2018. Regie, Drehbuch und Darsteller: Joel Edgerton. Darsteller*innen: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, Xavier Dolan, Troye Sivan, Jesse LaTourette, Britton Sear.Kinostart: 21. Februar. Schätzungen zufolge wurden in den USA schon 700 000 junge Leute aufgrund ihrer sexuellen Orientierung in christliche Umerziehungscamps gesteckt. Darunter Garrard Conley, der seine Erfahrungen in einem Buch verarbeitet hat. Dieses diente als Grundlage für die zweite Kinoregie des Schauspielers Joel Edgerton. Der 18-jährige Jared (Lucas Hedges) ist als Sohn von Baptistenprediger Marshall (Russell Crowe) und Nancy (Nicole Kidman) sehr gläubig erzogen worden. Daher hat er Mühe mit seinen homosexuellen Gefühlen. Als sein Vater davon erfährt, ist für ihn klar: Jared muss umgepolt werden. Und zwar im Camp «Love in Action», das von…

help