Forme et Santé
WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE

July -August 2020

Das Magazin WECHSELJAHRE ermutigt Frauen ihre größte Veränderung im Leben genussvoll anzunehmen. Gemeinsam mit hervorragenden ExpertInnen geben wir Tipps, Empfehlungen und Einblicke um diese Zeit mit zahlreichen Erfolgsrezepten zu begleiten. Die Wechseljahre sind eine Herausforderung, aber auch ein Geschenk um die 2. Lebenshälfte zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Pays:
Germany
Langue:
German
Éditeur:
Zentrum für bewusste Bewegung
Fréquence:
Quarterly
Lire plus
JE M'ABONNE
20.10 CHF
4 Numéros

dans ce numéro

1 min.
liebe leserin! lieber leser!

Wie du dein WARUM in den Wechseljahren findest – das war die Inspiration zum Magazin WECHSELJAHRE. Wir sind nun im 2. Jahr des Magazins angelangt. Es hat sich unglaublich viel getan und es ist außerordentlich viel Neues entstanden, seit dem ersten Erscheinen. Viele Frauen haben uns geschrieben, haben Fragen geschickt und Inspirationen für neue Themen angeregt. Zahlreiche neue Experten begleiten uns mit ihrem Wissen und ermutigende Produkte als Wegbegleiter der Wechseljahre haben sich dazu gesellt. Die weise Frau der Wechseljahre steht im Mittelpunkt. Wir können voneinander lernen und können uns gegenseitig inspirieren. Das war die Idee zur neuen Serie für 2020: „Starke Frauen auf dem Weg durch die Wechseljahre“. Damit wollen wir dir, liebe Leserin, eine Inspiration geben, wie andere Frauen durch die Wechseljahre gehen. Ihre Geschichten sollen dir Mut machen, eine Idee…

1 min.
göttinnen sind wie blumen!

Die Wechseljahre sind die Zeit der vollkommenen Öffnung der Blüte. Einen langen Weg ist die Blume von der Knospe bis zur geöffneten Blüte gegangen. Viele Stadien ist sie durchlaufen und viele Erfahrungen hat die mittlerweile geöffnete Blüte gemacht. Es sind viele Insekten auf ihr gelandet und all ihre Samen hat sie verstreut und verschenkt. Jetzt ist sie eine wundervolle Blüte am Höhepunkt ihres Lebens. Die Göttin in den Wechseljahren ist sich ebenso ihrer inneren Schönheit, ihrer inneren Weisheit, am Höhepunkt ihres Lebens, bewusst. Sie erstrahlt in ihrer Ganzheit und ihrer Wahrhaftigkeit. Voller Stolz trägt sie ihre geöffnete Krone, im glitzernden Licht der Sonne. Ganz herzlich laden wir dich ein deine Wechseljahre zum Höhepunkt deines Lebens zu machen, deine Weisheit, deine Schönheit und dein Sein erstrahlen zu lassen.…

3 min.
marianne fülöp cover girl

Hormongeladene Jahre! Vor drei Jahren, im Alter von 45 Jahren, absolvierte ich eine Ausbildung zur Wechseljahreberaterin. Voller Enthusiasmus und Vorfreude darauf, erzählte ich meinen Freundinnen davon. Die Reaktionen darauf überraschten mich sehr. Viele davon in meinem Alter meinten, dass es sie nicht betreffen würde und sie noch lange Zeit bis dahin hätten. Tja meine Lieben ich muss euch leider sagen, stimmt nicht, ihr seid wahrscheinlich schon längst drin:) Es gibt nämlich die Prämenopause und die findet üblicherweise ab dem Alter zwischen 38 und 45 Jahren statt und dauert 2-10 Jahre. Also ich, bin gerade mitten drin. Die Folgen bei mir? Meine Falten werden tiefer und mehr, unregelmäßige Blutungen und Stimmungsschwankungen. Manchmal bin ich so richtig zickig und sauer. Ich denke dann, dass es eigentlich völlig unnötig ist, schaffe es aber trotzdem nicht aus dieser…

3 min.
fit im freien

Warum nicht im Sommer, den frühen Morgen oder den lauen Abend nützen, um ein paar Trainingsübungen zu machen? Oft lädt ein Spaziergang dazu ein oder auch einfach die Lust sich im Freien zu bewegen. Den besten Fitnessparcour finden wir Outdoor, der noch dazu mit seiner Einfachheit besticht. Wir können alle Muskelgruppen mit einbeziehen und sowohl Kraft, Ausdauer als auch die Dehnfähigkeit ordentlich trainieren. Ich habe heute 7 Übungen für dich zusammengestellt, die den ganzen Körper beanspruchen, Spaß und gute Laune garantieren. Weitere Übungen folgen! #1 BALANCIEREN Suche dir einen Baumstamm und balanciere vor und zurück. Durch das Aktivieren deines Bauchmuskels erfährst du mehr Balance und Stabilität. Trainierte Region: Koordination und Balance #2 LIEGESTÜTZ Auf der Parkbank, auf einem Stein, auf einem Baumstamm oder etwas anspruchsvoller auf der kippeligen Schaukel – stütze dich auf das Objekt…

5 min.
ayurvedische ernährung im sommer

Der Sommer ist die Zeit der höchsten Außentemperatur im Jahresverlauf. Die Hitze ist dem Feuer-Element zugeordnet und wird nach der Dosha-Lehre als Pitta bezeichnet. Durch steigende Temperaturen wird Pitta in unserem Geist-Körpersystem vermehrt. Also ist „Kühlen“angesagt! Das ist für die meisten Frauen in den Wechseljahren doppelt bedeutungsvoll, da Hitzewallungen ohnehin ein großes Thema sind. Und viele Frauen berichten, dass die innere Hitze durch den Einfluss heißer Witterung noch unerträglicher wird. Grundsätzlich ist die Wärme, deren Quelle die Sonne ist, unverzichtbar für das Leben. Wärme ist ein entscheidender Faktor für das Heranreifen der Früchte der Natur: ohne Sonnenlicht und Wärme können Getreide, Obst und Gemüse nicht gedeihen. Beim Menschen ist die Wärme-Energie Pitta verantwortlich für Stoffwechsel, für Umwandlung der Nahrung in körpereigene Stoffe, für klare Entscheidungen und Leidenschaft. Zu viel Hitze schwächt Zu viel Feuer schwächt…

2 min.
rezepte für den sommer

Zitronenreis Zutaten: • 1 Häferl Basmatireis, 1 ½ Häferl Wasser• 1 EL Ghee• ½ TL Senfkörner braun• 1 TL Kreuzkümmel ganz• ¼ TL Curry indisch• ½ TL Kurkuma• ¼ TL Ingwer frisch geschnitten od. Pulver• ¼ TL Asafötida• 1 Zimtstange• 4 EL Zitronensaft• Steinsalz Zubereitung: 1. Reis gut waschen. 2. Ghee in einem Topf erhitzen, geschnittenen Ingwer, Senfkörner und Kreuzkümmel anrösten, dann Kurkuma, Asafötida und Curry hinzufügen und weitere 2-3 Minuten anrösten. 3. Den gewaschenen Reis zu den angerösteten Gewürzen geben, kurz umrühren und mit 1 ½ Häferl Wasser aufgießen; Zimtstange beigeben und salzen, kurz aufkochen und dann bei niedriger Temperatur ziehen lassen. Der Deckel bleibt auf dem Topf. 4. Kurz vor dem Servieren den Zitronensaft über den Reis verteilen. Tipp: Cashewnüsse trocken in der Pfanne anrösten und vor dem Servieren darüber streuen oder mit Pesto anrichten. Spinatquiche Teig: • 125 g…