探索我的图书馆
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / 男性生活
GQ (D)GQ (D)

GQ (D) Marz 2019

Mit Intellekt, Charme, journalistischer Kompetenz, einer klaren Haltung und immer stilvoll führt GQ durch die männlichen Lebenswelten – von Business bis Beziehung, von Mode bis Mobilität. Die Ressorts und Themen von GQ sind ebenso vielfältig wie das Leben seiner anspruchsvollen und weltoffenen Leser. GQ informiert, unterhält auf hohem Niveau, amüsiert, inspiriert, spürt Trends auf, berät und öffnet neue Blickwinkel.

国家:
Germany
语言:
German
出版商:
Conde Nast Verlag GmbH
阅读更多keyboard_arrow_down
购买期刊
¥25.68
订阅
¥257.55
12 期号

本期

access_time7
wem die daten gehören, dem gehört die zukunft

Es ist ein spannender Blick nach vorn. Einer, der aufzeigt, wie sehr sich unser Leben verändert, während wir 24/7 am Handy leben, klicken, posten, shoppen oder tindern und uns Social-Media-Avatare heranzüchten, die ein besseres ICH erstrahlen lassen und alles Negative herrlich aus unserem Leben herausfiltern. Was macht der Digital Lifestyle mit uns als Gesellschaft? Einer, der Antworten darauf geben kann, ist Yuval Noah Harari von der Hebräischen Universität Jerusalem, Weltstar unter den Historikern, Bestsellerautor. Einer, der Tech-Milliardäre im Silicon Valley ebenso berät wie die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde. Er sagt: „Es geht nicht mehr um arm oder reich – es geht nur noch um relevant und irrelevant.“ Und: „Wem die Daten gehören, dem gehört die Zukunft.“ Die Gesellschaftsordnung 3.0: Es bleibt eine kleine Elite – ihr gegenüber steht eine Masse an Daten-Kühen,…

access_time1
backstage

GQ IN L.A. COVERSHOOT In Los Angeles regnet es ja ungefähr an zweieinhalb Tagen im Jahr. Einen solchen Tag erwischten GQ Photo Director Frank Seidlitz (l.) und Fotograf Thomas Whiteside (r.), als sie Nikolaj Coster-Waldau inszenierten. Dem coolen Dänen verhagelte das Wetter die Laune natürlich nicht – er tanzte sogar für uns im Regen. (S. 148) @frankseidlitz @thomaswhiteside KAI PSOTTA AUTOR Unser neuer Fußball-Kolumnist (l.) weiß wie nur wenige, was bei den Millionen-Deals der Branche hinter den Kulissen abgeht. Der langjährige Sportjournalist (BILD, Sky) arbeitet seit einem Jahr als Spielerberater für die Agentur SportsTotal, die u.a. Toni Kroos (r.) vertritt. In GQ verrät Psotta jetzt, was bei der „Bundesliga backstage“ so passiert. (S. 126) PAWEL PYSZ FOTOGRAF Anders als in L.A. (siehe oben) waren die Wetterbedingungen bei unserem Date mit Ski-Star Felix Neureuther auf der Zugspitze exakt so…

access_time1
latz of love

Timothée Chalamet flasht uns nicht zum ersten Mal mit seinem Style, aber das Top seines Louis-Vuitton-Outfits, das er zu den Golden Globes trug, ist wohl das bisher größte talking piece des Jahres. Ist das von Virgil Abloh designte Glitzer-Ding nun eine Weste? Ein Brustholster? Ein Harness für die nächste Fetisch-Party? Louis Vuitton ließ mitteilen, es handele sich um einen „bestickten Latz“. (Jetzt wissen Sie, nach was Sie im Laden fragen müssen.) Weitere fantastische Looks vom roten Teppich auf der nächsten Seite.…

access_time1
tuxedo–trends

WHITE TIE Weiße Fliege ist ja eigentlich so was von verboten, aber bei Rami Malek (in Givenchy) funktioniert der Stilbruch. Cooles Detail: Schuhe mit Logo-Klettverschluss. FLORAL Aufwendige Stickereien und Blumenmuster: Einige Smokings machten den Abendroben der Ladys Konkurrenz. So wie dieses Dior-Modell von Darren Criss mit Kirschblütenverzierung. LOOSE FIT Das überlange und locker sitzende Jackett (Calvin Klein) sieht am slimmen Troye Sivan besonders hot aus. Dazu Cowboy Boots mit abgesetzter Spitze. We love! BLACK & WHITE Bradley Cooper glänzt im cremeweißen Gucci-Dreiteiler mit schneeweißem Hemd und schwarzen Accessoires genauso wie Freundin Irina Shayk im Versace-Dress. SAMT Dinner Jackets aus Samt sah man in allen möglichen Varianten mit Muster, Farbe, als Ein- oder Zweireiher. Sacha Baron Cohen wählte diese klassische schwarze Velvet-Variante von Brioni. POWER-PLAYER Christian Bale brilliert in „Vice“ als Ex-Vizepräsident Dick Cheney Er ist der Meister der Transformation. Für seine Rollen…

access_time3
welcher tinder–typ sind sie?

DER GEHEIMNISVOLLE Er gehört zum Attraktivsten, was Tinder zu bieten hat. Dabei muss der Geheimnisvolle nicht mal aussehen wie Tom Hardy oder Elyas M’Barek. Es ist seine Ausstrahlung, die die Miezen ans Gerät bringt: unzähmbar, cool. Sein Style? Unaufgeregt, von lässig-elegant bis zu berlineskem Boheme-Look. Posiert gern mit Models und mit Kippe im Mundwinkel. Hat Tinder mit Spotify und Instagram verknüpft. Seine Bio enthält maximal die Angabe seiner Körpergröße. Verabredet Dates am liebsten spontan auf dem Weg ins „Berghain“. Will eigentlich nur geliebt werden, aber ONS sind auch okay. Oder Sexting. DER SERIÖSE Er will alles. Also: geliebt werden. Eine Beziehung, Heirat, Kinder. Und hat kein Problem damit, das offen zuzugeben („Ich suche… dich?“). Seine Tinder-Selbstauskunft ist mit Zitaten seiner Idole und drolligen Geständnissen („Ich liebe Toast mit Käse und Erdbeermarmelade“) liebevoll gestaltet.…

access_time1
biker-club

In den USA ist es DER Fitness-Trend: SoulCycle – Indoor-Radfahren in cooler Club-Atmosphäre, oft sogar mit Live-DJ, unverschämt gut aussehenden „Motivators“ und, das passiert in L.A. oder New York gar nicht so selten, einem Victoria’s-Secret-Model oder David Beckham auf dem Bike nebenan. Letzteres ist eher negativ für das eigene Körpergefühl, aber man hat eine tolle Story zu erzählen. Auch in München gibt es endlich ein Gym im SoulCycle-Style: blackBIKE (blackbike.club). Der Anteil an hoch attraktiven, hoch motivierten Menschen ist auch hier beeindruckend. Der Selbsttest ergibt: Es könnte zwar jeder mit eigenem Tempo und Widerstand fahren, aber das kollektive Strampeln zur Musik beflügelt zum Auspowern. Nach einer gefühlten Tour-de-France-Bergetappe ist man zwar völlig k.o., aber doch voller Glückshormone. Wie bei einer echten Clubnacht eben. Fotos: Courtesy of Martine Rose, Courtesy of Nike,…

help