探索我的图书馆
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / 男性生活
GQ (D)GQ (D)

GQ (D) Dezember 2018

Mit Intellekt, Charme, journalistischer Kompetenz, einer klaren Haltung und immer stilvoll führt GQ durch die männlichen Lebenswelten – von Business bis Beziehung, von Mode bis Mobilität. Die Ressorts und Themen von GQ sind ebenso vielfältig wie das Leben seiner anspruchsvollen und weltoffenen Leser. GQ informiert, unterhält auf hohem Niveau, amüsiert, inspiriert, spürt Trends auf, berät und öffnet neue Blickwinkel.

国家:
Germany
语言:
German
出版商:
Conde Nast Verlag GmbH
Read Morekeyboard_arrow_down
优惠 Sparen Sie zusätzlich 40% auf Ihr Abo!
购买期刊
¥25.25
订阅
¥253.24¥151.94
12 期号

本期

access_time1 min.
man of the year

Herbert Grönemeyer mit GQ-Chefredakteur Tom Junkersdorf Was ist nur los mit Deutschland? Warum kippt alles so hässlich nach rechts?Die Antwort gibt uns Herbert Grönemeyer, Musik-Ikone, Deutschland-Denker. Der mit dem Pulsschlag aus Stahl. Er sagt: „Sobald wir ängstlich werden in Deutschland, fangen wir an, sofort in diesen anonymen Rassismus zu verfallen, weil wir denken, das ist eine Chance. Das ist aber völlig falsch.“Beim GQ-Covershoot in Berlin steckt er sich einen Button ans Tuxedo-Revers, die Aufschrift „Ruhig Brauner, ruhig“. Seine klare Haltung: „Keinen Millimeter nach rechts… Wer meint, vor Wut Schwächere angreifen zu dürfen, ist feige… Wir sind die Gesellschaft, wir sind dafür verantwortlich, dass dieses Land lebenswert bleibt.“Zum 20. Mal kürt GQ am 8. November in Berlin die „Men of the Year“. Menschen, die wirklich etwas bewegt haben in ihrem…

access_time1 min.
die gq men of the year special editions

Foto: Martin Schoeller Styling: Tabassom Charaf Smoking, Hemd und Fliege: Brioni Foto: Alexi Lubomirski Styling: Grant Woolhead Auto: Porsche 918 Spyder Outfit: Boss; Schuhe: Church’s Uhr: TAG Heuer Monaco Calibre 11 Bamford Limited Edition Foto: Bartek Szmigulski Styling: Marco de Lucia Anzug: Dolce & Gabbana, über luisaviaroma.com Foto: Cedric Buchet Styling: Tobias Frericks Smoking, Hemd und Fliege: Ralph Lauren Purple Label Foto: Rahi Rezvani Styling: Ivan Bontchev Outfit: Versace (Foto: Martin Schoeller) ■…

access_time1 min.
backstage

GQ MEETS DEMPSEYUnser Fotochef Frank Seidlitz, Stylist Grant Woolhead und Fotograf Alexi Lubomirski (v. l.) inszenierten „Man of the Year“ Patrick Dempsey rasend cool (S. 52) – dort, wo er sich am wohlsten fühlt: auf der Rennstrecke. Danke ans Porsche Experience Center Los Angeles! Mehr Infos: porschedriving.com MAX LÖFFLER ILLUSTR ATOR Die zwei sensationellen Kunstwerke, mit denen der 29-Jährige, born and based in Aschaffenburg, unsere LSD-Reportage (S. 192) bebildert hat, könnten locker auch als Artwork für Psychedelic­Rock-Bands durchgehen. Musik für die Augen! maxloeffler.com MARCO NIKOLAJ RECHENBERG STELLV. CHEFREDAKTEUR GQ Donatella Versace war 2007 die allererste Designerin, die er je interviewte. Elf Jahre später setzten die beiden Fashionisti ihren Talk fort (S. 82). Instagram: @marconikolajrechenberg MARTIN SCHOELLER FOTOGRAF Der deutsche Ausnahmekünstler, der einst sein Handwerk bei Annie…

access_time3 min.
andas agenda

Mehr Respekt wagen! 15 Jahre saß Kay Scheller als Mitglied der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Schlagzeilen machte er dort nicht. Seitdem er Präsident des Bundesrechnungshofs wurde, ist das anders: Mal kritisiert er die finanzielle Ausstattung unserer Ex-Bundeskanzler, mal nimmt er sich die Annehmlichkeiten früherer Bundespräsidenten vor. Deren Versorgung sei „viel zu großzügig“, ein Automatismus „lebenslanger Vollausstattung“ habe sich entwickelt. Und: Für dienstliche Anlässe gebuchte Hotels seien zu teuer. Ob es sich dabei um Horst Köhler, Christian Wulff oder Joachim Gauck handelte, blieb Verschlusssache. Unter Generalverdacht von Deutschlands oberstem Rechnungshüter stehen alle Altpräsidenten. Unglaublich: Ein Bundespräsident a. D. wohnt, wenn er Deutschland repräsentiert, in einem Luxushotel und nicht im „Motel One“!? Um es klarzustellen: Ich habe nichts gegen Nächte im „Motel One“. Im Gegenteil, die standardisierte Herbergskette ist eine clevere…

access_time1 min.
turbojetset

Reisen in Überstylegeschwindigkeit! Nie waren Transatlantikflüge so glamourös und so rasend schnell wie in der goldenen Zeit der Concorde. Ein neuer Bildband schwelgt in Design und Werbemotiven des legendären Überschallfliegers, der seine Passagiere ab den späten 70ern bis ins Jahr 2000 zum Preis eines Kleinwagens in etwa dreieinhalb Stunden zwischen Europa und New York hin- und hershuttelte. Supersonic, Prestel, 30 Euro ■…

access_time1 min.
sundowner

Wenn der Tag geht, ist es Zeit für den Aperitif. Koch und Autor Stevan Paul macht mit diesem Buch Sehnsucht nach Sonnenuntergang – mit Drinks und kleinen Gerichten. Tolle Rezepte, die sofort für Urlaubsstimmung sorgen! Blaue Stunde, Brandstätter, 35 Euro ■…

help