ZINIO logo
EXPLOREMY LIBRARY
Photography
ColorFoto

ColorFoto

12/2020

COLORFOTO steht für einzigartige Vielfalt für echte Bildmacher, für Faszination an der Fotografie und Spaß an Gestaltung und Technik. COLORFOTO ist seriöser Kaufberater und kompetenter Begleiter für Einsteiger, ambitionierte Hobbyfotografen und Semiprofis. In jeder Ausgabe gibt es zahlreiche Test digitaler Spiegelreflex- und Kompaktkameras sowie Objektive, viele Praxisbeiträge und zahlreiche, preisverdächtige Fotos.

Read More
Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
Weka Media Publishing GmbH
Frequency:
Monthly
SPECIAL: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code BLACK2020
SUBSCRIBE
$54.41
10 Issues

in this issue

1 min.
street. life. photography

Das Fotomuseum zeigt in dieser Ausstellung 220 ausgewählte Werke internationaler Fotografen, die den Blick auf Alltagsgeschehen im öffentlichen Raum richten. Die Aufnahmen decken einen Zeitraum von mehr als 70 Jahren ab. Sie halten Komisches und Kurioses, politische und persönliche Konflikte sowie gesellschaftliche Dynamik und Subkulturen fest. Fotomuseum Winterthur Grüzenstrasse 44 + 45 CH-8400 Winterthur www.fotomuseum.ch…

1 min.
fototour extrem

Meinen langen Wunsch, einmal einen Polarfuchs in freier Wildnis zu fotografieren, konnte ich mir in Norwegen erfüllen. Nach meiner zweitägigen Anreise über rund 2600 Kilometer aus Süddeutschland war ich endlich in einem Feriencamp in Norwegen angekommen. Ein Informationsabend mit einem Guide sollte mir helfen, mich in der norwegischen Weite zurechtzufinden. Ich bekam eine kurze Erläuterung zum Ablauf für den ersten Wandertag durch den Dovrefjell-Nationalpark. Die Informationen für diese Wanderung ermöglichten mir einen anspruchsvollen Ausflug mit konditionellen Herausforderungen. Die klare Ansage vom Guide: Bei nicht ausreichender Kondition wird die Tour jederzeit abgebrochen. Der Dovrefjell-Nationalpark ist autofrei und nur zu Fuß, per Fahrrad oder mit einem Bus auf einer einzigen Straße in die zentrale Gebirgswelt erreichbar. Der Boden in diesem Gebiet besteht aus einem großen Teppich voller Flechten, die weich wie ein…

5 min.
zweite generation

Nikon stellt mit den Modellen Z7 II und Z6 II die zweite Z-Generation vor, die vor zwei Jahren auf der photokina mit der Z6 und der Z7 debütierten. In diesem Jahr sollen Anfang Dezember die Z7 II (3313 Euro) und Ende November die Z6 II (2144 Euro) in den Handel kommen, die Vorgänger Z6 und Z7 bleiben aber weiterhin im Programm. Technisch unterscheidet sich die zweite Generation in drei wesentlichen Punkten: dem zweiten Bildprozessor, einem schnelleren, größeren Pufferspeicher und zwei Slots für SD-UHS-II sowie CFe-Speicherkarten. Bessere Dynamik An den Sensoren ändert sich nichts, auch in der jüngsten Generation stecken BSI-CMOS-Sensoren im Kleinbildformat, bei denen die lichtempfindliche Siliziumschicht vor den Schaltungen liegt, damit sie die Lichtausbeute nicht durch Abschattung reduzieren. Die Z7 II hat weiterhin effektiv 45 Megapixel Auflösung, die Z6 II unveränderte…

4 min.
die moderne

Ende November wird das X-System um eine neue Produktlinie reicher, denn dann kommt die X-S10 für rund 975 Euro in den Handel. Technisch gesehen ist die neue Kamera eng verwandt mit bereits erhältlichen X-Modellen. Sie hat unter anderem den gleichen Bildsensor und das gleiche AF-System wie die X-T4 und die X-T30. Doch mit der S-Baureihe schlägt Fujifilm einen neuen Weg in der Bedienung ein: Zwar bleiben grundsätzlich die zahlreichen Tasten und Räder, ihre Funktionalität ist aber nicht mehr fix, sondern variiert je nach Aufnahmemodus. Bildstabilisator inklusive Der X-Trans-Sensor mit 26 Megapixeln Auflösung ist bereits in mehreren Fujifilm-Kameras verbaut, so auch in der X-S10. Auch ist der Sensor beweglich gelagert – diese Funktionalität bieten bei Fujifilm nur noch die X-T4 und die X-H1. Doch da die Abmessungen der X-S10 kompakter sind und der Bildstabilisator…

3 min.
mit 26-mp-sensor

Pentax will sein neues APS-C-Topmodell mit neuem Bildsensor zur CP+ auf den Markt bringen, das für Ende Februar 2021 geplant ist. Eigentlich sollte sie noch in diesem Jahr erscheinen. Die Kamera bleibt natürlich der klassischen SLR-Bauweise treu, der Preis ist noch offen. Aber dafür hat Pentax bereits recht detaillierte technische Details bekanntgegeben und eine erste Aufnahme der Kamera veröffentlicht. Die K-3 III kommt mit einem neuen APS-C-Sensor, und die Auflösung steigt moderat von 24 auf 26 Megapixel. Wichtiger als die zwei Megapixel mehr dürften technische Details wie ein BSI-Aufbau sein. Doch darüber gibt es noch keine Informationen. Der CMOS-Sensor ist weiterhin beweglich gelagert, sodass auch eine kameraseitige Bildstabilisierung zum Funktionsumfang gehört. Der Ausgleich findet an fünf Achsen statt, maximal soll ein Ausgleich von 5,5 Belichtungsstufen möglich sein. Eine Pixelshift-Aufnahmefunktion für höhere…

1 min.
fujifilm-roadmap

Zugleich mit der Vorstellung seiner neuen Produkte gibt Fujifilm einen Ausblick auf kommende Objektive. Die schlechte Nachricht: Im laufenden Jahr wird es offenbar keine weiteren Neuvorstellungen mehr geben. Für 2021 werden aber eine lichtstarke Festbrennweite XF 1,8/18 mm und ein Telezoom XF 4-5,6/70-300 mm in Aussicht gestellt. Die Festbrennweite soll sowohl mit ihrer Bildqualität als auch mit „cremigem“ Bokeh überzeugen. Das Telezoom wird kompakt und tendenziell erschwinglich sein. Weitere technische Details sind nicht bekannt. Diese beiden mitgezählt, wird das Fujifilm- Portfolio 2021 37 Objektive umfassen. www.fujifilm.eu…