ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Kunst & Architektur
AD (D)AD (D)

AD (D) April 2018

Stil leben! AD ARCHITECTURAL DIGEST ist das Premium-Magazin für Architektur, Wohndesign und Lebensart im deutschsprachigen Raum. Jede Ausgabe fasziniert durch ihr hohes Maß an Qualität und Originalität mit beeindruckenden Bildern und excellent recherchierten Geschichten. Anspruchsvolle Architektur, luxuriöses Interieur, intelligente Wohnkonzepte – zur Vielfalt von AD gehört der ganze Themenkosmos moderner Lebensart. Von Design und Einrichtung über Kunst, Uhren und Schmuck, Autos und Yachten bis zum Reisen – AD informiert, berät und unterhält den anspruchsvollen Leser.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Conde Nast Verlag GmbH
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
6,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
49,98 €(Inkl. MwSt.)
10 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time2 Min.
ad editorial

Es ist immer einer der spannendsten Momente beim Heftmachen: zu prüfen, wie Wohnungen und Häuser, die man mit eigenen Augen gesehen und mit den eigenen Sinnen erlebt hat, auf den Fotos wirken, die wir veröffentlichen. Welche Stimmung hat der Fotograf eingefangen? Hat er genau die Objekte und Raumbeziehungen festgehalten, die mich selbst am meisten fasziniert haben? Was hat er gesehen und in den Fokus gerückt, das mir entgangen ist? Und was hat sich verändert in der Zeit bis zum Fototermin? „Krishna und Ganesha sind wahre Feelgood-Gods und Glücksbringer. Sie passen zum italienischen Design, weil ihm die Bereitschaft zum Glück innewohnt.“ Im Haus des Mailänder Designerpaars Elisa Gargan und Stefano Giovannoni kann es leicht passieren, dass man ein Detail übersieht, obwohl die Räume in dem ehemaligen Turbinenhaus als lichte white cubes gehalten sind…

access_time1 Min.
wer, wie, was?

Nachgefragt bei Francis Sultana Sie sind Malteser und offizieller Botschafter der Kulturhauptstadt 2018, Valletta. Was erwartet uns? Vielerlei: Malta hat erstmals wieder einen Pavillon auf der Biennale, ich hole große Namen aus Design und Kunst nach Valletta, die Stadt bekommt ein Museum für moderne Kunst und eine Design Week. Ihr Tipp für Malta-Touristen? Die Hafenfähre! Keine zweite Stadt ist vom Wasser so beeindruckend. Färbt Malta auf Ihr Design ab? Oh ja, mein Faible für Goldocker rührt daher! Strahlendes Ocker prägt das Panorama Vallettas – und Sultanas Daybed „Victoire“ re. Wir clutchen Applaus! Franziska Klee hat sich zum Ziel gesetzt, lederne „Lieblingstaschen“ zu schneidern. Und die Innenarchitekten von Studio Oink sorgten dafür, dass Klees neuer Verkaufsraum mit offener Werkstatt das Zeug zur Leipziger Lieblingsadresse hat. studiooink.de, franziskaklee.de Elefantendame? Zu den heitersten Exponaten auf der „Paris Art + Design“ zählt „Femme aux trois…

access_time1 Min.
… im april

Zürich ist zurück! Soeben feiert das Museum für Gestaltung Zürich Wiedereröffnung, etwa mit „Plakatgeschichten“ aus dem reichen Bestand, oben Martin Woodtlis „Play“, 2005. museum-gestaltung.ch Pontifex Richard Petit ist Designer bei The Archers und Stilpapst auf Instagram. Seine Fototrios (hier: Ponti-Stoffe) haben unseren Segen. instagram.com/the.archers.inc N. Y. French Food Wer im Guild, Roman and Williams' jüngst eröffneter Interior-Galerie in SoHo, nicht gleich ein Sofa kaufen mag, verzehrt aber bestimmt gern ein Canapé im dazugehörigen Restaurant. rwguild.com Nicht verpassen! #alleskönner – Peter Behrens Zum 150.Geburtstag. Museum für Angewandte Kunst, Köln, bis 1.7. museenkoeln.de Margiela, les années Hermès Martin Margielas Modekollektionen für Hermès. Musée des Arts Décoratifs, Paris, bis 2.9. madparis.fr Miart Kunstmesse Mailand, 13. bis 15.4. miart.it Es war einmal … das „Ritz Paris“ Artcurial versteigert Möbel aus 120 Jahren „Hôtel Ritz“. Paris, 17. bis 21.4. artcurial.com Salone del Mobile Größte Möbelmesse weltweit. Mailand, 17. bis 22.4. Publikumstage:…

access_time1 Min.
ad stellt vor

Felix Brandl schnupperte im winterlichen München italienisches Flair. Für die Stoff-Produktion „Auf in den Süden!“ arrangierte der Condé Nast-Fotograf mit unseren beiden Stylistinnen fast 40 textile Neuheiten zu drei sommerlich bunten Reisemotiven. Eine Affinität zu Stoffen entwickelte der 39-Jährige „erst durch die vielen Stoff-Produktionen, die ich fotografiert habe. Die Dessins interessieren mich dabei weniger als vielmehr die verschiedenen Webverfahren und die Vielzahl an Strukturen, die durch sie entstehen.“ Das Resultat finden wir jedenfalls: molto bello! Seite 98 Patricia Engelhorn könnte niemals auf Pasta und Parmesan verzichten. Die im Tessin geborene Autorin wuchs zweisprachig nahe Italien auf und schätzt die dortige Lebensweise, „alles nicht ganz so wichtig zu nehmen“. Sehr ernst jedoch war ihr das Interview mit Giulia Molteni, in dem die Designerin „keine Scheu hatte, auch einmal Privates zu erzählen“. Seite 74 Giorgio Possenti war…

access_time4 Min.
stil neuheiten

Hallo, ist da jemand? „Nach Hause!“, scheint der extraterrestrische „Ralft“ (li.) unentwegt über seine Antennen-Ärmchen zu funken – und diesen Wunsch will man ihm auf der Stelle erfüllen. Sein Schöpfer ist Alessandro Zambelli (unten) aus Mantua, ein Designer mit poetischer Ader. Er entwirft schon mal fröhlichen Unsinn wie einen Tortenheber für Maurer und nun also die „Macrocosmos“-Behälter aus dem 3D-Drucker. Komm mit, du! 645 Euro. RK alessandrozambelli.it Kaleidoskop-Effekt für die Wand Farbige Steine und Scherben, verwirbelt in Zement: Terrazzo ist immer ein Zufallsprodukt. Anders verhält es sich bei Serena Confalonieris Acryltapete „Skil“ für Wall & Decò. In dem großformatigen Motiv fallen alle Elemente – ob in kräftiger oder pastellzarter Palette – immer genau an ihren Platz. 110 Euro/m . FW wallanddeco.com Famoses Hüftgold Die Intrecciato-Flechtung verrät es wie der coole Look: Diese Gürteltasche aus Nappaleder…

access_time1 Min.
arkaden-feier

Fotos: Dalbera from Paris, France (Ausschnitt, CC BY 2.0); Crosby Studios; Roll & Hill; Aparentment; Francesco Balzano; Simone Fiorini; New Duivendrecht; A New Layer…

help