ENTDECKENBIBLIOTHEK
Essen & Trinken
BEEF

BEEF

05/2020

"BEEF! – das ist das erste Kochmagazin für Männer. Edel, informativ, klug und humorvoll. BEEF! liefert seinen Lesern anspruchsvolle, exklusiv entwickelte Rezepte; Spezialwissen über Zubereitungstechniken und die besten Lebensmittel sowie fundierte Hintergrundgeschichten über Koch- und Essgewohnheiten aus aller Welt. Außerdem zeigt BEEF!, was Männer in der Küche lieben: die schönsten Tools von der stählernen Espressomaschine bis zum handgeschmiedeten Messer Das Magazin steht für einen hohen Qualitätsanspruch, außergewöhnliche Rezepte, eine einzigartige Bildsprache und mitreißende Reportagen. Es liefert anspruchsvolle, exklusiv entwickelte Rezepte sowie Expertenwissen über Zubereitungstechniken."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Bimonthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
7,93 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
43,23 €(Inkl. MwSt.)
6 Ausgaben

in dieser ausgabe

2 Min.
gesagt

SO SCHMECKT DIE KRISE Auch wenn das Leben da draußen wieder ein bisschen normaler geworden ist, so ganz zurückgekehrt zur Normalität sind wir noch nicht. Bei mir persönlich sind die Besuche in Restaurants und Bars noch seltener als früher, und die privaten Einladungen sind auch noch überschaubar, gerade, was die Zahl der Gäste betrifft. Geht es Ihnen da genauso? Was sich aber seit dem Frühjahr auch verändert hat, ist die Kompetenz und vielleicht auch die Leidenschaft, mit der bei mir im Freundes- und Bekanntenkreis gekocht und gegrillt wird. Vielleicht haben wir in dieser merkwürdigen Corona-Zeit nicht nur einen riesigen Schritt gemacht, was Onlineshopping, Homeoffice und den Gebrauch digitaler Kommunikationswege angeht, vielleicht hat es auch einen Qualitätsruck in Deutschlands Küchen und auf Deutschlands Terrassen gegeben. Ich glaube, ich habe in den Sommern zuvor nicht so…

2 Min.
gefragt

WIE SCHMECKT EIGENTLICH … Koala? Natürlich ist das australische Beuteltier sehr flauschig und zum Verrücktwerden niedlich. Was viele Menschen nicht davon abhielt, ihn zu essen… Rein faktisch: Nichts ist einfacher, als einen Koala aus dem Baum zu pflücken und ihn auf den Grill zu legen. Immerhin döst er bis zu 22 Stunden am Tag und ist auch nicht gerade das, was man als einen guten Läufer bezeichnen würde. Muss er auch nicht. Denn da er sich fast ausschließlich von Eukalyptus-blättern und -rinde ernährt, bekommt er Menschen (und Tieren) auch nicht sonderlich gut. Das Fleisch schmeckte scharf, erwartungsgemäß nach Eukalyptus, dazu ist es äußerst ölig und führt bei übermäßigem Verzehr zu Schwindel, Magenkrämpfen und sogar zu einem Durcheinander im Hormonhaushalt. Wenn es ganz schlecht läuft, kann es beim Menschen sogar Depressionen auslösen. Was die…

1 Min.
gerettet

Mit ihrem Onlineshop „Büffel Bill“ bewahren Martin Jaser und Manuel Ruess nicht nur viele Wasserbüffel vor einem frühen Tod – sie retten auch traditionelle Gerichte und alte Metzgerkunst vor dem Vergessen Keine Milch, kein Mozzarella – für männliche Wasserbüffel bedeutet dies oft das Todesurteil: Die meisten werden kurz nach der Geburt getötet, obwohl das Fleisch extrem aromatisch, gesund und saftig ist.Als Manuel Ruess, 31, und Martin Jaser, 29, davon lasen, entstand eine Geschäftsidee. „Wir wollten etwas Gutes tun und die männlichen Tiere schützen“, sagen sie. 2016 gründeten die beiden Büffel Bill. Nicht nur, dass die Tiere, die sie beziehen, drei Jahre und länger auf der Weide leben – sie verarbeiten sie auch Nose to Tail. Und um zu zeigen, dass nicht nur die Edel-Cuts schmecken, legen sie mit Metzgern und Köchen…

3 Min.
2 tage auszeit in der küche für: la broufade

ZUTATEN Für 6 Portionen 1,5 kg Semerrolle vom Rind (Schwanzrolle)120 ml Olivenöl80 ml WeißweinessigSchale von 1 Bio-Zitrone5 Stiele Thymian4 Lorbeerblätter3 Gewürznelken2 Stück Sternanis1 TL Fenchelsamen5 eingelegte Sardellenfilets (aus dem Glas)3 Zwiebeln20 eingelegte Kapernäpfel (aus dem Glas)500 ml trockener Weißwein20 frische Perlzwiebeln (ersatzweise Schalotten)MeersalzPfeffer aus der Mühle TAG 1 | 10 MINUTEN FLEISCH PARIEREN Als ersten Schritt mit einem flachen, scharfen Messer die auf dem Fleisch gegebenenfalls noch aufliegende Silberhaut sauber entfernen, die kräftigen Sehnen an den Seiten ebenfalls heraustrennen (parieren). Achtung: Dabei möglichst nicht ins schiere Fleisch schneiden! Dann das Stück kalt abwaschen, trocken tupfen und quer zu den Fleischfasern in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben nebeneinander auf einem Blech verteilen. TAG 1 | 10 MINUTEN SEMERROLLE MARINIEREN Rund 100 ml Öl und den Essig verquirlen. Zitronenschale grob zerzupfen. Thymian abwaschen, trocken schütteln. Mit Lorbeer,…

1 Min.
getrunken

Brennender Eifer Ein Schnaps aus Sellerie und Gurken, schmeckt das? Nicht wirklich. Was für Stefan Winterling, der mit seiner Frau Eva Gómez eine Experimental-Destille auf Mallorca betreibt, aber kein Grund war, es nicht zu versuchen. Und ziemlich viele Dinge gelingen den beiden auch ausgesprochen gut: Pastis zum Beispiel. Der enthält neben dem gewohnten Anis auch Süßholz, Zitrone und Fenchel. Am besten schmeckt er, wenn man ihn traditionell mit fünf Teilen Wasser und zwei Eiswürfeln mischt. Angefangen haben die gelernten Winzer – wie viele andere – mit Gin. Nach ersten Erfolgen 2012 weiteten die beiden ihr Portfolio auf verschiedene Arten von Likören und Bittern aus. Artisan Pastis, 46 % Vol., 0,5 l, um 35 Euro, über gustobalear.com…

2 Min.
getestet

FÜR EINE SAUBERE ZUKUNFT Ja, Grillmuster machen viel her. Nein, das Abwaschen von gusseisernen Pfannen macht keinen Spaß. Da loben wir uns die Erfindung von Aluminium, Antihaftbeschichtung und Spülmaschinen. 139 Euro, bei lecreuset.de EXPANSIONSBESCHRÄNKUNG Man sieht es ihr jetzt nicht an, aber diese Pflanze kriecht bis zu einem Meter weit. Na gut, man könnte jetzt auch von Ausbreitung sprechen. In jedem Fall handelt sich um das Eiskraut, das im Mittelmeerraum wächst und früher als Salat und zur Sodagewinnung genutzt wurde. Und heute? Isst man es nur noch auf. Zu bestellen über portomuinos.com SLICE ME NICE Es soll ja Menschen geben, die gern nachts aufstehen und sich eine Stulle machen. Das Problem: Brotschneidemaschinen sind ziemlich laut und die Familie schnell wach. Zum Glück verbaut der Hersteller Graef Kondensatormotoren in seine Allesschneider. Und die sind leise. Ein…