ENTDECKENBIBLIOTHEK
Frauenzeitschriften
Brigitte

Brigitte

23/2020

"BRIGITTE ist das Leitmedium für Frauen in Deutschland, weiß, was Frauen bewegt und kennt all ihre Facetten. BRIGITTE hält die perfekte Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise, Kochen, Gesundheit und Wohnen – mit erstklassigem Service und stets auf Augenhöhe der Leserin. Sie nimmt aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen – leicht und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. BRIGITTE ist die meistgelesene klassische Frauenzeitschrift und Deutschlands führendes Frauenmagazin."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Biweekly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
2,64 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
48,52 €(Inkl. MwSt.)
26 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
editorial

»Das ist der ›Schal fürs Leben 2020‹: ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität für syrische Kinder« Liebe Leserin, lieber Leser, darf ich Ihnen meinen Neuen vorstellen? Der mich die nächsten Monate begleiten wird, jeden Tag? Der mir manch anerkennenden Blick bescheren wird, bestimmt auch das ein oder andere vielsagend-verschwörerische Lächeln? Seine Qualitäten: sanft im Ton und harmonisch, gleichzeitig entschieden und kontrastreich. Ein echter Hingucker eben. Dabei ist sein Aussehen ehrlicherweise zweitrangig. Ich liebe den „Schal fürs Leben“, weil er ein Wohltäter ist: Er bringt Hoffnung dorthin, wo die Welt gerade dunkel ist, entbehrungsreich, lebensgefährlich. Wo Kinder zu verhungern drohen, wie die kleine Reem, die Sie auf Seite 56 kennenlernen werden. Es fällt schwer, den Blick dieses Babys wieder zu vergessen. Reem und ihre Familie erinnern uns daran, wie wichtig es ist, auch…

1 Min.
öko-geständnisse auf die ohren

Eigentlich wollen wir ja alle nachhaltiger einkaufen, essen, mehr im Einklang mit der Natur leben. Theoretisch. Praktisch aber scheitern wir oft dran, kriegen ein schlechtes Gewissen und verraten es keinem. Warum? In unserem neuen Podcast „BRIGITTE Be Green – Nachhaltig ohne Blatt vorm Mund“ bespricht Redaktionsleiterin Alexandra Zykunov mit ihren Gästen offen und ehrlich, was sie schon auf nachhaltig umgestellt haben und – noch viel spannender – woran sie aktuell scheitern. Damit wir es am Ende alle besser machen können. Denn wir brauchen keine Handvoll perfekter Ökos, sondern Millionen unperfekte. Ab jetzt auf AudioNow und überall, wo es Podcasts gibt.…

3 Min.
die frau, die in die zukunft schaut

Dass Lillian Kay Petersen bereits im Alter von elf Jahren zur Klimaforscherin wurde, hat einen sehr persönlichen Grund: Sie ist begeisterte Skifahrerin. Doch auf ihrem Hausberg bei Los Alamos im US-Bundesstaat New Mexico lag zu Beginn der 2010er-Jahre immer weniger Schnee. Also beschloss sie herauszufinden, ob sich das Klima tatsächlich verändert. Die meisten Kinder hätten jetzt wohl begonnen, Schnee zu sammeln, Temperaturen zu messen, Daten in Tabellen einzutragen – und ihr Projekt vielleicht irgendwann in der Schule vorgestellt. Doch Petersen ist hochbegabt und bringt von Haus aus gute Voraussetzungen mit, um tiefer in die Forschung einzusteigen. Schon mit zehn hatte sie von ihrem Vater, einem Ozeanografen, Programmieren gelernt, im Jahr darauf eine Klasse übersprungen. Ihr erstes Klimaprojekt startete sie folgerichtig auf einem Level, das andere erst Jahre später erreichen. „Weil man…

3 Min.
ihre meinung

Hilfreich und lehrreich Zum Dossier „Nur Geduld“ in Heft 20/2020 Danke für den wunderbaren Artikel von Melanie Wolfers! Schon lange nicht mehr so ein hilfreiches, lehrreiches Feedback zu einem meiner größten Lebenshindernisse bekommen. Und ihr Gelassenheitsgebet versuche ich ab sofort zu meinem zu machen! SIGRID SCHOBEL Es ist zum Verrücktwerden Zu „Ich verliebe mich immer in die Falsche“ in Heft 21/2020 Wie schaffen es solche Männer, dass man immer wieder Mitleid mit ihnen hat? Einerseits wünscht man ihnen, endlich die Richtige zu finden, weil sie so sympathisch und nett sind, andererseits sind es genau sie, die sich nicht entscheiden können und ihr Leben lang nach der perfekten Liebe suchen. Ich hatte ein Jahr eine solche On-Off-Beziehung, in der ich immer wieder ermuntert durch Freunde die Hoffnung hatte, dass wir es wirklich zusammen schaffen, weil wir super…

3 Min.
wie löse ich mich von meinen verletzten gefühlen?

Kurz gesagt: Indem ich sie akzeptiere. Jetzt mal ausführlich: Immer wieder fragen Leserinnen: „Kann ich mich nach einer gescheiterten großen Liebe überhaupt noch mal verlieben?“ Oder: „Wenn meine Enttäuschung so groß ist, kann ich dann überhaupt je wieder lieben?“ Myra hat es erlebt. Mit 25 hatte sie geglaubt, die große Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Sie wollten gemeinsam in die USA gehen, sie wollten heiraten. Und dann, nach drei Jahren, verschwand er plötzlich. Ohne Begründung, ohne Ankündigung, ohne Dialog. „Ghosting“ nennen wir das heute. Danach hatte sie nie wieder eine Beziehung. Als sie es einmal versuchte, kehrte der Mann nach kurzer Zeit zu seiner Ex zurück. Myra dachte nur noch darüber nach, was sie falsch mache, was mit ihr nicht stimme, und dass sie, inzwischen Mitte 30, auf eine Ewigkeit…

3 Min.
trends, tipps, termine

REISE Kunststück am Berg Rund um den Globus installiert der amerikanische Künstler James Turrell „Skyspaces“ – phänomenale Bauten, die der Beobachtung von Licht und Kosmos dienen. Der neueste auf dem österreichischen Vorarlberg in knapp 2000 Meter Höhe, wurde größtenteils unterirdisch errichtet und wölbt sich oval nach oben. Ein 15 Meter langer Tunnel führt in den „Sensing Room“. Der ist ausgestattet mit einer umlaufenden Sitzbank, um Kunst und Natur in Ruhe auf sich wirken zu lassen. www.sky space-lech.com WOHNEN Lust auf Süßes? Die „Candy Lamps“ sind im Design vom strengen Bauhaus inspiriert. Im Ton jedoch sind sie sanft und heiter. Zwei Größen, ab 230 Euro, www.laveste laveste.com BEAUTY FRUCHTIGE FLASCHE Auch unsere Haut mag Avocados. Das Früchteöl verbindet sich mit ihrem Lipidfilm, stärkt die Hautbarriere, erhöht die Kollagensynthese und beschleunigt die Wundheilung als reparierendes, bio-zertifiziertes „Gesichtsöl“. 65 Euro, www.…