ENTDECKENBIBLIOTHEK
Frauenzeitschriften
Couch

Couch

11/2020

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
15,88 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
ans herz gewachsen

Als leidenschaftliche Interior-Fans freuen wir uns natürlich immer über Möbel- und Accessoires-Neuheiten. Aber es geht nichts über liebgewonnene Vintage-Schmuckstücke vom Flohmarkt, aus dem Netz oder noch besser von den Großeltern (siehe rechts). Gemixt mit unseren anderen Möbeln verleihen sie unserem Zuhause einen ganz persönlichen Stil. Wie toll der aussehen kann und wo es die besten Retro-Teile gibt – in unserem Special ab Seite 18. Sich gemütlich daheim einmuckeln und runterkommen ist unsere Lieblingsbeschäftigung im Herbst. Mit schönen Leuchten (S. 80), harmonischen Farbkombis (S. 76) und gaaaanz viel gesundem Schlaf (S. 64) klappt’s wunderbar. Weihnachten wird schließlich noch trubelig genug ……

1 Min.
rugtales

„Wir sehen uns als Mediatoren zwischen den Knüpfern und Knüpferinnen und unseren Kunden“ Die Geschwister Vida und Amin sind buchstäblich auf dem Teppich geblieben – und das ist nahezu genetisch bedingt, denn schon ihr Opa war im Perserteppich-Business aktiv. Mit ihrem Hamburger Label Rugtales wollen sie die traditionsreichen handgefertigten Textilien ihrer Generation nahebringen und das „Omi-Image“ endgültig abklopfen. Wer Farben, Muster und Dinge mit Geschichte liebt, schaut hier vorbei: @rugtales_official DINGE, DIE SIE LIEBEN WEM VIDA GERADE FOLGT: @amberinteriors Eine meiner absolut liebsten Interior-Designerinnen! @bygloriagonzalez Super-Account für Interior Maximalism: Gloria liebt Muster, Farben und einzigartiges Kunsthandwerk – genauso wie ich!…

5 Min.
update

FILMKULISSEN Der großartige Bildband „Accidentally Wes Anderson“ von Wally Koval zeigt Orte rund um den Globus, die glatt aus den Filmen des US-Regisseurs („Grand Budapest Hotel“) stammen könnten und die seine gleichnamige Fan-Gemeinde auch auf Instagram teilt. Dumont, 352 Seiten, 28 Euro, thalia.de MEIN KLEINER GRÜNER KAKTUS … steht schon lange nicht mehr nur auf dem Balkon. Er hat sich seinen Weg in die Wohnungen bis hinein in die Gesichtspflege gestachelt. Lilith Schwertle von Weleda weiß, warum WARUM TUT FEIGENKAKTUS UNSERER HAUT GUT? Weil er ein Feuchtigkeits-Experte ist. In der Natur gelingt es ihm, lange Trockenperioden zu überstehen. So schafft er es auch in der Pflege, die Haut lang anhaltend mit Feuchtigkeit zu versorgen. ER WIRD IN MEXIKO ANGEBAUT – WIE GEHT DAS MIT DER NACHHALTIGEN PHILOSOPHIE VON WELEDA ZUSAMMEN? Bio-Feigenkaktus ist im Anbau wegen seines geringen…

1 Min.
in die jahre gekommen

1. Einmal von allem viel, bitte! Am allerliebsten hätte Zeena ein kleines Museum, in dem sie all die Kleinigkeiten ausstellen kann, die sie so begeistern. Ihre kleine Wohnung in London bietet dafür zwar eigentlich keinen Platz, aber sie lässt sich ihre Deko-Lust nicht nehmen und stapelt, was das Zeug hält. So geschickt, dass es unendlich stylish aussieht! 2. Platz für jede Leidenschaft Marie lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen einen Vintage-Traum. Von der Garderobe über die Original-Küche bis zur Kreidetafel aus vergangenen Zeiten für die Kinder stimmt einfach alles. Trotzdem hat sie die Zukunft im Blick und schafft für sich, ihren Mann und die Kids Räume, damit sich alle individuell entfalten können. 3. Zwischendrin muss es knallen Maartje ist eine wilde Hummel, springt im pinkfarbenen Kleid mit rot-weißen Cowboystiefeln aufs Sofa und bereist die Welt.…

4 Min.
1. maximalistisch bei zeena geht noch mehr!

Wer wohnt hier? Mitten in Hackney, im Londoner Osten, wohnt Art-Direktorin und Stylistin Zeena (heartzeena. blogspot.com) mit ihrem Verlobten Zack in einem rosafarbenen Art-déco-Haus. Sie liebt die nette Nachbarschaft und ihre quirlige 2-Zimmer-Wohnung, die bis zur Decke voll ist mit Dingen, die Zeena zum Wohlfühlen braucht. Weil der Platz begrenzt ist, ist auch der Möbelhersteller Made im Zuge seiner „Madeover“- Kampagne auf sie aufmerksam geworden und shootete ihr hübsches Heim. Zu ihren Herzens-dingen gehören ihre geliebten Retro-Möbel, rosa Samt, Zacks Ukulele und Krimskrams von bunten Postkarten bis zu kleinen Porzellanfigürchen. Und natürlich Blumen und Pflanzen! Im Moment ist sie übrigens damit beschäftigt, Knospen zu trocknen, damit es an ihrer Hochzeit im kommenden Jahr Blütenkonfetti regnen kann … „Ich freue mich darauf, das Apartment bald noch hier und da mit farbigen Details an…

3 Min.
2. weltoffen es lebe die vielfalt!

„Ich richte vollkommen ohne System ein. Das läuft rein intuitiv! “ „Hier wohnen vier Menschen mit unterschiedlichsten Interessen – Kunst, Pflanzen, Biken und mehr. Wir alle haben den nötigen Platz, um uns auszuleben“ TIPP Zusätzliche Fensterbretter schaffen mehr Fläche für Deko Kinder bei der Komposition von kleinen Stillleben mitwirken lassen! Köfferchen zum Nachttisch umfunktionieren Die Klicks zum Look Die Farbwelt How to do it Maries Lifestyle SEID NICHT SO STRENG! Unsere Mädels dürfen hier alles anfassen, ausprobieren und erleben. Ich hab die Wohnung nie kindersicher gemacht. Sie sollen lernen, umsichtig mit Dingen umzugehen, die mitunter wertvoll sind. Wenn etwas sehr fragil ist, hänge ich es einfach höher. WIR BLEIBEN HIER Ja, wir haben keinen Garten und nur begrenzten Platz. Trotzdem werden wir hier wohnen bleiben und jedem Familienmitglied den Raum geben, den es braucht, und auf die sich ändernden Bedürfnisse reagieren. APFEL…