ENTDECKENBIBLIOTHEK
Frauenzeitschriften
Couch

Couch 09/2017

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
15,88 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
welcome

Liebe Leserinnen, liebe Leser, diese Ausgabe ist besonders bunt, weil wir das Leben mit Farbe einfach so viel schöner finden. Warum den Flur weiß streichen, wenn intensives Blau dem Raum mehr Ausdruck verleiht? Oder wie wäre es, Möbeln in zartem Rosé ein dunkelgrünes Hingucker-Accessoire entgegenzusetzen? Auch grafische Farbmuster setzen tolle Akzente an Türen und Wänden. Mit unserem großen Special möchten wir dazu ermutigen, in den eigenen vier Wänden öfter mal ein Style-Statement zu setzen (ab Seite 64). In der Mode sind wild kombinierte Knallerfarben jetzt sowieso ein absolutes Muss (Seite 54). Wie cool das aussehen kann, zeigt Lena Meyer-Landrut bei unserem Fashion-Shooting ab Seite 96 – juhuu, das wird ein inspirierender Herbst! Herzlichst, Ihre COUCH-Redaktion COVER FELIX FOREST/LIVING4MEDIA FOTOS GETTY IMAGES FOR GALA (1), SÉBASTIEN MICHELINI (1)…

1 Min.
die dinge, die wir lieben

VERLIEBT IN ROBBIE Großartig: Auf dem 50. Geburtstag von Marc O’Polo gab es einen Live-Act von Robbie Williams ORTSKUNDIG Der „Brooklyn Neighborhood Guide“ ist eine Top-Ergänzung zu unseren NYC-Tipps (ab Seite 140), brooklynguide.de AB INS BETTCHEN! Da freuen wir uns jetzt schon drauf – auf die Herbst/ Winter-Kollektion von Esprit Home DANKE an die tolle Gastgeberin Nicole Weber (M.), hier mit COUCHie Annette Utermark und Julian Daynov (Saks) beim „Dinner with Friends“ in Berlin /couch_magazin /couchmagazin /couchmagazin…

6 Min.
update

NICHT KLECKERN! Ein Aufruf an alle Zuckerschnuten: alle mal Daumen drücken, dass die wunderbare Icecream-Wanderausstellung nach New York und L.A. auch in Europa Station macht und wir uns dann in bunten Streuseln wälzen können! museumoficecream.com MUCKELIG Sonnenuntergang -Angucken war noch nie so kuschelig wie mit dem Kissen „Sunset Shag“, ca. 77 Euro, urbanoutfitters.com WIR HABEN ANGEBISSEN „Fabius“-Kunstledertasche aus der Disney-Kollektion von Danielle Nicole, ca. 70 Euro, qvc.de PRAKTISCH AUF REISEN „Dinoplatz Pearl Bay Invasion“- Make-up-Base von Too Cool for School über Sephora, ca. 25 Euro, galeria-kaufhof.de IRGENDWAS DAZWISCHEN Kein Sessel, keine Couch, sondern „Between“ – sieht toll aus! B 120 cm, ca. 1025 Euro, bolia.com GET THE PARTY STARTED! Am 9. und 10. September 2017 trifft sich wieder die Partycrowd auf der Rennbahn Hoppegarten in Berlin, um beim Lollapalooza-Festival mit den Beatsteaks, Cro, AnnenMayKantereit und Co. zu feiern. Und, yes, COUCH…

1 Min.
so schön anders

1 VERBINDUNG NACH OBEN Als Bewohnerin einer Kirche steht Ali Levin (o.l.) nicht erst seit dem Einzug unter einem guten Stern: Denn die Baptistenkirche im Brooklyn-Viertel Cobble Hill hat sie durch Zufall bei unverbindlichen Besichtigungstouren mit ihrer Schwester Sara gefunden. 2 WEITBLICK BEWIESEN Auf seiner 360-Grad-Dachterrasse kann sich Eric Giraud jeden Tag ein neues Plätzchen für die Zeitungslektüre suchen: Die Aussicht auf Marseille bleibt immer spektakulär. Allein dafür hat sich die aufwendige Renovierung des Dachschuppens gelohnt. 3 ZUPARKEN VERBOTEN Auch Kostümdesignerin Ninna Hensel kam bei der Wohnungssuche ihre Vorstellungskraft zugute: Statt ohne Balkon in der Kopenhagener City lebt sie jetzt in einer smart umgebauten Garage mit großen Fenstern und direktem Gartenzugang. FOTOS MATTHEW WILLIAMS/PHOTOFOYER, PER WESSEL/HOUSE OF PICTURES, JEAN-MARC WULLSCHLEGER/LIVING AGENCY…

3 Min.
1. new york einfach göttlich!

„In dieser Küche verbringe ich die meiste Zeit, wenn ich zu Hause bin. Hier koche und esse ich, empfange Gäste und halte sogar Meetings ab“„Dieser Ort gibt mir die Chance, mit unterschiedlichen Design- Stilen zu experimentieren. Ich mag klare Linien, mixe diese aber gern mit verspielten Elementen“ STECKBRIEF WER WOHNT HIER? Wohnungsbesichtigungen sind eine heimliche Leidenschaft von Ali und Sara – kein Wunder also, dass die beiden Schwestern bei ihren vielen Immobilien- Exkursionen durch Brooklyn einiges zu sehen bekamen. Das umgebaute Apartment in einer historischen Baptistenkirche von 1849 im Viertel Cobble Hill übertraf allerdings alle ihre Erwartungen. „Für uns stand sofort fest: Hier wollen wir einziehen!“ Inzwischen lebt Ali mit ihrem Freund auf den drei Ebenen; im Erdgeschoss führt sie mit ihrer Geschäftspartnerin Lindsay Boswell das gemeinsame Interior-Design-Büro LABLstudio. How to do ALIS 5…

3 Min.
2. marseille harte schale, zarter kern

„In dieser Wohnung ist nichts selbstverständlich. Wir mussten uns alles hart erarbeiten. Und immer noch stellt sie uns vor neue Herausforderungen“„Ich fühle mich hier so wohl, dass ich manchmal über mehrere Tage hinweg diese Wohnung nicht verlasse“ STECKBRIEF WER WOHNT HIER? Dieser Traumblick über Marseille, den Containerhafen und die südfranzösische Côte Bleue war für Eric Giraud und Carole Dubois der Grund, sich auf das bisher größte Wohnabenteuer ihres Lebens einzulassen. Eine Freundin hatte ihnen das ehemalige Nudelfabrik-Gebäude gezeigt, in dem nun Künstlerateliers sind. Ganz oben auf dem Flachdach: ein seit Jahren leer stehendes Rooftop-Apartment mit 360-Grad-Terrasse. Perfekt eigentlich. Doch die Wohnung war in einem jämmerlichen Zustand. Mit viel Energie, Zeit und handwerklichem Geschick haben die Modedesignerin und der Künstler daraus ihren Lieblingsort geschaffen. „Für nichts auf der Welt würden wir dieses Loft wieder…