ENTDECKENBIBLIOTHEK
Frauenzeitschriften
Couch

Couch 01/2018

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
15,88 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
hoch die tassen!

Ob mit Ingwertee oder Glühwein gefüllt, entscheidet natürlich jeder selbst. Für alle, die sich jetzt am liebsten einigeln, aber auch für absolute Feier-Fans ist unser Heft randvoll gefüllt mit Inspirationen: vom kleinen Schwarzen überSmalltalk-TippsundRausschmeißer-Songs, alles ab Seite 50. Die Winterschläfer unter uns finden Kuscheldecken, Sofas, Lümmel-Looks und DVD-Boxen (ab Seite 88). Und wer bei einer gelegentlichen Wachphase doch einen Hauch von Aktivismus verspürt, dem empfehlen wir unser Teestündchen-DIY, entzückende Tabletts und Untersetzer zum Selbermachen (Seite 136). Egal wie, kommen Sie gut ins neue Jahr! Alles Liebe, Ihre COUCH-Redaktion…

1 Min.
blanca padilla

Hola, chica! Das hübsche Model mit Beinen bis zum Mond wurde in Madrid geboren. Heute lebt sie in New York und ist das Testimonial für Givenchy. Uns verrät sie ihre Lieblingsrestaurants, Insta-Favoriten und woran ihr Fashion-und Beauty-Herz hängt. @blaancapadilla IHRE NYC-HOTSPOTS WEM BLANCA GERADE FOLGT @ndegennes Ich liebe die kreative Arbeit von Givenchys Art Director Nicolas Degennes. Er erfindet ständig neue Looks und ist wahnsinnig inspirierend. @kortajarenajon Mich interessieren vor allem die Insta-Accounts von meinen Freunden und anderen Models. Klar, dass ich oft bei Jon vorbeischaue! @earthyandy In diese Surfer-Family kann man einfach nur verknallt sein. Tolle Bilder von niedlichen Kids, Hawaii und jeder Menge healthy food. FOTOS GETTY IMAGES (1), MAURITIUS IMAGES (1), BLAANCAPADILLA/INSTAGRAM (1), BEYONDSUSHINYC/INSTAGRAM (1)…

3 Min.
update

GOTT SEI DANK … … ist der stylish leuchtende „Hallelujah Baby“-Pulli auch noch aus supersofter Merinowolle. Einfach reinschlüpfen und sich himmlisch gut fühlen! Ca. 326 Euro, bellafreud.com POMMES, ÄH, PUDER ROT-WEISS Erst roten Balm auftragen, dann mit Puder fixieren: Der limitierte Lippenpuder „Poudre à Lèvres“ ist ab 13.1. im Handel. Ca. 37 Euro, chanel.com GROßE PLÄNE In 2018 kann es dank des „Basic Planner – Nude and Fluo“ vor Geburtstagen, Events und To-dos nur so wimmeln. Ca. 27 Euro, shop.marjolein delhaas.com HI, SWEETY! Das schönste Mitbringsel für kleine Naschkatzen und große Knallfrösche: „Xmas Revolution Cracker“ von Jealous Sweets, ca. 15 Euro, oschaetzchen.com Zurücklehnen, bitte! Lounge-Chair „Circo“ von Designer Sebastian Herkner besteht aus Stahlrohr und Kunststoffgeflecht. Ca. 739 Euro, ames-shop.de SAMTPFOTE Stiefelette „Sequin Velvet Boots“ von & Other Stories, ca. 145 Euro, stories.com LADY MIT SCHLIFF „Sexy Ruby“ von Michael Kors in Rubinrot duftet…

2 Min.
buntes grau

1. HELSINKI: ALLES SCHWARZ AUF WEISS S wie Stina (Mäntyniemi) oder wie Style. Davon muss die Chefredakteurin der finnischen „Cosmopolitan“ täglich eine Menge umsetzen. Ihr cooles Atelier-Apartment in Helsinki hat sie zusammen mit einer Interior-Designerin gestaltet – ein Top-Tipp für S wie schnell & schön! 2. STOCKHOLM: NACH LUST & LAUNE Nur an ihrem Schreibtisch hält die Interior- und Set-Designerin Emma Wallmén die Füße still. Das liebste Hobby der Stockholmerin? Die Möbel und Accessoires in den Räumen ihrer 23-m²-Wohnung gegeneinander auszutauschen. Gestern war alles so yesterday … 3. KOPENHAGEN: IM STETEN WANDEL Familie Fussell reist gern und zieht noch öfter um, mittlerweile zum 23. Mal. Mit ihrer Vorliebe für Veränderung und gedeckte Farben erschuf Valentina Fussell, Fotografin und Innenarchitektin, ein minimalistisch eingerichtetes, aber sehr gemütliches Stadthaus. MY STYLE Die Klicks zum Look WENIGE AUSGEWÄHLTE ACCESSOIRES UNTERSTREICHEN STINAS KLAR…

3 Min.
stinas kleines schwarzes

Steckbrief WER WOHNT HIER? Im Beruf hat Stina Mäntyniemi etwa 150 Seiten Platz, um die neuesten Styles der Welt unterzubringen. Daheim, im Stadtzentrum von Helsinki, musste der Chefredakteurin der finnischen „Cosmopolitan“ das auf nur 48 m² gelingen. Problem: Die Zeit war knapp, und ihren geliebten Gallery-Mix aus großem Flur, hohen Decken und alten Holzdielen wollte die 29-Jährige nicht irgendwem überlassen. Mit der Unterstützung einer Innenarchitektin hat sie viel Platz geschaffen für ein klar durchgehaltenes Schwarz-Weiß-Konzept und glatte Oberflächen. „Objekte mal hier, mal da zu positionieren sorgt dafür, dass man sie mehr wahrnimmt und sich doppelt daran erfreut “ TIPP Ein Bücherregal in die Wand integriert spart immer kostbaren Platz! „Ich habe mir eine Art Gallery-Space gewünscht, ein weißes Passepartout, auf dem ich meine Schätze ausstellen kann“ TIPP Neue Kerzen im Leuchter wirken steril. Einfach kurz anzünden! How to do…

3 Min.
bäumchen, wechsle dich!

Steckbrief WER WOHNT HIER? Wenn Emma Wallmén öfter ihre Couch quer durchs Apartment im Stockholmer Kultstadtteil Södermalm schiebt, hat das schon seine Richtigkeit. Die 34-jährige Interior- und Set-Designerin steht auf gestalterische Abwechslung . Bei zwei Räumen, knappen 23 qm Wohnfläche und einem ausgeprägten Stilemp finden muss die klassische Raumaufteilung ganz spontanen Einfällen der Bewohnerin weichen. Dann stolpern Gäste schon mal übers Schlafsofa dort, wo gestern noch der Esstisch stand. Und so ein Dinner im Ex- Schlafzimmer ist wiederum auch mal ganz charmant – und eben einfach Emma! „Die Wandfarben wähle ich immer nach den Stimmungen in den Jahreszeiten aus - das intensiviert Sommer und Winter“ TIPP In kleinen Küchen den Platz nach oben mit vielen Regalen nutzen! „Viele meiner Accessoires sind Fund- und Sammelstücke und erzählen eine Geschichte“ TIPP Die Lieblingswandfarbe ruhig ins Badezimmer exportieren! How to do FLEXIBEL…