ENTDECKENBIBLIOTHEK
Frauenzeitschriften
Couch

Couch 05/2019

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
15,88 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
heimatgefühle

Dass wir große Scandi-Fans sind, ist kein Geheimnis. Aber haben wir schon erwähnt, wie sehr unser Herz auch für heimische Kreative und Produkte schlägt? Nein? Dann wird’s höchste Zeit. Ab Seite 52 präsentieren wir die geballte Ladung deutscher Designs. Unsere ganz persönlichen Favoriten zeigen wir hier rechts. Top finden wir auch die starke Wirkung zarter Farben. Wie die neuen Pastelltöne zu Hause am besten zur Geltung kommen, verraten wir ab Seite 20. Viel Spaß mit dieser Ausgabe wünscht Ihnen Ihre COUCH-Redaktion…

1 Min.
julia bergshoeff

In diese Naturschönheit haben nicht nur wir uns auf Anhieb verguckt: Als neue Muse und Kampagnengesicht von Narciso Rodriguez’ Kult-Duft „For Her“ startet die Niederländerin gerade richtig durch. Von ihrem Lächeln und ihren Model-Abenteuern kann man sich hier mitreißen lassen: @juliabergshoeff Label-love 1. Pendelleuchte „Projecteur 165“ von Le Corbusier, ca. 174 Euro, nemolighting.com 3. „For Her Pure Musc“ ist mein Signature-Duft. 100 ml EdP ca. 115 Euro, narciso rodriguez.com IHRE AMSTERDAM-HOTSPOTS 1. Superstylish und absolut einen Besuch wert: das „Conservatorium Hotel“. WEM JULIA GERADE FOLGT @consciousvibrancy Inspiration pur finde ich bei diesem Account, der einen veganen und ganzheitlichen Lifestyle aufzeigt. Dem folge ich nicht nur digital! @reisingerandres Minimalistisches Interior-Design mit maximaler Ästhetik: Der Account in soften Zuckerwattefarben ist wunderschön! @tanksgoodnews Die haben gute Nachrichten – und zwar ausschließlich. Wenn ich genug von schlechten Meldungen habe, tanke ich hier Positivity. FOTOS NIKKI ESSER (1),…

4 Min.
update

BRAUCHT IHR NOCH WAS? Allerhöchste Zeit, die aktuellsten Trend-Styles für Frühjahr/Sommer zu shoppen. Die Gute-Laune-Kollektion von Musier Paris haben wir noch schnell in den Einkaufswagen geworfen – jetzt kann’s losgehen! musier-paris.com URBAN JUNGLE Mitten in Manhattans Flower District trifft im gerade eröffneten Hotel „Moxy NYC Chelsea“ volle Botanik-Power mit Gewächshaus-Atmo auf italienisches Flair. DZ ab ca. 142 Euro, moxychelsea.com Magic Stick Ob kurz unterwegs den Glow auffrischen oder Highlights setzen: Der „Touche Éclat Shimmer Stick“ lässt den Teint mit einem Strahle-Boost leuchten. Ca. 39 Euro, yslbeauty.com ANZIEHUNGSKRAFT Was für ein starkes Duo Knallgelb und Blau sind, beweist das T-Shirt aus der von Rennfahrer Dale Earnhardt inspirierten Unisex-Kollektion. Ca. 40 Euro, wrangler.de STANDHAFT! Aufblasbares „Indiana 12’6 Touring“-Board aus PVC, limitiert, ca. 1299 Euro, shop. indiana-sup.com KULT-KANNE Espressokocher „Moka“ für eine Tasse, 7 cl ca. 28 Euro, alessi.com KLECKS-KUNST Fleck auf dem Teppich? Super! Wie…

1 Min.
pastell, 3x anders zarte töne, mega effekt

1. Dschungel-Feeling in Brasilien Dass viel Platz allein nicht glücklich macht, stellten Designerin und Unternehmerin Dai Cavalcante und ihr Mann Jonas Gomes fest. Also strichen sie fast alle Räume in frischen Farben und zauberten mit jeder Menge Pflanzen eine Gute-Laune-Oase zum Wohnen und Arbeiten. 2. Retro-Look in den Niederlanden Mit Wänden in gedecktem Pistaziengrün und Grau beweist Melanie Veenstras Apartment in Amsterdam, dass Pastelltöne nicht nur so ein Frauending sein müssen. Perfekt dazu: ihre schwarzen Metallmöbel und Vintage-Funde aus Rattan und cognacfarbenem Leder. 3. Pudriger Chic in Dänemark Im zarten Kimono wirkt Stinna Bieler Veldt elfenhaft-elegant, dabei kann sie auch ordentlich Hand anlegen. Was sich die Studentin mit ihrem kleinem Budget nicht leisten kann, baut oder pimpt sie einfach selber – von Samtpouf und Wandleuchten bis zum Kühlschrank in Rosé. FOTOS JELTJE JANMAAT/HOUSE OF PICTURES, ISADORA…

3 Min.
bühne frei für farben und pflanzen

„Den Thonet-Stuhl habe ich bei einem Spaziergang auf dem Gehweg gefunden“ „In meiner Heimat spielen die Natur und Pflanzen eine große Rolle. Daher habe ich zu ihnen ein sehr emotionales Verhältnis“ Die Klicks zum Look TIPP Die Fußleisten passend zu den Wänden in Mint streichen Stylisshe Wandhalter für Luftpflanzen lockern die Fotogalerie auf Farn eignet sich auch für dunklere Bäder und als Hängepflanze Wer wohnt hier? Mehr Platz zum Wohnen, Werkeln und Jammen wünschten sich die brasilianische Designerin und Unternehmerin Dai Cavalcante, 30, und ihr Mann, Musiker Jonas Gomes, 34. Aus einer 60-m²-Wohnung zogen sie in ihr neues, 145 m² großes Zuhause in São Paulo. „Das Apartment löste unser Platzproblem, aber es strahlte anfangs keine Wärme aus“, so Dai. „Trotz der Pflanzen fehlte etwas. Also nutzten wir Farben, um die Leere zu füllen.“ Mutig strich das Paar…

3 Min.
retrochic in zartgrün

„Der Wintergarten war ein Muss! An keinem Ort bin ich lieber, um den Blick in den Garten zu genießen oder am Wochenende ein gutes Buch zu lesen“ „Kunst ist in meinem Leben allgegenwärtig – auch in meiner Wohnung. Darum wache ich morgens schon darunter auf “ Wer wohnt hier? Eine Sache ist klar: Melanie, 46, entscheidet sich nie für den einfachen Weg. Dinge, die andere Leute wegschmeißen würden, werden bei der HR-Managerin und Autorin von Kurzgeschichten erst zu Lieblingsstücken. Da hat das gerade mal 62 m² große Apartment in Amsterdam keine Ausnahme gemacht. Sie hat 2015 sofort das Potenzial erkannt und sich im Erdgeschoss des heruntergerockten Hauses aus den 30er-Jahren in einem verwucherten Stadtgarten ihr maßgeschneidertes Reich kreiert: Wände wurden eingezogen, Böden verlegt, eine neue Küche eingebaut und Platz für einen Wintergarten…