ENTDECKENBIBLIOTHEK
Frauenzeitschriften
Couch

Couch 06/2020

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
15,88 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
kleine helfer

Wir lieben ja unser Zuhause, aber wegen Corona nur noch in Wohnzimmer, Küche und Co bleiben? Das ist schon ein großer Liebesbeweis. Für unser Special „Wohnen mit Kids“ (ab Seite 19) eignete sich die Vor-Ort-Recherche im Homeoffice allerdings perfekt – vor allem die COUCH Mamis unter uns bekamen jede Menge kreativen Input für Spielideen und Seitengestaltung von ihren Mini-Mitbewohnern. Eine farbenfrohe Einrichtung ist auch was für Erwachsene – wie Candy-Colours dem Interieur ein stylishes Miami-Beach-Upgrade verpassen, zeigen wir ab Seite 90. Apropos Sonne, Strand, Sommer – wir freuen uns auf die Outdoor-Saison. Bänke, Liegen und Accessoires für draußen gibt’s ab Seite 84, Balkon-DIYs ab Seite 142. Ganz viel Spaß mit dieser Ausgabe wünscht COVER ELIZABETH LAVIN/RENÉE RHYNER INTERIOR-STYLING & MODEL CARLY NANCE VON THE-CITIZENRY.COM…

1 Min.
nice nice nice

„Wir mögen schlichtes, skandinavisches Design, sind aber auch große Memphis-Fans“ Nomen est omen: Katrin und Jean-Marie Engel (!) sind ein Segen für alle, die geometrische Muster und Farben lieben, und machen mit ihrem Label nicht nur ihren Heimatort Aachen, sondern die ganze Welt glücklich. In Zusammenarbeit mit deutschen Manufakturen fertigen sie niedliche Kids-Accessoires, Living-Lieblinge und Schmuck. Watch out: @nicenicenice auf Insta und auf couchstyle.de WEM DIE BEIDEN GERADE FOLGEN: @donnerstagsonntag Katrin: „Ulrike Lea ist mein Happy Mensch – das Pendant zum Happy Place! Ich bin froh, dass sie gleich ums Eck wohnt“ @swantjeundfrieda „Ich liebe Swantjes Gespür für Formen und Farben und natürlich ihre unfassbar schöne Wohnung“ DINGE, DIE WIR GERADE LIEBEN FOTOS ULRIKE LEA MOORMANN (1), SWANTJE HINRICHSEN (1)…

5 Min.
update

GOLDEN HOUR In Krisenzeiten (aber natürlich auch sonst) lohnt es sich, in hübsche filigrane Schmuckstücke zu investieren. Unser Favorit: die Goldstücke aus der „Futuro“- Sommerkollektion der dänischen Designerin Maria Black. Ab ca. 43 Euro, maria-black.com PROTEIN-POWER Die schützende AirPod-Hülle aus Silikon lädt die kabellosen In-Ohr-Kopfhörer im Spiegelei-Design auf. Ca. 20 Euro, urbanoutfitters.com EINGEHAKT Der „Hari Chair“ verbindet bequeme Polster an Rücken-und Sitzfläche mit einem leichtfüßigen Gestell. Ca. 239 Euro, ondarreta.com ANGESTACHELT Bei dem Namen will man sie nur umso mehr: „U can’t touch this“-Kette aus goldplattiertem Sterlingsilber, ca. 59 Euro, socosi.de GANZ SCHÖN FREI-SOUKIG Mit seinem neu gestalteten Außenbereich erinnert das „Mama Shelter“ in Marseille an einen nordafrikanischen Souk mit farbenfrohen Teppichen, Sukkulenten sowie leckerstem Hummus und Baba Ganoush auf der Karte. mamashelter.com MIT STRAHLKRAFT Verlängert die Bräune, spendet Feuchtigkeit und beruhigt mit Weintraubenwasser, Aloe und Bio-Kokosöl: „After Sun Milch“, ca.…

1 Min.
die lassen wir mitspielen

1. Mit Beach-Flair Sesshaft zu werden fiel Juliana bisher eher schwer. Doch mit Ehemann Flavio und Söhnchen Nicolas hat sie sich ein sonnendurchflutetes Zuhause mitten in São Paulo geschaffen. Aufs Freiheitsgefühl muss sie trotzdem nicht verzichten – dank natürlicher Materialien, vielen Pflanzen und einem Jacuzzi auf dem Balkon. 2. Mit viel Farbe Bei den Erikssons hätte Pippi Langstrumpf sich pudelwohl gefühlt. Die Stockholmer Familie wohnt in lauter farbig gestalteten Zimmern, so dass es in der 105 m² großen Stadtwohnung nie langweilig wird. Und ein weiterer Traum wird für die beiden Kids Elis und Polly hier wahr: Sie dürfen ihre Möbel mit Stickern bekleben. 3. Mit Geduld Melissa und Jan müssen eine spirituelle Ader haben, sonst hätten sie ihren Hausbau im belgischen Herselt wohl vorzeitig abgebrochen. Auch wenn dieser ganz anders verlief als geplant, leben sie…

2 Min.
eine sonnige kindheit

Wer wohnt hier? Eigentlich liebt Juliana Couto die Veränderung und zieht gern um. Die vielen vorangegangenen Wohnungswechsel ließen ihr die sechs Jahre im jetzigen Apartment in São Paulo ewig vorkommen. Aber ihrem kleinen Nicolas gleich einen Umzug zumuten? Lieber nicht. Um den gewünschten frischen Wohnwind einzufangen, wurden sonnige Töne und viele It-Pieces aus natürlichen Materialien verwendet. Stolz sind sie und Ehemann Flavio besonders auf den neuen Extraraum: Der frisch überdachte Balkon ist nun eine Art Open Spa mit kindersicherem Jacuzzi. Brasilianisches Beach-Feeling inmitten der Millionen-Metropole! „Deko-Inspirationen holten wir uns auf unserer Mexikoreise nach Tulum. Dort entschieden wir uns auch für ein Baby“ „Als der Ficus lyrata zu groß für die Wohnung wurde, haben wir ihn auf dem umgebauten Balkon untergebracht “ TIPP Hübsches Element: ein echter Ast als Garderobe für Kinderkleidung Diese Taue sind tolle…

3 Min.
frisch aus dem farbkasten

Wer wohnt hier? „Sei frech und wild und wunderbar“, so geht Kindsein nach der schwedischen Autorin Astrid Lindgren. Ein Mantra, das im Stockholmer Södermalm bei Familie Eriksson gelebt wird. Seit sechs Jahren wohnen die vier in der 105 m² großen Wohnung. Langeweile? Ausgeschlossen! Denn in den Köpfen von Artdirektorin Emma und Illustrator Dennis (agentazur.com /dennis-eriksson/) spuken immer kunterbunte Ideen. Kein Wunder, dass ihre Wandfarben nicht zurückhaltend, ihre Möbel nicht von der Stange und ihr Geschmack nicht blind kopiert ist. Wer es zu Hause auch so besonders mag, stellt bestimmt gleich einen Adoptionsantrag … „Im Wohnzimmer haben wir viele kleine Lichtquellen, weil Lampen einfach die beste Atmosphäre schaffen“ „Die größte Herausforderung bei uns ist, all unseren Kram unterzubringen. Stauraum ist so wichtig!“ TIPP Auf wild gemusterten Tapeten machen sich große Spiegel besonders gut Wenn die Decke…