ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Reisen & Outdoor
DER FEINSCHMECKERDER FEINSCHMECKER

DER FEINSCHMECKER Best of 2018

"DER FEINSCHMECKER informiert sachkundig und amüsant über attraktive Reiseziele, neue Trends in der Gastronomie, Hotellerie und im Weinbau ebenso wie über regionale Spezialitäten bester Qualität. Die Redaktion und ihre Autoren betreiben weltweit Recherchen vor Ort – unbestechlich und immer genussorientiert. Durch seine Kompetenz in allen kulinarischen Belangen im In- und Ausland ist der FEINSCHMECKER für anspruchsvolle Individualisten ein unentbehrlicher Wegweiser."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
8,98 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
94,99 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time2 Min.
editorial

Und wieder ist ein Jahr wie im Flug vergangen. Wir ziehen in diesem Sonderheft – im Verlagsjargon „die 13. Ausgabe“ – eine Bilanz der vergangenen zwölf Monate: Wer hat Furore gemacht? Wo sollte man unbedingt mal essen gehen? Wo verdienen junge Talente mehr Beachtung? Die aufsehenerregendste (Wieder-) Eröffnung 2018 war das mit Spannung erwartete Comeback von René Redzepi mit seinem weltberühmten Restaurant „Noma“, nun in Kopenhagens Freistadt Christiania. Am neuen Ort, einer ehemaligen historischen Festung, ist seine Nordic Cuisine noch schärfer fokussiert, vor allem auf die Jahreszeiten. Was es im Winter gibt, lesen Sie ab Seite 20. Der Ansturm auf die rund 40 Plätze ist erwartungsgemäß gewaltig, reservieren Sie also besser jetzt schon für den Frühling! Wir lassen die Helden 2018 Revue passieren und feiern Weihnachten mit…

access_time1 Min.
sanddorn mit stil

STURE Malmö Ein filigraner Busch aus Sanddorn-Gel und Kokosnusscreme ziert diese charmante Liebeserklärung an die herben Beeren von der Küste, deren Aroma auch das Sorbet auf dem Brownie prägt. Der erst 22-jährige Patissier Anton Egorov aus Russland hat dieses Dessert kreiert. Seine vorige Station war das gefeierte Moskauer Restaurant „White Rabbit“, nun zeigt er sein Talent im jungen, internationalen Team des französisch geprägten „Sture“, seit Kurzem unter dem neuen Chefkoch Jonas Dellow. Das Restaurant ist ganz zeitgemäß gestaltet – für Gäste kocht man an dieser Adresse aber seit über einem Jahrhundert. ■…

access_time1 Min.
ein berg mit balkon

TOP OF SALZBURG Kitzsteinhorn In 3029 Meter Höhe blicken Gäste auf der Aussichtsplattform am Kitzsteinhorn über die Berge des Nationalparks Hohe Tauern. Hinauf zu dem weiten Panorama geht es von der Talstation bei Kaprun bequem per Seilbahn; ab Ende 2019 soll die Anfahrt auch direkt aus dem Ort möglich sein. Wer immer schon im Spätsommer voller Vorfreude mit gewachsten Skiern auf die kommende Wintersaison wartet, ist unter dem markanten Gipfel goldrichtig: Dank einem Gletscher sind hier schon seit Mitte Oktober die ersten Pisten in Betrieb. ■…

access_time8 Min.
das beste zum jahreswechsel

WEINLESESAAL Das „B2“ in Zürich ist ein faszinierender Ort Das Hotel mit 51 Zimmern und Spa liegt in der ehemaligen Hürlimann-Brauerei, einige der alten Arbeitsgeräte, Kessel und Pumpen sind integriert. Nun ist es um eine weitere Attraktion reicher – die „Wine Library“ im Sudhaus. Die Wände sind bis in lichte Höhen mit 33 000 Büchern in Regalen bestückt, als Kronleuchter dienen Gestelle, auf denen einst ausgewaschene Bierflaschen trockneten. Der spektakuläre Raum bietet ein Bistro mit kleiner Karte, für die Beat Caduff von „Caduff’s Wine Loft“ verantwortlich zeichnet, und eine exzellente Auswahl Schweizer Weine. Zu Ravioli mit Rindsbraten-Füllung oder Zürcher Geschnetzeltem mit hausgemachten Rösti gibt es etwa Schaumwein von Erich Meier aus Uetikon oder den großartigen „Pinot noir Auvernier“ von La Maison Carrée. Eine anregendere Atmosphäre zum…

access_time2 Min.
kulinarische events

FOOD AND FUN FESTIVAL ReykjavíkErfunden wurde es, um ein bisschen Leben in die Tourismusflaute in Islands ausgehendem Winter zu bringen. Inzwischen treffen sich Foodies aus der ganzen Welt, wenn in der ersten Märzwoche bekannte Köche, vorzugsweise aus Skandinavien, in führenden Restaurants der Insel gastieren. Letztes Jahr war etwa Magnus Ek („Oaxen Krog”, Stockholm) da. www.foodandfun.is, Anfang März GENUSS FESTIVAL WienIm Stadtpark stellen Erzeuger ihre Produkte vor: Bauern, Züchter, Metzger, Bäcker, Brenner – im vergangenen Jahr wurden an rund 180 Ständen Kostproben aus ganz Österreich angeboten. Dazu gibt es regionale Spezialitäten wie Gröstl, Kasnudeln, Kaiserschmarren. Kochvorführungen informieren über die Zutaten und Techniken der Profis. www.genuss-festival.at, 10.–12. Mai FOOD Zürich„Esskultur in all ihren Facetten von Street Food über Slow Food bis zu Fine Food” möchte das elftägige Festival präsentieren.…

access_time2 Min.
wir laden sie ein: feste feiern!

WINE AWARDS April Bescheiden, wie wir sind, nennen wir die Auszeichnungen nicht Oscars, die wir seit mittlerweile 17 Jahren in der Weinbranche vergeben – dass andere das sagen, freut uns aber. Wir behaupten auch nicht, wir würden diese Auszeichnungen mit Deutschlands prächtigstem, kulinarisch wertvollstem und dabei entspanntestem Fest feiern; das meinen nur unsere Gäste. Ob die recht haben, können Sie am 27. April überprüfen. Infos zum Ablauf und zu Reservierungen geben wir im Märzheft. FOOD Market SeptemberAm ersten September-Wochenende heißt es in der Hamburger Großmarkthalle schon traditionell: „Aus der Region für die Region“. Beim vorigen Mal präsentierten 80 Händler ihre Waren von Cupcakes bis Spanferkel, von Cider bis Ingwersaft. Ein Dutzend Restaurants ist mit Imbissständen vertreten. Wer was wann anbietet, wird spätestens Anfang August, in Heft 9/2019…

help