ZINIO Logo
ENTDECKENBIBLIOTHEK
DETAIL

DETAIL 12/2020 Bauen mit Beton / Concrete Construction

Zu den Favoriten hinzufügen

-----DETAIL ist die internationale Zeitschrift für Architektur + Baudetail. Sie erscheint 10-mal im Jahr. Zusätzlich erscheinen die Sonderhefte DETAIL Green für nachhaltiges Bauen, DETAIL Structure als Schnittstelle zwischen Architekten und Bauingenieuren und DETAIL Inside mit allen relevanten Aspekten der Innenarchitektur. Das Fachmagazin wird in mehr als 90 Länder als bilinguale deutsch-englische Ausgabe geliefert. DETAIL bietet Dokumentationen und Informationen zu Bauobjekten aller Kategorien. Schwerpunkt: Das Detail im konstruktiven und architektonischen Zusammenhang. -----DETAIL is the international journal dedicated to architecture and construction details. Each issue focuses on a particular aspect of design, such as constructing with concrete, roof structures, etc. Emphasis is placed on presenting designs in great detail, and complementing these with drawings in practical scales and superb photographs that illustrate real world examples from near and far. Detail German/English Edition is published 10 times per year (+ special issues DETAIL Green, DETAIL Structure and DETAIL Inside).

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DETAIL Business Information GmbH
Erscheinungsweise:
Monthly
AUSGABE KAUFEN
13,93 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
133,08 €(Inkl. MwSt.)
10 Ausgaben

in dieser ausgabe

6 Min.
editorial

Liebe Leserinnen und Leser, blicken wir für einen Augenblick auf das vergangene Jahr und die neue Normalität in diesem Corona-Winter. Planungs- und Bauprozesse müssen oft ad hoc neu terminiert oder umprogrammiert werden. Fast täglich setzen wir uns vom Büro oder von zuhause aus per Videocall mit Kollegen und Partnern in Verbindung, Manchmal sind sie im Zimmer nebenan, dann wieder in unterschiedlichen Städten oder Ländern. Gegen das wachsende Unbehagen, soziale Kontakte und den direkten Austausch zu verlieren, haben wir so manche Gemeinschaftsaktionen im virtuellen Raum erfunden. Doch wie geht es weiter? Einige Aspekte unserer neuen Routine werden wir in der ein oder anderen Art weiterhin beibehalten, und dies wird uns zum Umdenken anstiften. Der Remote-Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden hat Vorteile, warum sollten wir ihn nicht auch weiterhin mehr oder weniger intensiv…

8 Min.
wohnen in münchen

Living in Munich The city of Munich is responding to the extremely difficult housing market with a variety of support measures and the construction of new residential quarters – so far without success. Wohnen in München ist teuer: Der Wohnraum ist knapp und die Mieten und Immobilienpreise klettern auf immer neue Rekordhöhen. Aktuell liegt der Mietpreis bei Neuvermietungen in mittleren Lagen zwischen 14,50 und 19 Euro pro Quadratmeter. Damit ist München die teuerste Stadt Deutschlands. Ein Blick in die einschlägigen Immobilienportale bestätigt die prekäre Lage: Eine 80 Quadratmeter große 3-Zimmer-Wohnung ist unter 1000 Euro Kaltmiete nicht zu bekommen; in begehrten Innenstadtlagen sind Preise von mehreren Tausend Euro nichts Besonderes. Ein Grund für den angespannten Wohnungsmarkt ist das enorme Bevölkerungswachstum in der bayerischen Landeshauptstadt. Blieben die Einwohnerzahlen zwischen 1972 und 1999 relativ konstant bei…

4 Min.
libelle im museumsquartier wien

A Dragonfly in Vienna’s Museum District O&O Baukunst complements the Leopold Museum’s limestone cube with an airy rooftop pavilion. Dachaufstockungen haben in Wien Tradition. Wie Parasiten haben sie sich vielerorts auf dem historischen Bestand niedergelassen und setzen dynamische Kontrapunkte im Stadtbild. Das Leopold Museum hat kürzlich eine Aufstockung besonderer Art erhalten: Der luftige Dachpavillon nach dem Entwurf von Laurids Ortner erweitert den kubischen Baukörper im Museumsquartier nicht nur um einen festlichen Raum für Präsentationen und Veranstaltungen. Er bietet gleichzeitig auch eine öffentliche Aussichtsterrasse mit Freiluftbar. Erst von dort oben rückt das Panorama des Museumsquartiers als Ganzes in den Blick – als einzigartiges Ensemble im Herzen Wiens. Flirrende Leichtigkeit Vor rund 20 Jahren eröffnete das Leopold Museum nach dem Entwurf von Laurids und Manfred Ortner – die Fassaden des Neubaus sind rundum mit Platten aus…

10 Min.
bestandsgebäude als rohstoffieferanten

Existing Buildings as Raw Material Suppliers Recycling of concrete allows construction to conserve resources without detriment to quality. Gebäude und Bauwerke sind das Rohstofflager der Zukunft; sie haben ein wachsendes Potenzial, das bis heute nicht genutzt wird. Rund 60 Millionen Tonnen Altbeton und Bauschutt, die jährlich in Deutschland anfallen, werden ausschließlich im Straßen- und Erdbau verwertet. Eine Rückführung in den Hochbau findet nicht statt. Dabei könnten allein in einer Stadt wie Berlin bereits heute 43% der im Beton eingesetzten Gesteinskörnung durch Materialien aus dem Rückbau von Gebäuden gedeckt werden, Tendenz steigend. Seit 2019 müssen in der Hauptstadt Großprojekte im Auftrag der öffentlichen Hand mit Beton errichtet oder saniert werden, dessen Gesteinskörnung auf Altbeton und Mauerwerksbruch basiert. Hier setzt nicht zuletzt die Verwaltungsvorschrift „Beschaffung und Umwelt“ einen wichtigen Impuls. Betonwende Recyclingbeton, kurz RC-Beton, unterscheidet sich…

1 Min.
detail preis 2020: wer gewinnt?

Detail Prize 2020: And the winner is? Die Jury sowie die Leserinnen und Leser im Online-Voting haben ihre Entscheidung getroffen. Die Gewinner des Detail Preis werden wie geplant im Januar 2021 vorgestellt. Erstmals ist auch eine Auszeichnung in der Kategorie Hochschulprojekte dabei. Insgesamt 257 Gebäude aus 28 Ländern sind zum Detail Preis 2020 eingereicht worden. Auf die Shortlist haben es 13 Projekte aus Indien, Deutschland, Schweden, Dänemark sowie Österreich geschafft. Nachdem bereits die Jurysitzung virtuell stattfand (siehe auch Detail 10/2020), wird auch die Preisverleihung ins Internet verlegt. Seien Sie dabei, wenn die Gewinner ihre Projekte in unserem Livestream präsentieren. Bleiben Sie bis dahin über unsere Online-Kanäle und Social Media auf dem Laufenden. The jury and the readers who took part in the online voting have made their decision. As planned, the winners…

1 Min.
bau online: 13. bis 15. januar 2021

Bau Online: 13 to 15 January 2021 Die Messe München wird die Bau 2021 – als Bau Online – vollständig digital umsetzen. Vom 13. bis 15. Januar haben nationale und internationale Aussteller Gelegenheit, ihre Innovationen einem weltweiten Publikum zu präsentieren. Geplant sind Vorträge und Diskussionen, die als Livestream miterlebt oder in aufgezeichneten Videos abgerufen werden können. In eigenen Online-Sessions können Neuheiten virtuell vorgestellt werden. Für den Austausch unter den Teilnehmenden sind digitale Networking Module vorgesehen. Normalerweise drängeln sich die Besucher der Bau in München dicht an dicht in 19 Hallen, auf rund 200 000 Quadratmetern. Auch für 2021 war das so geplant. Dann kam Corona. 2023 soll die Weltleitmesse wieder wie gewohnt in allen Hallen in München und mit zusätzlicher digitaler Erweiterung stattfinden. HK Messe München will implement Bau 2021 entirely virtually as…