ZINIO Logo
ENTDECKENBIBLIOTHEK
DETAIL

DETAIL 6/2021 Nachhaltigkeit / Sustainability

-----DETAIL ist die internationale Zeitschrift für Architektur + Baudetail. Sie erscheint 10-mal im Jahr. Zusätzlich erscheinen die Sonderhefte DETAIL Green für nachhaltiges Bauen, DETAIL Structure als Schnittstelle zwischen Architekten und Bauingenieuren und DETAIL Inside mit allen relevanten Aspekten der Innenarchitektur. Das Fachmagazin wird in mehr als 90 Länder als bilinguale deutsch-englische Ausgabe geliefert. DETAIL bietet Dokumentationen und Informationen zu Bauobjekten aller Kategorien. Schwerpunkt: Das Detail im konstruktiven und architektonischen Zusammenhang. -----DETAIL is the international journal dedicated to architecture and construction details. Each issue focuses on a particular aspect of design, such as constructing with concrete, roof structures, etc. Emphasis is placed on presenting designs in great detail, and complementing these with drawings in practical scales and superb photographs that illustrate real world examples from near and far. Detail German/English Edition is published 10 times per year (+ special issues DETAIL Green, DETAIL Structure and DETAIL Inside).

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DETAIL Business Information GmbH
Erscheinungsweise:
Monthly
13,93 €(Inkl. MwSt.)
133,08 €(Inkl. MwSt.)
10 Ausgaben

in dieser ausgabe

9 Min
sozialer wohnungsbau mit stroh

Straw Bale Social Housing Tragwerksplanung Structural engineering: i+a laboratoire des structures TGA-Planer, Bauphysik Services engineering, building physics: P.CE TECH Lageplan Maßstab 1:2000 Site plan scale 1:2000 Strohballenhäuser gibt es schon lange. Nach der Erfindung der Strohballenpressen entstanden sie ab Ende des 19. Jahrhunderts im Mittleren Westen der USA, einer holzarmen Region mit großen Getreidefeldern. Die Ballen wurden damals lasttragend eingesetzt – eine Bauweise, die auch heute noch existiert und Nebraska-Stil genannt wird. Stärker verbreitet ist jedoch die Verwendung von Stroh als aussteifendes und wärmedämmendes Material zwischen tragenden Holzständern. Mit dieser Konstruktionsweise sind auch mehrgeschossige Bauten möglich. In Deutschland wird noch selten mit Stroh gebaut, derzeit werden nach der Ernte rund 20% entsorgt. Dabei ist es als Dämmstoff seit 2006 bauaufsichtlich zugelassen und bietet viele Vorteile: es ist schadstofffrei, regional verfügbar, wächst nach und ist günstig. Auch…

12 Min
was tun gegen den klimanotstand?

What to Do About the Climate Emergency? More than 6,000 offices in 20 countries have joined Architects Declare since 2019, a manifesto against climate change and for biodiversity. Its co-initiator Michael Pawlyn appeals to his colleagues to assume more social responsibility for climate protection. Was verbirgt sich hinter Architects Declare und wie kam es zu seiner Gründung? Die Bauindustrie ist noch lange nicht auf dem richtigen Weg, um den Klima- und Biodiversitätsnotstand anzugehen. Der Bericht des Weltklimarates, der im Oktober 2018 herauskam, macht deutlich, dass wir nur noch zehn Jahre Zeit haben, um einen katastrophalen Klimawandel zu vermeiden – die Bauindustrie kümmerte sich bislang gar nicht um das Thema. Ich habe als Architekt lange versucht, beispielhafte nachhaltige Projekte umzusetzen, mit gemischtem Erfolg: einige gingen voran, aber eine ganze Reihe auch nicht. Mir wurde…

5 Min
sea ranch – kaliforniens utopie

Sea Ranch – California’s Utopia For our 60th anniversary, we are featuring highlights from our Detail Inspiration online database. Hundertsechzig Kilometer nördlich von San Francisco an der zerklüfteten kalifornischen Küste steht ein Meilenstein der Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts – die Sea Ranch. Sie entstand in den 1960er-Jahren und ist bis heute eine Ikone der modernen Architektur. Die erste Entwicklungsphase dieser Modellsiedlung war so transformativ, dass sie eine Welle der formalen und typologischen Inspiration auslöste, die weit über Kalifornien hinaus strahlte. „Wir wollten eine Architektur bauen, die nicht architektonisch war“, sagte der 2011 verstorbene Architekt Al Boeke, einer der wichtigsten Köpfe hinter dem Projekt einmal in einem Interview. Mit dem typisch kalifornischen Optimismus jener Zeit wollten die Gründer bezahlbaren Wohnraum mit zurückhaltender Architektur und der gemeinsamen Verpflichtung verbinden, mit der Natur im Einklang zu…

3 Min
wer baut die stadt der zukunft?

Who Will Build the City of the Future? Städte sind die sozial-ökologischen Versuchslabore unserer Zeit. Viele gesellschaftliche Herausforderungen treten hier in verschärfter Form zutage: das Bevölkerungs- und Flächenwachstum mit ihren problematischen Folgen, die Suche nach einem neuen sozialen Miteinander, die Entwicklung innovativer Wirtschaftsformen und der hindernisreiche Weg in die Kreislaufwirtschaft. Gerecht, grün und produktiv sollen die Städte der Zukunft sein – so steht es in der Neuen Leipzig-Charta, welche die für Stadtentwicklung zuständigen Minister der EU Ende November 2020 verabschiedet haben. Um Wege zu diesem Ziel geht es beim Detail-Digitalkongress „Future Cities – Reshaping Architecture“ am 22. Juni 2021. Architekten, Stadtplaner und Vertreter der Industrie stellen dort ihre Projekte und Initiativen vor. Umnutzung und Nachverdichtung sind zwei Kernthemen der nachhaltigen Stadtentwicklung – und sie stehen auch beim Detail Kongress im Mittelpunkt. Jan…

1 Min
anders lendager

ist Architekt, Geschäftsführer und Gründer der Lendager Group in Kopenhagen, unter deren Dach er ein Architekturbüro und eine Unternehmensberatung betreibt. Er berät unter anderem die Vereinten Nationen zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals) und lehrt als Gastprofessor an der Universität Aarhus. is an architect and CEO and founder of the Lendager Group in Copenhagen, which comprises an architectural practice as well as a business consultancy focusing on recycled building materials. Lendager also advises the United Nations on the implementation of the Sustainable Development Goals and is a visiting professor at Aarhus University.…

1 Min
michael pawlyn

ist Mitinitiator von Architects Declare, Architekt und Vorreiter biomimetischer Architektur und regenerativen Designs. Sein Büro Exploration Architecture setzt progressive Projekte in unterschiedlichsten Maßstäben um. Er tritt häufig als Keynote-Speaker auf und ist Autor von Biomimicry in Architecture und Flourish: Design Paradigms for Our Planetary Emergency, mit Co-Autorin Sarah Ichioka. is cofounder of Architects Declare, an architect, and pioneer of biomimetic architecture and regenerative design. His practice, Exploration Architecture, implements progressive projects at a wide range of scales. He is a frequent keynote speaker and author of “Biomimicry in Architecture” and co-author with Sarah Ichioka of ”Flourish: Design Paradigms for Our Planetary Emergency”.…