Electric Drive December 2021/January 2022

Elektromobilität ist in aller Munde, aus Passion oder auch aus Notwendigkeit. In diesen Zeiten des Umbruchs, geprägt von Diskussionen um Fahrverbote und Förderungen, wollen potenzielle Kunden für Autos mit elektrischem Antrieb vor allem eins: klare, nachvollziehbare Informationen. Electric Drive liefert diese Informationen, wertet, kommentiert und erklärt und nimmt so dem Thema Elektromobilität das Unwägbare. Wir stellen alles vor, was sich elektrisch fortbewegt, seien es Antriebe rein mit Batterien, Plug-In-Hybride oder auch Wasserstoff. Auch Gefährte mit nur zwei Rädern haben bei uns ihren Platz und natürlich alle anderen Themen rund um die Mobilität von Morgen. Autonom fahrende Autos, innovative Transportkonzepte und Designspinnereien gehören ebenfalls zum Themenspektrum.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Plugged Media Gmbh
Erscheinungsweise:
Bimonthly
4,99 €(Inkl. MwSt.)
23,99 €(Inkl. MwSt.)
6 Ausgaben

in dieser ausgabe

2 Min
recharge eine langzeitbeziehung

Wenn neue Autos auf den Markt kommen, ähnelt das stets einer Inszenierung in mehreren Akten. Je nach Hersteller werden mit unterschiedlich viel Vorlauf Details zu Design und Technik enthüllt, dann kommt mitunter eine statische Präsentation. Bei dieser, der Name sagt es, darf das Auto von den Redaktionen, Bloggern und YouTubern noch nicht bewegt werden. Dann schließlich kommt die erste Fahrveranstaltung. Rund um diese hat eine Redaktion typischerweise so zwei bis vier Stunden mit einem neuen Modell zur Verfügung. Nicht wenig, aber auch nicht genug, um wirklich Aussagen über die Alltagstauglichkeit des jeweiligen Modells zu machen. Wenn Sie echtes Detailwissen zu einem Automodell suchen, werden Sie ab sofort in unserer Rubrik ED Recharge fündig« Diese Chance ist gekommen, wenn die Autos im Testwagenpool zur Verfügung stehen. Dann haben wir typischerweise 14 Tage, manchmal auch…

f0003-01
1 Min
suv-update

Auch wenn er gerade erst auf dem Markt ist, soll auch der BMW iX3 vom Facelift profitieren, das der X3 zur Halbzeit seiner Laufzeit als Update bekommen hat. Schon aus rationellen Gründen in der Produktion war diese Maßnahme zu erwarten. Neben einer – bei BMW schon zum Standard gewordenen – größeren Niere gibt es auch weitere Änderungen. Allerdings betreffen die meist nur Optik und Bedienelemente – die Antriebstechnik bleibt so, wie sie ist. So bekommt der 210 kW (286 PS) starke Stromer mit seinem 80-kWh-Akku (brutto) und 460 km Reichweite neue, flachere Scheinwerfer und neu geformte Rückleuchten. Das im iX3 serienmäßige Life Cockpit bekommt einen größeren Bildschirm (jetzt 12,3 Zoll), und die Bedienelemente in der Mittelkonsole wurden überarbeitet. Optional gibt es neue 20-Zoll-Räder und das BMW Laserlicht. Wann die ersten…

f0006-01
1 Min
kabelloser anschluss

Konduktives Laden nennt sich die Technologie, mit der das österreichische Unternehmen Easelink das Aufladen von Elektroautos von allen lästigen Arbeiten befreien möchte. Statt mehr oder weniger saubere und schwere Kabel aus Ladestationen oder dem Kofferraum zu zerren, muss man sein Auto nur einigermaßen über einer Ladematte parken, und der Rest geht automatisch. Das System besteht aus einem Charging Connector im Unterboden des Autos und einem Charging Pad auf dem Parkplatz. Steht das Auto über dem Pad, senkt sich der Connector automatisch ab, und das Auto wird über eine physische Verbindung geladen. Dazu muss das Auto noch nicht mal zentimetergenau geparkt werden – es reicht, das Pad einigermaßen zu treffen. Damit soll eine Übertragungseffizienz von 99 Prozent gewährleistet sein, ein Wert, von dem induktive Systeme nur träumen können. Die Ladeleistung liegt…

f0006-04
1 Min
mehr strom

Stellantis, Dachgesellschaft der Marken Peugeot, Citroen, Opel, Fiat, Chrysler und anderen, hat mit TheF Charging eine Partnerschaft beschlossen, um ein für alle Elektrofahrzeuge zugängliches Ladenetz in Europa zu errichten. Dazu sollen auf den Parkplätzen von öffentlichen Einrichtungen wie Krankenhäuser und Schulen, Verkehrsknotenpunkten (Bahnhöfe, Flughäfen u.a.), Freizeiteinrichtungen (Sport-und Wellnesszentren, Restaurants, Hotels etc.) und Einzelhandelseinrichtungen Ladepunkte geschaffen werden. Insgesamt hat das Bündnis 15.000 Standorte mit zwei Millionen Stellplätzen ausgemacht, an denen man jeweils eine gewisse Anzahl von Ladepunkten errichten könnte. www.stellantis.com www.thefcharging.com…

2 Min
konkurrenz aus frankreich

Er heißt zwar Mégane, aber er hat mit seinen fossile Treibstoffe verbrennenden Namensvettern so viel gemeinsam wie ein ID.3 mit dem Namenspatron der Klasse: Golf. Der Mégane mit dem bisher wohl kompliziertesten Namen seiner Modellgeschichte basiert nämlich auf der CMF-EV-Plattform, auf der schon der Nissan Ariya steht, und soll trotz seiner Crossover-Optik angesichts der Abmessungen von 4,21 x 1,78 x 1,50 Metern eher im Revier des ID.3 als des ID.4 wildern, wie schon die relativ geringe Höhe des Fahrzeugs erahnen lässt. Zwischen dem neuen Renault-Logo in der Front und einer recht kleinen Heckscheibe stecken zwei verschiedene Antriebe mit 96 kW/130 Ps und 250 Nm bzw. 160 kW/218 PS und 300 Nm, die auf 160 km/h beschränkt werden. Dazu gibt es Akkus mit 40 bzw 60 kWh, und die maximale Ladegeschwindigkeit beträgt…

f0007-01
1 Min
vorgucker

Es ist schon ein bisschen gemein: Eine Woche nach Redaktionsschluss beginnt die Messe in Los Angeles, bei der Hyundai die erste Studie des kommenden Elektro-SUV seiner Submarke Ioniq zeigen wird. Kurz vorher haben die Koreaner einen „Sneak Peek“ auf das kommenden Konzeptfahrzeug zugelassen. Klar ist eigentlich nur, dass der Ioniq 7 auf der gleichen Elektroplattform namens E-GMP basieren wird, auf der auch schon die existierenden Serienmodelle Ioniq 5, Kia EV6 und Genesis GV60 aufbauen. Außerdem ist der Ioniq 6 bekannt. In Sachen Abmessungen wird sich der Ioniq 7 im Bereich des Santa Fe bewegen, also ein ausgewachsenes SUV darstellen, das mit drei Sitzreihen, einem großen Panoramadach und autonomem Fahren nach Level 3 auf den Markt kommen sollte. Profitieren werden die Besitzer auch vom 800-Volt-Akkusystem, das mit bis zu 220 kW geladen werden…

f0007-03