ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
  • Kunst & Architektur
  • Boote & Flugzeuge
  • Business & Finanz
  • Autos & Motorräder
  • Promis & Gesellschaft
  • Comics & Manga
  • Handarbeit
  • Kultur & Literatur
  • Familie & Kinder
  • Mode
  • Essen & Trinken
  • Gesundheit & Fitness
  • Haus & Garten
  • Angeln & Jagen
  • Kids & Teens
  • Luxus
  • Männerzeitschriften
  • Filme, TV & Musik
  • Nachrichten & Politik
  • Fotografie
  • Wissenschaft
  • Sport
  • Tech & Gaming
  • Reisen & Outdoor
  • Frauenzeitschriften
  • Nicht jugendfreie Inhalte
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
 / Essen & Trinken
essen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag

01/2020

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
22,99 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

1 Min.
editorial

Liebe Leute, in Pinneberg sagt man Eintopf. Das war meinem Team offenbar nicht schmissig genug. Nun heißen also meine Rezepte – die man für viele Leute relativ entspannt zubereiten kann – PARTYTÖPFE. Mir soll’s ja recht sein. Jedenfalls schmecken sie unfassbar gut. Besonders mein malaysischer Eintopf. Da hab ich mich echt selbst übertroffen. Mit Huhn, Kokosmilch, Zitronengras und – Kürbis. Genau, eigentlich hasse ich Kürbis. Aber zur Paste püriert ist er der Hammer. Bin gespannt, was eure Gäste dazu sagen. Also, feiert schön und kommt gut rein ins neue Jahr. Herzlichst, euer Tim Mälzer und das »Für jeden Tag«-Team Fotos: Matthias Haupt, Philipp Rathmer…

1 Min.
alles auf einen blick

MIT FLEISCH MIT FISCH SUPPEN UND EINTÖPFE VEGETARISCH EXTRAS SALATE SÜSSES Viel Spaß mit den besten Rezepten des Monats!…

1 Min.
gucken & kochen

Kleiner Vorgeschmack auf die nächsten Folgen 10.–13.12. Tolles aus Resten · Süß trifft sauer · Herzhaftes mit Vanille, Schoki und Zimt · Brotzeit mal anders 16.–20.12. Kreativ mit Überraschung · Süß und herzhaft aus dem Ofen · Flotte Karotte – Neues mit unserer Lieblingswurzel · Buntes Bollywood: indische Küche für Einsteiger · Rezepte mit Nuss und Mandelkern JETZT AUF Das Buch zur Show Weil das Leben schon kompliziert genug und die Zeit meist knapp ist, liefert »essen & trinken Für jeden Tag« in jeder Ausgabe neue einfache Rezepte für den Alltag. Und die kommen so gut an, dass aus dem Magazin ein Fernsehformat wurde. Seit Anfang des Jahres kochen unsere sympathischen Köche nun täglich auf RTLplus. Die Schweizer Chefköchin Meta Hiltebrand, Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber (Foto o.) und die Köche Ludwig Heer und Ronny Loll. Für…

12 Min.
schön, dass ihr da seid!

Hähnchenbrust mit Knusperreis ZUTATEN für 4 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 1 Stunde 200 g Basmati-ReisSalz30 g gesalzene, geröstete Pistazienkerne30 g getrocknete Cranberrys30 g Butterschmalz1 Döschen Safranfäden (0,1 g)600 g Möhren4 El Öl4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g)Pfeffer4 Tl flüssiger Honig2 Tl Ras el-Hanout4 Stiele Minze6 Stiele Petersilie300 g Sahnejoghurt 1. Reis in kaltem Wasser 5 Min. einweichen. Dann abspülen, mit 500 ml Salzwasser in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 8 Min. garen. Pistazien schälen und mit den Cranberrys grob hacken. Reis in einem Sieb abtropfen lassen. 2. Butterschmalz und Safran in einem Edelstahltopf (20 cm Ø) erhitzen. Tropfnassen Reis, Pistazien und Cranberrys unterrühren. Topf mit einem feuchten Tuch abdecken, mit einem Deckel fest verschließen. Zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 40 Min. garen, dabei den Topf zwischendurch nicht öffnen. 3. Den Ofen auf…

2 Min.
super-bowl

STECKRÜBEN-BOWL MIT KRABBEN ZUTATEN für 2 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 40 Minuten 400 g Steckrübe (ersatzweise Möhren, Pastinake oder Kürbis)200 g mehlig-kochende KartoffelnSalz200 g Rosenkohl30 g Mandelblättchen1 Mini-Salatgurke (100 g)4 Stiele Dill150 g Schmand1 El Zitronensaft2 El ButterPfefferfrisch geriebene Muskatnuss70 g Nordseekrabben 1. Steckrübe und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und 20 Min. garen. 2. Rosenkohl putzen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. Gurke mit Schale fein würfeln. Dill hacken. 2 El Schmand beiseitestellen. Restlichen Schmand mit Zitronensaft glatt rühren. Die Hälfte des Dills und der Gurken untermischen. 3. 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen. Rosenkohl darin bei mittlerer bis starker Hitze 5–7 Min. biss-fest braten, salzen und pfeffern. 4. Steckrüben und Kartoffeln abgießen. Kurz aus-dampfen…

6 Min.
freunde des alltags

Salat mit Feta und Orange ZUTATEN für 2 Portionen ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten 2 El Kürbiskerne1 El Buchweizenkörner1 Orange1 rote Paprikaschote100 g Feta150 g Feldsalat2–3 El Olivenöl2 El BalsamessigSalz, Pfeffer 1. Kürbiskerne und Buchweizen in einer Pfanne ohne Fett so lange rösten, bis die Körner leise knacken. Aus der Pfanne nehmen. 2. Orange mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Die Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen, den Saft dabei auffangen. 3. Paprika vierteln, putzen und fein würfeln. Feta in grobe Stücke teilen. 4. Feldsalat waschen, trocken schleudern, putzen und auf zwei Teller verteilen. Orangenfilets, Paprikawürfel und Feta darauf anrichten. Olivenöl, Orangensaft und Essig darüberträufeln, salzen, pfeffern und mit der Kernmischung bestreuen. PRO PORTION 15 g E, 34 g F, 18 g KH = 440 kcal (1841 kJ) Lachs nach…