ENTDECKENBIBLIOTHEK
Essen & Trinken
essen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag 2/2020

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
20,29 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
editorial

Liebe Leute, ich bin ja so was wie der David Copperfield der Küche: Was ich mache, ist pure Magie. Na ja, manchmal auch pure Trickserei, aber das nur am Rande. Für diese Ausgabe habe ich es mir zumindest schön leicht gemacht. Ich haue einfach alles aufs Blech. Einen Schmarren zum Beispiel, mit Rosenkohl, Walnüssen und Röstzwiebeln oder fantastisch gefüllte Focaccia mit einem fulminanten Knoblauch-Chili-Öl. Weil das alles nicht wirklich schlank macht, die Menschen im Januar aber gern ein bisschen auf ihre Figur achten, hat sich mein Team noch viele leichte Gerichte ausgedacht. Ich habe das, wie man sieht, nun wirklich überhaupt gar nicht nötig. Herzlichst, euer Tim Mälzer und das »Für jeden Tag«-Team MEIN LIEBLING IN DIESER AUSGABE: GEFÜLLTE FOCACCIA REZEPT SEITE 77 Fotos: Matthias Haupt, Philipp Rathmer…

1 Min.
alles auf einen blick

MIT FLEISCH MIT FISCH UND MEERESFRÜCHTEN SUPPEN UND EINTÖPFE VEGETARISCH SALATE EXTRAS SÜSSES Viel Spaß mit den besten Rezepten des Monats…

1 Min.
guten morgen

Wintermüsli ZUTATEN für 2 Portionen ZUBEREITUNGSZEIT 10 Minuten plus Quellzeit 50 g blütenzarte Haferflocken20 g Leinsamen250 g cremiger Joghurt (3,5 % Fett)30 g Sonnenblumenkerne2 El Honig1 El Kakao-Nibs (z. B. von Pickerd „Natur Deko“)1 Orange1 Banane1 El Zitronensaft 1. Haferflocken, Leinsamen und Joghurt in einer Schüssel verrühren und ca. 30 Min. quellen lassen. (Alternativ am Vorabend mischen und über Nacht quellen lassen.) 2. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Zwei Drittel der Kerne, 1 El Honig und ½ El Kakao-Nibs unter den Joghurt mischen. 3. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den heraustropfenden Saft dabei auffangen, die Reste ausdrücken. Banane schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft mischen. Zwei Drittel der Orange, Banane und den Orangensaft unter den Joghurt…

11 Min.
motto des monats: probieren geht über trainieren

Rindfleisch süßsauer ZUTATEN für 2 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten 1 Broccoli (400 g)4 Frühlingszwiebeln150 g Ananasfruchtfleisch (ungeschält ca. 250 g)1 Dose Linsen (ca. 265 g Abtropfgewicht)1 El Öl4 Minutensteaks vom Rind (à 50 g)1 El Honig1–2 El Weißweinessig2–3 El Sojasauce 1. Broccoli in Röschen teilen und je nach Größe halbieren. Den Stiel schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, 3 davon in Ringe, 1 Frühlingszwiebel in feine dünne Scheiben schneiden. Ananas in 1 cm dicke Stücke schneiden. Linsen abtropfen lassen. 2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch rundum 2 Min. kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Broccoli in die Pfanne geben und unter Rühren 3–4 Min. anbraten. Dicke Frühlingszwiebelringe zugeben und kurz mitbraten. Ananas und Linsen zugeben und erhitzen. Alles aus der Pfanne nehmen. 3. Die heiße Pfanne mit…

6 Min.
weite welt

Hackbällchen-Möhren-Curry ZUTATEN für 2–3 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten 4 Frühlingszwiebeln250 g gemischtes Hack1 Ei (Kl. M)2 El SemmelbröselSalzPfeffer10 g frischer Ingwer150 g Möhren1 rote Paprikaschote2 El Olivenöl1 El mildes Currypulver330 ml ungesüßter Möhrensaft1 Tl Hühnerbrühpulver150 g TK-Erbsen1–2 El Zitronensaft2 El geröstete, gesalzene Erdnusskerne (gehackt)150 g Joghurt 1. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße fein würfeln. Das Hellgrüne in 1 cm große Stücke schneiden. Hack mit dem Weißen der Frühlingszwiebeln, Ei, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer mischen und zu einer glatten Masse kneten. Hackmasse mit feuchten Händen zu 12 Bällchen formen. Ingwer schälen und hacken. Möhren und Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. 2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum braun anbraten und herausnehmen. Ingwer, das Grün der Frühlingszwiebeln und Möhren in die Pfanne geben und bei…

4 Min.
nur die lage zählt

Paprika-Lasagne mit Ziegenkäse ZUTATEN für 4 Portionen • ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten plus Backzeit 2 Zwiebeln1 Knoblauchzehe4 rote Paprikaschoten400 g Butternusskürbis2½ El OlivenölSalzPfefferZucker1 El Tomatenmark2 Zweige Rosmarin1 Dose stückige Tomaten (400 g)5 Stiele glatte Petersilie1 Pk. Ziegenfrischkäse (150 g)300 g Crème fraîche80 g Parmesan9 Lasagne-Platten 1. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Paprika sechsteln, entkernen und quer in ½ cm breite Streifen schneiden. Kürbis schälen, entkernen und in 1 cm große Stücke schneiden. 2. 2 El Öl in einem weiten Topf oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Knoblauch, Paprika und Kürbis zugeben und 5 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 3. Tomatenmark und Rosmarin zugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Tomaten zugeben und aufkochen. Bei milder Hitze 15 Min. kochen. Rosmarin entfernen.…