ENTDECKENBIBLIOTHEK
Essen & Trinken
essen&trinken für jeden Tag

essen&trinken für jeden Tag 4/2020

"Einfache, schnelle und trotzdem kreative Rezepte, tolle Tipps und Tricks unserer Köche – all das macht ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG zu einem der beliebtesten Foodmagazine Deutschlands. ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG ist frisch, flink und pfiffig. Einzigartig ist die vielfache Nutzung und schnell zur Hand auf der Suche nach einem köstlichen Rezept für jeden Tag."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
1,75 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
20,29 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
editorial

Liebe Leute, wenig ist so krisenfest wie die Liebe der Deutschen zum Schnitzel. Und da man es immer wieder neu interpretieren kann, habe ich mal ein paar Variationen raus-gehauen. Mein Cordon bleu mit Chorizo zum Beispiel, das schmeckt richtig, richtig gut – ihr findet es auf Seite 77. Vielleicht fällt euch dabei sogar auf, dass wir das Layout meiner Serie ein bisschen verändert haben. Apropos Veränderung. Die Redaktion bat mich, euch darauf hinzuweisen, dass wir neue Icons an den Rezepten haben. Damit ihr noch schneller wisst, ob ein Rezept vegetarisch, vegan, kalorienarm oder laktosefrei ist. Trifft auf mein Cordon bleu übrigens alles nicht zu. Herzlichst, euer Tim Mälzer und das »Für jeden Tag«-Team MEIN LIEBLING IN DIESER AUSGABE: ORIENTALISCHER HACKBRATEN AUF SEITE 56 Fotos: Matthias Haupt, Philipp Rathmer…

1 Min.
alles auf einen blick

MIT FLEISCH MIT FISCH VEGETARISCH VEGETARISCH SÜSSES »Für jeden Tag« gibt es auch im TV! Montags bis freitags ab 15:15 Uhr bei VOXup…

10 Min.
oh, happy day!

Zimt-Hefebällchen ZUTATEN für 8–10 Stück 250 ml Milch25 g frische Hefe170 g Zucker500 g Mehl (Type 550) und etwas mehr zum Bearbeiten2 Eier (Kl. M)Salz200 g weiche Butter und etwas mehr für die Form1 Tl Zimtpulver 1. Milch lauwarm erwärmen, mit Hefe und 50 g Zucker verrühren, mit Mehl, Eiern und 1/4 Tl Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. 125 g Butter zugeben und weitere 3 Min. kneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. 2. Eine ofenfeste Form (25 cm Ø) fetten. 75 g Butter zerlassen, in einen tiefen Teller geben. 120 g Zucker und Zimt mischen. Teig auf einer bemehlten Fläche kurz durchkneten. Mit bemehlten Händen tischtennisballgroße Portionen abzupfen, zuerst in der Butter, dann im Zimtzucker wenden und dicht…

2 Min.
alter zopf, neuer dreh

Hefezopf mit Marzipan ZUTATEN für 24 Scheiben 1/2 Würfel frische Hefe300 ml lauwarme Milch und etwas zum Bestreichen500 g Mehl (Type 550)75 g Zucker1 Tl Vanillepaste1 Ei (Kl. M)Salz75 g weiche Butter125 g Marzipanbrot mit Schokolade 1. Hefe in der Milch auflösen. Mehl, Zucker, Vanille, Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefemilch zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers 10 Min.zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 2. Butter nach 10 Min. unterkneten. 5 Min. weiterkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen. 3. Marzipanbrot klein würfeln. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Marzipan einkneten. Den Teig in 3 Portionen teilen, zu 3 Strängen à 30 cm rollen. 4. Stränge nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und locker zu einem Zopf flechten. Abgedeckt weitere 40 Min. gehen lassen. 5. Backofen auf 190…

6 Min.
bitte lächeln!

Leberkäse mit Béchamel-Kartoffeln ZUTATEN für 2 Portionen 400 g festkochende Kartoffeln100 ml kräftige Fleischbrühe75 ml Milch75 ml Schlagsahne2–3 Tl heller Saucenbinder1–2 Tl körniger SenfSalzfrisch gemahlener Pfeffer400 g Kohlrabi1 El Butter3 Stiele glatte Petersilie1 Tl Butterschmalz1–2 Scheiben Leberkäse (300–350 g) 1. Kartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln. In der Brühe 10–15 Min. gar kochen, Milch und Sahne zugießen und aufkochen. Saucenbinder einrühren. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. 2. Inzwischen Kohlrabi schälen und in ½ cm dünne Stücke schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Kohlrabi darin andünsten, salzen, 1–2 El Wasser zugeben und zugedeckt 5–8 Min. dünsten. Petersilienblättchen abzupfen, hacken und darüberstreuen. 3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Leberkäse je nach Größe evtl. halbieren. Im heißen Butterschmalz von jeder Seite 2 Min. braten. Mit Kartoffeln und Kohlrabi anrichten. ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten PRO PORTION 35 g E, 54…

2 Min.
öfter mal vegetarisch

„Zugegeben, früher war Fleisch mein Gemüse, aber mittlerweile bin ich ein großer Veggie-Freund. Vor allem, wenn alles ohne Ersatzprodukte auskommt.“Tim Mälzer LINSEN MIT GERÖSTETEM BLUMENKOHL VEGETARISCH GLUTENFREI ZUTATEN für 2 Portionen 350 g Blumenkohl (geputzt)300 g vorwiegend festkochende KartoffelnSalzPfeffer21/2 El Öl200 g rote Linsen1 Zwiebel20 g frischer Ingwer1 Tl Butterschmalz1/2 Tl Kreuzkümmel1/2 Tl Kurkuma2 Tomaten¼ Salatgurke4 Stiele Minze4 Stiele Dill1 El Essig Chiliflocken150 g Vollmilchjoghurt 1. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blumenkohl in 2 cm große Röschen teilen. Kartoffeln schälen und 1,5 cm groß würfeln. Beides auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, salzen, pfeffern und mit 2 El Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. rösten. 2. Linsen in einem Sieb kalt abspülen. Zwiebel fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Butterschmalz in einem Topf erhitzen.…