ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Essen & Trinken
essen&trinken mit Thermomixessen&trinken mit Thermomix

essen&trinken mit Thermomix 03/2018

"ESSEN & TRINKEN MIT THERMOMIX® bringt das Beste aus zwei Welten zusammen: die Technologie des Thermomix® und die Kochkompetenz der Versuchsküche von ESSEN & TRINKEN. Jede Ausgabe bietet zahlreiche saisonale, klassische Rezepte und ausgefallene Food-Inspirationen für das Kochen mit dem THERMOMIX®. Redaktionelle Beiträge zu Food und Lifestyle sowie Tipps und News rund um den THERMOMIX® runden das Heftkonzept ab. Das Magazin entstand in einer exklusiven Partnerschaft mit Vorwerk THERMOMIX®. Um den Lesern die gewöhnte ESSEN & TRINKEN-Qualität bieten zu können, – dreimal gekocht, dreimal geprüft, versehen mit der legendären Geling-Garantie – haben sich fünf ESSEN & TRINKEN-Köche extra bei Vorwerk in Wuppertal auf die Rezept-Entwicklung für den THERMOMIX® schulen lassen und sich die neue Kochtechnik zu eigen gemacht. Deshalb hält auch der neueste Ableger der ESSEN & TRINKEN-Familie exklusiv entwickelte Rezepte für anspruchsvolle Hobbyköche bereit."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
neu für sie!

Liebe Leserin, lieber Leser, alles fing ganz harmlos mit einer Eismaschine an. Die braucht man ja schließlich mit drei Kindern im Haus, dachte ich damals. Dann kam das Waffeleisen dazu. Und der Entsafter. Irgendwann folgte dem Brotbackautomaten noch der Vakuumierer. Auch eine Bohrmaschine mit Weinkorken-Aufsatz fand ihren Weg in meinen Haushalt. Geräte, die nach erster Euphorie ziemlich schnell in den Tiefen meiner Küchenschränke verschwanden oder, noch schlimmer, im Keller landeten, dem Friedhof der Küchengeräte. Meinem Thermomix® blieb dieses Schicksal erspart, seit zweieinhalb Jahren hält er konkurrenzlos die Poleposition auf der Arbeitsplatte. Weil die »e&t«-Köche immer wieder neue Rezepte für ihn liefern, die ich sofort ausprobieren muss. Und weil er einfach zu viel kann. Sogar Eis (siehe Seite 54). Herzlichst Ihr Jan Spielhagen Gemischtes Doppel Um helle und dunkle Schokolade für die Erdbeerspieße (Seite…

access_time1 Min.
unser gruß aus der küche

Wussten Sie, dass wir jedes Gericht drei Mal kochen, bevor wir es veröffentlichen? Das geht so: Unsere Köche entwickeln ein Rezept für den Thermomix® und kochen es zum ersten Mal. Dann wird probiert und manchmal optimiert. Im zweiten Schritt wird das Gericht fürs Foto gekocht. Die letzte Kontrolle erfolgt durch unsere Küchenpraktikanten. Parallel dazu machen die Kollegen von Thermomix® die Rezepte fit für Cookidoo®, damit Sie die Rezepte direkt auf Ihrem Thermomix® TM5 in der Guided-Cooking-Funktion kochen können. Dabei prüfen die Profis von Vorwerk noch einmal, ob alle Angaben für den Thermomix® korrekt sind. Das ist Teil unserer exklusiven Partnerschaft und sozusagen unser doppeltes Gütesiegel. Wichtig für Ihren Einkauf: Wir geben in der Zutatenliste die Nettogewichte an. Also das bereits geputzte und geschälte Gemüse. Kaufen Sie deshalb immer etwas mehr ein.…

access_time6 Min.
news

Modern Balkonia Sommer-Feeling geht auch auf elegante Art. Fürs entspannte Balkon-Dinner in der Stadt deckt man den naturbelassenen Holztisch jetzt in kühlen Aqua- und Erdtönen ein. Die unregelmäßig geformten Teller sind glänzend lasiert, ihre zurückhaltenden Farben passen bestens zusammen. Jetzt brauchen Sie nur noch einfaches Besteck, mit einem Stück Kordel gebunden, kühlen Wein, einen frischen Sommersalat und die passende Playlist – das wird ein herrlicher Abend. Lasierte Teller von Galzone, 4 Farben, Stück ca. 9,50 Euro, car-moebel.de Bøllerige, beerige Bøbbel Die knuffigen Kugeln haben ein Herz aus Lakritz und eine Hülle aus Dulce de leche und Blaubeere, oder weißer Schokolade und Sanddorn. Lakritzfans feiern die limitierte Sommeredition „Baerries“ der dänischen Kultmarke Lakrids by Johan Bülow, 250 g, 15 Euro, lakrids.de HALME MIT HALTUNG Bunte Plastikhalme sind hübsch für Cocktails und Eistees, aber schlecht für die…

access_time11 Min.
willkommen an bord!

Hähnchen-Curry • 500 g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln (2,5 cm)• 600 g Süßkartoffeln, in Würfeln (2 cm)• 30 g Öl• ¾ TL Salz• 1 TL Pfeffer• 2½ TL Curry• 6 Stängel Petersilie, abgezupft• 2 Zwiebeln, halbiert• 40 g Butter• 450 g Wasser• 1 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, oder ½ Würfel Gemüsebrühe• 1 Dose Mandarin-Orangen (Abtropfgewicht 175 g), abgetropft, Saft aufgefangen• 150 g TK-Erbsen• 200 g Sahne 1. Hähnchenwürfel, 400 g Süßkartoffelwürfel, Öl, ¼ TL Salz, ½ TL Pfeffer, ½ TL Curry in einer Schüssel mischen. In den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass einige Dampfschlitze frei bleiben. Varoma verschließen. 2. Petersilie in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. 3. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 4. Butter und 2 TL Curry…

access_time2 Min.
aprikosenkonfitüre

Aprikosenkonfitüre • 500 g Wasser• 100 g süße Aprikosenkerne (siehe Tipp)• ½ Vanilleschote, in Stücken (2 cm)• 300 g brauner Zucker• 200 g getrocknete Aprikosen• 1000 g Aprikosen, ohne Kern, halbiert• 60 g Zitronensaft AUSSERDEM • 4 Schraubgläser à 300 g 1. 4 Schraubgläser und Deckel mit der Öffnung nach unten in den Varoma-Behälter stellen und Varoma verschließen. 2. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 die Gläser vorbereiten. Varoma absetzen, Gläser und Deckel mit der Öffnung nach unten auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen. Mixtopf leeren und gut abtrocknen. 3. Aprikosenkerne in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern. In ein grobes Sieb geben, feine Bestandteile abtrennen und die Aprikosenkerne zur Seite stellen. 4. Vanilleschote und 50 g Zucker in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen. 5. Getrocknete Aprikosen…

access_time7 Min.
platz da, ihr beilagensalate!

Sizilianischer Reissalat mit Thunfisch • 1230 g Wasser• 200 g Langkornreis• 60 g Rosinen• 2 TL Salz• 2 Dosen Thunfisch, in Lake (à 185 g)• 1 Zwiebel, halbiert• 50 g Olivenöl• 1 TL Zimt (siehe Tipp)• 4 Prisen Piment d’Espelette oder 4 Prisen Cayennepfeffer• 40 g Zitronensaft• 240 g Staudensellerie, in Stücken (2 cm), Blättchen abgezupft und beiseitegelegt• 180 g säuerliche Äpfel (z.B. Elstar), geviertelt• 3 Stängel Petersilie, abgezupft• 300 g Tomaten, in Spalten 1. 1200 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis und Rosinen einwiegen, mit 1 TL Salz würzen, mithilfe des Spatels mischen und 22 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. 2. Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen, Reis auf ein Blech geben, ausbreiten und abkühlen lassen. In dieser Zeit den Thunfisch im Gareinsatz abtropfen lassen, Mixtopf leeren und mit dem Rezept…

help