ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Essen & Trinken
FOODIEFOODIE

FOODIE

04/2019

"Das Magazin für alle, die gutes Essen lieben und gerne selber am Herd stehen. FOODIE ist das innovative Magazin für Foodies: die junge Generation der Millennials, für die Kochen cool ist, das Essen mit Freunden zum Lifestyle gehört, die Suche nach immer neuen kulinarischen Erlebnissen den Alltag bestimmt. FOODIE tickt genau wie Foodies – ist unisex, mit direktem Layout, spektakulärer Fotografie, klarer Sprache. Hier finden junge, kochbegeisterte Leser einfache, aber populäre Rezepte mit kreativem Kick. Alles wird garniert mit wichtigem Know-how. Zum redaktionellen Konzept gehören Tipps für neue Produkte, angesagte Locations, Trends, hochwertige Küchentools, Drinks und Weine für alle Lebenslagen sowie spannende kulinarische Start-ups. "

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
3,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
12,99 €(Inkl. MwSt.)
4 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser! Bald beginnt die Zeit der Rituale. Und dazu gehört auch, dass es Sätze gibt, die man in der Weihnachtszeit garantiert nicht hört, etwa: „Sind noch Schoko-Weihnachtsmänner da?“ + „Hast du auch abgenommen?“ + „Könnt ihr nicht länger bleiben?“ (die Schwiegereltern) + „Diese CD habe ich mir schon lange gewünscht“ + „Gern hätte ich noch länger mit euch beim Wein über Politik diskutiert“ + „Mensch, hab ich noch Hunger!“ Aber auch vor und nach dem Fest wollen wir gut essen, Freunde einladen, ausgehen und guten Kaffee trinken. Dafür haben wir in dieser Winterausgabe jede Menge Tipps für euch. Außerdem sind so viele Künstler wie nie versammelt: Janina Uhse, Felicitas Woll, Matthias Schweighöfer. Alles echte Foodies, meint…

access_time1 Min.
gut holz!

Klar, kochen macht Spaß. Aber der Arbeitsplatz? Erinnert manchmal an ein Schlachtfeld. Das muss nicht sein, dank der genialen Erfindung der Brüder Joseph und Johannes Schreiter (l.): Das „Frankfurter Brett“ ist eine Werkbank, mit der man Ordnung und Übersicht behält – mit integrierten Behältern für Abfall, Schnittgut sowie ein Display für Rezepte. Der Allrounder ist aus hochwertigem Holz von Hand gefertigt. Wir verlosen ein Brett „Basic“ (Wert: € 129, Maße: 45 x 30 x 4 cm, 4 kg). Beantwortet diese Frage: Wie heißt das warme Gericht, für das Käse im Pfännchen – gern an Silvester – geschmolzen wird? Antwort bis 10. Dezember 2019 an foodie@ der-feinschmecker.de, Stichwort: „Frankfurter Brett“. Viel Erfolg! TITELFOTO : JOERG LEHMANN,FOTOS: VERENA SCHOLZE, GÖTZ WRAGE…

access_time5 Min.
magazin

Cookies and Cakes à la Stephanie Küssen vor Begeisterung oder zumindest um den Hals fallen werden euch eure Freunde, wenn ihr sie mit den liebevoll verzierten Backwerken von Stephanie Juliette Rinner überrascht. Die gebürtige Wienerin weiht euch gerne in die Geheimnisse ihrer fantasievollen Teigkunst ein: entweder in ihrer Backschule in München oder zu Hause mithilfe ihrer Backboxen. Darin ist alles enthalten, was Keks, Cupcake und Torte brauchen, um sich aufzurüschen: Ausstecher, Lebensmittelfarbe, icing, Spritztüten … Jetzt nur noch das Erklärvideo anschauen, und los geht’s. Seit sie denken kann, liebt Stephanie das Backen. Vor fünf Jahren tauschte sie ihren Job als PR-Managerin für Mode und Lifestyle-Marken gegen die Teigrolle und erfüllte sich mit „Mein Keksdesign“ schließlich ihren Traum. Mutig und inspirierend, oder? www.meinkeksdesign.de Diese Jahr mal keine Socken Zu Clubmusik kann man im kitschfreien…

access_time3 Min.
allein mit schwein

Weihnachten feiere ich allein. Und das ist mir das Wichtigste an diesem Fest. Die Familie ist zwar da, womöglich kommt meine Mutter, und ich genieße das Beisammensein mit allen und so weiter, aber: Das wirklich Besondere an Weihnachten ist für mich die Feier, die ich allein mache. Diese Feier dauert etwa anderthalb bis zwei Stunden und findet am Nachmittag von Heiligabend statt. Jedes Jahr. Es ist, wie es an Weihnachten wichtig ist, eine richtige Tradition. Nur, dass niemand von dieser Tradition etwas weiß. Außer mir. Und meine Frau, denke ich, ahnt etwas. Die Möglichkeit, ein paar entscheidende Stunden allein zu feiern, eröffnet man sich dadurch, dass man das richtige Weihnachtsessen findet. Es muss aufwendig klingen, aber gut vorzubereiten sein. In meinem Fall ist dies ein Schweinekrustenbraten mit Backobst, winterlichen Gewürzen und einem…

access_time9 Min.
sternstunde für eure gäste

STEINPILZ-MARONENROULADEN MIT KARTOFFELSELLERIE-STAMPF 1 ½ Stunden Zutaten für 4 Personen ROULADEN • 1 Wirsingkohl (etwa 1,2 kg)• Salz & Pfeffer aus der Mühle• 100 g Pekannusskerne• 20 g getrocknete Steinpilze• 6 Thymianzweige• 150 g Schalotten• 1 Knoblauchzehe• 5 EL Olivenöl• 14 Wacholderbeeren• 250 g Champignons• 200 g vorgegarte Maronen (Vakuum-Pack)• 400 ml Gemüsefond• 100 g Crème fraîche• Cayennepfeffer• 100 g Butter• 2 Lorbeerblätter• 200 ml trockener Rotwein• 1–2 TL Speisestärke• ZuckerAußerdem: Küchengarn KARTOFFEL-SELLERIE-STAMPF • 700 g mehligkochende Kartoffeln• 250 g Knollensellerie• Salz• ½ Bund glatte Petersilie• 2 Dillzweige• 70 g Butter• 4 EL Milch• frisch geriebene Muskatnuss 1 Für die Rouladen die 12 äußeren Blätter vom Wirsingkohl abtrennen, in mehreren Durchgängen in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten garen, kalt abschrecken. Die Blätter abtropfen lassen. 2 Pekannusskerne grob hacken und in einer Pfanne anrösten. Steinpilze in einem Sieb abspülen und…

access_time5 Min.
geschenke aus der küche umtausch ausgeschlossen

Getrocknete Tomaten (Pizza-Pasta-Öl) 20 Minuten plus 10 Stunden Trockenzeit im Ofen Zutaten für 50 getrocknete Tomatenhälften bzw. 4–6 Fläschchen Pizza-Pasta-Öl • 1 kg kleinere Tomaten (etwa 25 Stück)• 4–6 Lorbeerblätter• 2–3 TL getrockneter Oregano• 75 ml Olivenöl 1 Die Tomaten waschen und halbieren, die Kerne mit den Fingern oder einem Löffel aus den Hälften streichen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann auf zwei Bleche oder Gitter mit Backpapier setzen. 2 Den Ofen auf 60 Grad Umluft schalten, die Bleche in den Ofen schieben. Die Ofentür muss immer einen Spalt geöffnet sein: am besten einen Kochlöffel aus Holz dazwischenklemmen. Die Tomaten in etwa 10 Stunden soft dörren: Sie sollen nicht gänzlich trocken und hart gedörrt werden. 3 Die Tomaten auskühlen lassen, mit Lorbeer und Oregano in kleine Fläschchen oder Gläser füllen und mit Olivenöl aufgegossen verschenken. TIPP: Das Öl…

help