menu
close
search
ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Essen & Trinken
FOODIEFOODIE

FOODIE 03/2018

"Das Magazin für alle, die gutes Essen lieben und gerne selber am Herd stehen. FOODIE ist das innovative Magazin für Foodies: die junge Generation der Millennials, für die Kochen cool ist, das Essen mit Freunden zum Lifestyle gehört, die Suche nach immer neuen kulinarischen Erlebnissen den Alltag bestimmt. FOODIE tickt genau wie Foodies – ist unisex, mit direktem Layout, spektakulärer Fotografie, klarer Sprache. Hier finden junge, kochbegeisterte Leser einfache, aber populäre Rezepte mit kreativem Kick. Alles wird garniert mit wichtigem Know-how. Zum redaktionellen Konzept gehören Tipps für neue Produkte, angesagte Locations, Trends, hochwertige Küchentools, Drinks und Weine für alle Lebenslagen sowie spannende kulinarische Start-ups. "

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
3,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
12,99 €(Inkl. MwSt.)
4 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
unsere grüne ausgabe!

Man spürt es, man sieht es: extremes Klima, verschmutzte Weltmeere. Auf unserem Planeten ist einiges in Schieflage. Aber es gibt viele Menschen mit tollen Ideen, die etwas für die Umwelt tun: Armbänder aus alten Fischernetzen knüpfen, Obst mit Dellen retten und daraus für einen guten Zweck Marmelade kochen. Man kann mit spannenden vegetarischen Rezepten gut mal auf Fleisch verzichten und sogar aus Resten etwas Leckeres zaubern. Der Lebensmitteleinkauf geht heute auch ohne Verpackungs­Inferno, und in Deutschland gibt es jetzt das erste Recycling-Hotel. All das stellen wir in dieser grünen Ausgabe vor. Ein ganzes Heft rund um nachhaltigen Lifestyle, das dabei jede Menge Genuss und Inspiration bietet. Viel Spaß damit!…

access_time1 Min.
gewinn: high-speed-mixer

Ob Dips oder Pesto, Cremesuppen, Smoothies oder harte Fälle wie Nüsse – der Hochleistungsmixer „Artisan“ von KitchenAid ist ein Alleskönner: einfach zu bedienen, neun Geschwindigkeitsstufen, easy zu reinigen. Wir verlosen das schicke Teil im Wert von 530 Euro – und das müsst ihr dafür tun: Schickt die Antwort auf folgende Frage bis 12. Oktober an foodie@der-feinschmecker.de/ Stichwort: KitchenAid. Wie nennt man das Prinzip, Gemüse komplett vom Blatt bis zum Strunk zu verwenden – so wie in unserer Kochschule? Bitte mit Vermerk eurer vollständigen Adresse. Viel Glück! TITELFOTO : NIKOLAI BUROH, MATHIAS NEUBAUERFOTOS: ANNE NEIER, ABBI WENSYEL…

access_time5 Min.
magazin

Pflanzt euch mal hin! Früher tankte man hier Benzin, jetzt nur noch gute Luft: Rund 400 Pflanzen gibt‘s in der historischen Tankstelle „Winkel van Sinkel“ jetzt in Hamburg. Zelda Czok (M.) hat ihr blühendes Geschäft im Amsterdamer Lifestyle konzipiert. Kraftstoff soll es auch bald wieder geben – aber nur für Elektroautos. www.winkelvansinkel.de Lampen aus Algen Klingt verrückt, funktioniert aber und sieht auch noch gut aus: Die beiden dänischen Designer Jonas Edvard und Nikolaj Steenfatt sammeln an ihrer Küste Seegras-Algen, mit Altpapier vermischt, entsteht daraus der Grundstoff für Lampen und Stühle. Die Farbe? Natur pur. Geruch? Neutral. Nordisch by nature! Preis pro Hängeleuchte: € 350, jonasedvard.dk SAVE THE FOOD Noch Sauce übrig? Hugh Fearnley-Whittingstall, britischer Food-Papst, sprudelt vor Ideen für gutes Resteessen und mehr Nachhaltigkeit in der Küche. 120 Rezepte, 336 S., € 28, AT Verlag So…

access_time3 Min.
pulled pork im bordbistro

Kürzlich saß ich in der Bahn – eigentlich kein Ort für ambitionierte Trendgerichte. Doch als der Zugführer seine obligatorische Durchsage machte („Es ist Mittagszeit, wir erwarten Sie in unserem Bordbistro“), da pries er plötzlich nicht wie sonst Königsberger Klopse und Thüringer Rostbratwürstchen an, sondern: „flatbread with pulled pork“. Er tat das im typischen Bahnschaffner-Englisch, was noch deutlicher machte, wie fremd dieses Gericht in dieser Umgebung war. Essen während Zugfahrten sieht normalerweise so aus: Beige gekleidete Rentner-paare packen Tupperdosen mit hart gekochten Eiern und Radieschen aus, manchmal haben sie sogar noch kleine Reise-Salzstreuer dabei. Mütter füttern Kleinkinder mit Reiswaffeln oder Möhren. Geschäftsmenschen holen sich auf der Rückfahrt vom Kundentermin ein Pils und ein Schinken-Käse-Baguette im Bordbistro, manchmal setzen sie sich auch in den Speisewagen und lassen sich einen Teller Rouladen mit Kartoffelpüree…

access_time9 Min.
orient-express

GEWÜRZ-FALAFELMIT KNOBLAUCHGURKEN-JOGHURT 45 Minuten plus 15 Minuten Backzeit und 1 Nacht Einweichzeit für die Kichererbsen Zutaten für 4–6 Personen FALAFEL • 1 Döschen Safranfäden• 1 Zwiebel• 2 Knoblauchzehen• 200 g getrocknete Kichererbsen, über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht (keine Dosenware verwenden, die Kichererbsen werden roh verarbeitet)• 1 Ei (Größe L)• je 1 Prise Kurkuma und Paprikapulver edelsüß• ½ Teel. Cayennepfeffer• Salz• Saft von ½ Zitrone• ½ l Sonnenblumenöl zum Frittieren JOGHURT-SAUCE • 250 g griechischer Joghurt (10 %)• 1 Salatgurke• je 1 Prise Kreuzkümmel, Paprikapulver rosenscharf und Zucker• jeweils 2 Essl. gehacktes Koriandergrün und Minze 1 Safran im Mörser zerreiben und in 50 ml heißem Wasser einige Minuten einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kichererbsen gut abtropfen lassen und mit Safran-Wasser, Zwiebeln und Knoblauch mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse mixen. 2 Ei, restliche Gewürze…

access_time2 Min.
eggs benedict

30 Minuten Zutaten für 4 Personen POCHIERTE EIER • 4 frische Eier (Größe M)• 2 Essl. heller Essig• 1 l Wasser (Topfgröße so wählen, dass das Wasser etwa 8 cm hoch im Topf steht)• Salz HOLLANDAISE HAUSGEMACHT • 2 Eigelbe (Größe M)• 5 Essl. trockener Weißwein• ½ Teel. Dijonsenf• 2 Prisen Salz• 160 g geschmolzene Butter• 2 Tropfen Tabasco• ½ Teel. Zitronensaft SPINAT UND SPECK • 400 g frischer Blattspinat• 1 Teel. Butter• Salz• 4 Scheiben Speck AUSSERDEM • 4 englische Muffins oder Toasties• Schlagschüssel 1 Eier einzeln aufschlagen und vorsichtig in jeweils 1 Tasse gleiten lassen, das Eigelb muss ganz bleiben. Wasser mit dem Essig im Topf so erhitzen, dass es leicht simmert. 2 Das Kochwasser mit einem Löffel kräftig umrühren, sodass in der Mitte ein leichter Strudel entsteht. 1 Ei in die Mitte des Strudels geben. Der Wasserstrudel…

help