ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Promis & Gesellschaft
GalaGala

Gala

35/2019

GALA, das Premium People- und Lifestyle-Magazin, berichtet wöchentlich über Stars aus aller Welt. Mit exklusiven Bildern, einfühlsamen Storys, ehrlichen Interviews und brillanten Fotostrecken schafft GALA eine intime, aber immer respektvolle Nähe zu den Stars und setzt Woche für Woche Maßstäbe im stilbildenden, glamourösen People-Journalismus. GALA bringt modernen Frauen die Menschen hinter den Prominenten nahe. Gut recherchierte Hintergrundinformationen erklären die Geschichten hinter den Meldungen, einfühlsame Interviews zeigen neue und bereichernde Aspekte der Persönlichkeit bekannter Prominenter. Auch in den Bereichen Fashion und Beauty setzt das Magazin Standards: Auf opulent gestalteten Seiten werden alle wichtigen News und Trends aus der Mode-, Beauty- und Lifestyle-Welt stilsicher präsentiert. Außergewöhnliche Fotostrecken, eine großzügige Optik, Stilsicherheit und Modernität: Die serviceorientierten Trendseiten informieren über die neuesten Mode- und Beauty-Tendenzen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
2,28 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
94,99 €(Inkl. MwSt.)
52 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time2 Min.
foto der woche

PS-PRINZ ABGEBREMST „Mach dir keine Sorgen, mein Kleiner. Papa fährt ganz vorsichtig“, scheint PRINZ CARL PHILIP, 40, seinem Sohn Gabriel, 1, zu versichern. Tatsächlich lenkt der Schwedenprinz seinen Rennwagen beim Porsche Carrera Cup in Karlskoga so umsichtig, dass er lediglich 16. wird. Trotzdem stolz: Sofia, 34, Border Terrier Siri und die beiden Jungs, die – verpackt in schützende Funktionskleidung – das Geschehen vorsichtshalber von der VIP-Tribüne verfolgen. Denn hier wie da gilt: Sicherheit geht vor! SOJA STEHT IHR GUT Salate, am liebsten mit Tomaten, und zum Frühstück Soja-Joghurt, guter Honig zum Süßen und ganz viel Wasser: KATE MOSS, 45, ernährt sich seit einer Weile tatsächlich gesund. Alkohol? Nie wieder! Im Urlaub mit ihrer Freundin Sadie Frost auf einer Yacht vor Portofino präsentiert sie das Ergebnis ihres neuen Lifestyles. Fit und brav statt wild. Zum Niederknien Waschbrett…

access_time3 Min.
in der krise?

Eine 155-Quadratmeter-Wohnung als „Kleiderschrank“: Diesen Luxus will sich jetzt selbst Sylvie Meis, 41, nicht mehr leisten. Für ihre Zweitwohnung im schicken Hamburger Stadtteil Eppendorf sucht sie ab 1. Oktober einen Nachmieter. Seit 2013 zahlte sie für das Penthouse mit fünf Zimmern und einer Dachterrasse mit Brunnen jeden Monat 4830 Euro, um dort lediglich ihre Kleidung zu lagern. Der „Bild“-Zeitung sagte sie jetzt: „Das ist nach sieben Jahren lächerlich, da muss irgendwann die Vernunft einfach auch siegen.“ Sylvie Meis, die in Hamburg ein Büro hat und mehrere Mitarbeiter beschäftigt, muss jeden Monat Fixkosten im geschätzt mittleren fünfstelligen Bereich decken. Dazu kommen private Ausgaben. In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ im April 2018 sagte sie, sie plane allein für Mode „ein paar Tausend Euro“ im Monat ein. Diesen Lifestyle muss man sich…

access_time1 Min.
kinder-geburtstag

Die Musik dröhnt aus den Lautsprechern, die Tanzfläche ist schnell brechend voll: Aus Anlass ihres 61. Geburtstags schmiss Madonna jetzt in einem New Yorker Club eine Mega-Party. Ihrem Motto „Birthday Extravaganza“ machte auch sie selbst alle Ehre. Zu einer Militär-Jacke trug sie knappe Shorts, Lederhandschuhe und ihr neues Markenzeichen, die schwarze Augenklappe mit dem Zeichen ihres Alter Egos „Madame X“. Genauer gesagt: Diese Kombi trug sie zu Beginn der Feier. Im Laufe des Abends zog sie sich zweimal um. Für den emotionalen Höhepunkt sorgten allerdings weder die Pop-Diva noch ihre wilde Partymeute. Es waren ihre Kinder, die mit einem Ständchen alle verzückten! David, 13, und die Zwillinge Stella und Estere, 6, gaben Elton Johns „Your Song“ zum Besten, Mercy, 13, begleitete ihre Geschwister auf dem Klavier. Den Kleinen sah man an,…

access_time2 Min.
sie hat den knacki geknackt

Die neue Liebe von Chloe Green beginnt am selben Ort wie die vorige: auf dem Meer. Seit Wochen kursierten Trennungsgerüchte um die 28-jährige Britin und den amerikanischen Ex-Häftling Jeremy Meeks, 35. Jetzt knutscht Chloe vor Sardinien auf der Yacht ihres Vaters, Topshop-Milliardär Philip Green, einen anderen muskelbepackten Mann. Kein Unbekannter in der Jetset-Welt! Der Italiener Rommy Gianni, 42, ist Kapitän des Polo-Teams von Monte Carlo. Er lebt schon lange in Monaco. Optisch erinnert er an Jeremy Meeks, von dem vor zwei Jahren erste Yacht-Knutschfotos mit Chloe auftauchten. MEEKS EHEFRAU Melissa fiel damals aus allen Wolken. Sie hatte damit gerechnet, mit ihrem Mann nach seiner Haftstrafe – wegen unerlaubten Waffenbesitzes – ein normales Familienleben führen zu können. Doch Meeks war mittlerweile durch ein im Internet kursierendes Polizeifoto zum „heißesten Häftling der Welt“ avanciert.…

access_time3 Min.
wer ist wirklich schuld?

Als Miley Cyrus, 26, und Liam Hemsworth, 29, das Ende ihrer zehnjährigen Beziehung inklusive einer achtmonatigen Ehe verkündeten, lieferte ein Sprecher von Miley eine ziemlich nüchterne Begründung: Beide wollten sich einfach mehr auf sich selbst und ihre jeweilige Karriere konzentrieren. Das klang so, als hätten sich die US-Sängerin und der australische Schauspieler in einem sachlichen Gespräch am Küchentisch einvernehmlich auf diese Entscheidung verständigt. Doch eine Woche später sieht die Sache jetzt ganz anders aus: Was wirklich in dieser Ehe los war, hört man nun aus dem Umfeld des Ex-Paares. Beide Lager melden sich zu Wort, mit jeweils unterschiedlichen Erklärungen für das Scheitern der Beziehung. ALKOHOL UND DROGEN seien der Grund für das Ende gewesen, behaupten Freunde von Miley. Liam habe große Probleme mit beidem gehabt – für Miley, den ehemaligen Teenie-Star,…

access_time2 Min.
prassen ohne ende

Eine mehr als 90 Meter lange Superyacht, die Luxuskabinen voller Luftballons und das eigene Firmenlogo in Diamanten um den Hals: Kylie Jenners 22. Geburtstag war ein Fest der Superlative. Die jüngste Milliardärin der Welt feierte mit Freunden und Familie auf einer Luxusyacht vor der italienischen Amalfiküste – und ließ sich das mehrere Millionen Euro kosten. Allein die Wochenmiete für das 112-Millionen-Euro-Schiff „Tranquility“ betrug umgerechnet eine Million Euro – Getränke und Verpflegung nicht einberechnet. Für diesen Preis konnten die Gäste – umsorgt von der 29-köpfigen Besatzung – sich wie auf einem schwimmenden Luxushotel fühlen. Auf den verschiedenen Decks der „Tranquility“ befinden sich eine Sauna, ein Swimmingpool, ein Kino, ein türkisches Dampfbad, Beauty- und Massageräume, ein Hubschrauberlandeplatz sowie eine Outdoor-Bar. Dem Kardashian-Spross war nichts zu teuer für seine Gäste. Auch Tage nach der Feier…

help