ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
  • Kunst & Architektur
  • Boote & Flugzeuge
  • Business & Finanz
  • Autos & Motorräder
  • Promis & Gesellschaft
  • Comics & Manga
  • Handarbeit
  • Kultur & Literatur
  • Familie & Kinder
  • Mode
  • Essen & Trinken
  • Gesundheit & Fitness
  • Haus & Garten
  • Angeln & Jagen
  • Kids & Teens
  • Luxus
  • Männerzeitschriften
  • Filme, TV & Musik
  • Nachrichten & Politik
  • Fotografie
  • Wissenschaft
  • Sport
  • Tech & Gaming
  • Reisen & Outdoor
  • Frauenzeitschriften
  • Nicht jugendfreie Inhalte
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Kunst & Architektur
Häuser

Häuser 05/2018

"HÄUSER ist das Premium-Magazin für moderne Architektur und Design. Kein anderes Magazin bietet so viele Hausreportagen mit opulenten Bildstrecken von renommierten Fotografen und mit kenntnisreichen Texten. Dabei widmet sich eine Ausgabe schwerpunktmäßig verschiedenen Themen wie „Umbau“, „Wohnen auf dem Land“ oder „Villen“, ergänzt von weiteren Domizilen, die das ganze Spektrum anspruchsvoller Wohnarchitektur zeigen. Zusätzlich liefert HÄUSER ausführliches Planmaterial, Grundrisse, Detailinformationen über Materialien und Bautechnik – kurz: absolute Kompetenz im Detail. Der Hefteinstieg „Arena“ widmet sich überraschenden und interessanten Meldungen aus dem Bereich Architektur und Design, im „Forum“ werden Trends und neue Produkte vorgestellt aus wechselnden Bereichen wie etwa Bad, Küche, Böden, Licht oder Outdoor. Dabei kommen Experten der Branche zu Wort, werden neue Technologien vorgestellt und Entwicklungen erklärt."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
8,08 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
38,66 €(Inkl. MwSt.)
6 Ausgaben

In dieser ausgabe

2 Min.
von katzen und quasten

Liebe Leserin, lieber Leser Warum eigentlich scheinen moderne Architektur und Gemütlichkeit vielen Menschen so unvereinbar? Günter Behnisch sagte zu diesem Thema einmal: „Wenn jemand Gemütlichkeit braucht, soll er sich eine Katze anschaffen.“ Wir vermuten, Herr Behnisch hatte nicht grundsätzlich etwas dagegen, wenn Räume eine behagliche Atmosphäre ausstrahlen, er lehnte aber eine bestimmte Engstirnigkeit ab – das Festhalten an Traditionen aus Prinzip, Kuckucksuhren an der Wand, klobige Wohnzimmergarnituren und Zinnbecher. All das steckte für ihn im Begriff der Gemütlichkeit, weshalb er sie wohl nur zu gern ein für allemal zum Sperrmüll gegeben hätte. Das allerdings wäre schade, denn wenn man das Wort mal ordentlich abstaubt und so lange ausklopft, bis alle Nippesfiguren und Vorhangquasten herausgepurzelt sind, bleibt etwas zurück, was wir auf dem Titel „Wohnlichkeit“ genannt haben. Es beschreibt solche innenräumlichen Qualitäten,…

3 Min.
wohnhöhle mit zukunft

„HIER WERDEN VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT VEREINT“Enric Ruiz Geli ENRIC RUIZ GELI hat hohe Ansprüche. Nichts weniger als „eine Fallstudie für die mediterrane Kultur“ soll das Haus sein, das er für eine Schweizer Familie als Zweitwohnsitz an der Costa Brava plante. Die Villa Stgilat, im katalanischen Küstenort Begur mit Blick aufs Meer gelegen, versteht er als Wegweiser in die Zukunft. Gebäude müssten künftig mit der Natur agieren und stärker auf sie eingehen, findet der Architekt mit Büro in Barcelona. Die Umgebung steht für ihn an erster Stelle – nicht das Gebäude. So baute er auch nicht ein zentrales großes, sondern zwei kleinere Häuser – eins zum Wohnen, eins für Gäste–, um möglichst wenig vom alten Baumbestand auf dem Grundstück zu opfern. Die Bauten wirken wie organisch geformte Skulpturen, bei denen das geschwungene Dach…

1 Min.
marcio kogan und die liebe zum quadrat

Früher wäre Marcio Kogan gern Regisseur geworden. Zu Beginn seiner Karriere drehte er Filme mit seinem Freund Isay Weinfeld. Später wurden beide zentrale Protagonisten der brasilianischen Architekturszene, und Kogans Gebäuden sieht man bis heute an, dass sie im Cinemascope-Format gedacht sind. Alles an ihnen ist großzügig: die Pools, die Bibliotheken, die Fensterfronten, die vollflächig zur Seite geschoben werden können, um den Raum mit dem Garten verschmelzen zu lassen. So viel Offenheit verlangt nach besonderem Mobiliar! Möbelhersteller Minotti ist es zu verdanken, dass Kogan sein Gespür für Proportionen erstmals in einer Möbelserie zum Ausdruck bringt. „Ich bin ein großer Fan der Metabolisten, deren futuristische Bauten der fünfziger und sechziger Jahre mich zu diesem Möbel inspirierten“, erklärt der Architekt. „‚Quadrado‘ ist ein System aus quadratischen Modulen, die sich zu einem organischen Ganzen…

1 Min.
architektur zum lesen

Die Chaiselongue ist kein einfacher Möbeltypus. Klassiker wie Le Corbusiers „LC4“ oder Eames’ „La Chaise“ überzeugen meist mit ästhetischen Qualitäten, sind aber nicht überragend bequem. Jean-Marie Massaud wollte mit seiner Chaiselongue für Poltrona Frau zeigen, dass es auch anders geht: „Byron“ ist ein wahrer Kokon für Lesende. Die Sitzfläche ist bequem geknickt, die Polsterung luxuriös, das Kopfkissen beweglich, und die versenkbaren Armstützen verschwinden mit einer Handbewegung. Ab ca. 8200 Euro, WWW.POLTRONAFRAU.IT…

1 Min.
hommage ans paradies

Es weht ein frischer Wind im Garten Eden. Warum sonst sind die Blätter, die an den Rändern der handgeknüpften Wollteppiche noch wohlgeordnet sind, in der Mitte so aufgewirbelt? Der persische Garten, traditionell ein Symbol für einen geschützten Raum, ein Paradies, inspirierte die in Teheran geborene Designerin India Mahdavi zur „Garden Eden Collection“, die Farbpalette orientiert sich an den Jahreszeiten. Ab ca. 4380 Euro, WWW.GOLRAN.COM Fotos: Alessio D‘Aniello / Poltrona Frau, Daniele de Carolis / Golran, Hersteller (3); Salva López / Vibia, Hersteller (1); Porträt: Daniele de Carolis…

1 Min.
balance und bewegung

Inspiriert von Calder-Mobiles entwarf Arik Levy für den spanischen Hersteller Vibia eine Pendelleuchte, die zugleich Stehleuchte ist. Der Schalter steht auf dem Boden, der Lampenschirm hängt an einer scheinbar im Raum schwebenden Stange und ist mit einem zarten Draht an der Decke befestigt. „Je nach Winkel verändert sich das Licht“, erklärt Levy, „wie das Licht der Sonne, die mal hoch, mal niedrig steht.“ Preis: ab ca. 790 Euro, WWW.VIBIA.COM…