ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Haus & Garten
Living at HomeLiving at Home

Living at Home

08/2019

"LIVING AT HOME inspiriert. Weil LIVING AT HOME voller Ideen steckt. Aus vier Ressorts strahlt den Leserinnen jeden Monat entgegen, was das Leben schöner macht: zu Hause, mit Gästen, im Grünen und unterwegs. Thematisch vielfältig und auf den Geschmack der Leserinnen maßgeschneidert werden ganze Stilwelten aufgefächert – wie in einem modernen Concept Store. Und zwar genau so präsentiert, wie die Leserinnen leben möchten: hochwertig und wohnlich, großzügig und lässig. Dazu gehört auch, Dinge selber zu machen, oder umzudekorieren – und zwar stilvoll und mit Klasse. Ohne großen Aufwand, aber mit großer Wirkung. Ein Zuhause – das ist mehr als Wohnen. Das ist LIVING AT HOME."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
3,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
41 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
willkommen!

Statt Bikinifigur gönnen wir uns köstliche Sommertorten Liebe Leserin, lieber Leser, ich habe eine neue Leidenschaft – sie ist saftig, süß und so kreativ: Naked Cakes. Ich hätte selbst nicht gedacht, dass es mich so erwischen würde, denn eigentlich mag ich keine Torten. Die waren mir immer zu süß, zu klebrig und lagen zu schwer im Magen. Aber diese neue Variante der gestapelten Backkunstwerke – wow! Keine überzuckerte Sahne, sondern frische Mascarpone-Creme. Kein überperfektes Schichten-Backen, sondern lässiges Stapeln, wie es mir gerade gefällt. Und dazu alle Früchte, die der Sommer so hergibt: mal mit Blaubeeren, mal mit Aprikosen (wie z.B. auf S. 100). Aber das Schönste ist die Deko: essbare Blüten, Früchte oder wie auf Instagram so viel gesehen: ein paar lustige Plastiktiere. Ich liebe das Spielerische an dieser Kuchenvariante. Und…

access_time3 Min.
das inspiriert mich…

Unter Palmen Wassermelone, Limette, Orange: Das sind nicht etwa die Zutaten zum Menü, sondern Trendfarben für hübsches Sommer-Geschirr. zarahome.com Auf dem Meeresboden … … wäre dieses Exemplar längst nicht so schön, wir hängen den von Hand getufteten Teppich lieber an die Wand. „Shell“, B: 79 x L: 70 cm, ca. 100 Euro, fermliving.de „WILD“ NENNEN DIE DESIGNER ROBBY CANTARUTTI & PARTNERS IHRE MÖBEL-KOLLEKTION AUS POUFS UND TISCHEN, FASTSPA.COM „Ich liebe die Textur von Ton mit Schamotte – er fühlt sich nach einem echten Objekt an“ NADIIA SHAPOVAL WER TRÄGT DEN PROVIANT? Ich! Nein, ich! Die bunten Rucksäcke, Taschen und Bum Bags aus der GROUND-Serie machen Lust auf Ausflüge, ab ca. 49 Euro, sandqvist.com DIE SCHLANKEN ISOLIERFLASCHEN VON PROOF BEWERBEN SICH SCHON MAL FÜR EINEN AUSFLUG IM RUCKSACK OBEN. JE CA. 33 EURO, ANTHROPOLOGIE.COM Strandschönheiten Von diesen…

access_time4 Min.
magie der mauern

„SCHÖNER ALS KINO: DAS SPIEL DER SONNE AUF DEN ALTEN STEINEN“ Catherine Dupont „FÜR MICH ATMET DIESER ORT SO VIEL GESCHICHTE“ Catherine Dupont „ICH LIEBE MATERIALIEN MIT STRUKTUR. ZU VIEL FARBE STÖRT DA NUR“ Catherine Dupont Es hat oft einen Hauch von Tragik, wenn man sich Hals über Kopf verliebt, und das Objekt der Begierde ist schon vergeben. Im Falle von Catherine Dupont allerdings war das Problem vor allem kniffliger Natur: Sie hatte sich in eine Ruine im sizilianischen Städtchen Modica verguckt, und in der hatte es sich seit Jahrzehnten, die an ein Jahrhundert reichen dürften, ein Feigenbaum gemütlich gemacht. Der wuchs tatsächlich in der Mitte dessen, was von dem uralten Haus noch übrig war, und seine Zweige ragten durch die Fenster oder einfach ins Leere – ein Dach gab es…

access_time2 Min.
bella sicilia

CHIODO: REGIONAL SHOPPEN Alessia Genovese (re.) führt im schönsten Fleckchen von Syrakus, der Halbinsel Ortygia, mit Freundin Alessandra (li.) einen Design-Shop Concept Store oder Showroom? Das Konzept des Ladens ist, einen multifunktionalen Raum zu schaffen, der die Idee des Handwerks „Made in Sicily“ hervorhebt, ebenso wie die italienische Qualität von Design und Waren. Wir wollen Räume kreieren für neues und traditionelles Design. Woher kommt Ihre Motivation? Die Idee ist aus unserer Leidenschaft für Handwerk, Design und Kunst im Allgemeinen entstanden. Nach fast 20 Jahren in der Werkstatt haben wir nach einem Forum gesucht, das allen Menschen dieser Region, die dieselbe Leidenschaft verbindet, eine Stimme und Bühne gibt. Was inspiriert die Menschen, die Sie in Ihrem Laden besuchen? Chiodo geht über das Konzept der einfachen Handwerkswerkstatt hinaus und wird zu einem unabhängigen Raum für die Kunst, einem Treffpunkt…

access_time4 Min.
die hohe kunst des muster-mix

Serena kombiniert kräftige Farben, Vintage-Stücke und moderne Grafik-Prints mit eigenen Entwürfen Wilde Locken, wilder Look – am Körper, in der Kunst und natürlich auch zu Hause. Serena Confalonieri ist mit ihrem roten Haarschopf und dem auffällig bedruckten weißen Kleid mindestens ebenso ein Hingucker wie die Wohnung, in die sie uns heute einlädt. Diese liegt im zweiten Stock eines Mailänder Altbaus im Bezirk Città Studi, dem Uni-Viertel der Stadt. „Ich kenne die Gegend seit meiner Studienzeit am Polytechnikum und finde, dass sie mit ihren vielen Grünflächen und der quirligen Energie eine der schönsten in ganz Mailand ist“, erzählt die Designerin. Als ein Umzug bevorstand und sie zufällig das entsprechende Inserat in einer Zeitung entdeckte, fackelte sie daher nicht lang. „Die Wohnung war einfach wie für mich gemacht. Wunderbar hell und mit vielen…

access_time2 Min.
fliesen geben wänden charakter

Metrofliesen und Terrazzo-Optiken ändern vielleicht die Farbe, als Trend bleiben sie uns aber noch länger erhalten FOTOS: IAN STOUT (1), GABY GERSTSER (1). FOTOS: ANDREAS LICHTENSTEIN (1), CHRISTIANE TILLMANN (1)…

help