ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Haus & Garten
Living at HomeLiving at Home

Living at Home 2/2019

"LIVING AT HOME inspiriert. Weil LIVING AT HOME voller Ideen steckt. Aus vier Ressorts strahlt den Leserinnen jeden Monat entgegen, was das Leben schöner macht: zu Hause, mit Gästen, im Grünen und unterwegs. Thematisch vielfältig und auf den Geschmack der Leserinnen maßgeschneidert werden ganze Stilwelten aufgefächert – wie in einem modernen Concept Store. Und zwar genau so präsentiert, wie die Leserinnen leben möchten: hochwertig und wohnlich, großzügig und lässig. Dazu gehört auch, Dinge selber zu machen, oder umzudekorieren – und zwar stilvoll und mit Klasse. Ohne großen Aufwand, aber mit großer Wirkung. Ein Zuhause – das ist mehr als Wohnen. Das ist LIVING AT HOME."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
3,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
41 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
willkommen!

Lassen Sie sich von unserem großen Farb-Special inspirieren Liebe Leserin, lieber Leser, das Thema Rosa verfolgt mich. Seit 12 Jahren. Seit ich Töchter habe. Jaja, Sie erinnern sich: pinkfarbene Stofftiere und Prinzessinnenkleider... Als ich neulich unser Schlafzimmer neu streichen wollte, kam ich nach diversen Probeanstrichen, hunderten von Farbkarten und drei Moodboards zu der Entscheidung: Die Wand soll nudefarben werden. Ich sage Nude, aber der Hersteller schreibt ‚Pink Ground‘ auf den Farbeimer... Da war es wieder: Pink! Mein Mann war sofort alarmiert: „Du willst unser Schlafzimmer ROSA streichen?“ Es begann eine lange Diskussion über Emanzipation, Geschlechterrollen und Vorurteile. Ich war schwer verunsichert – und setzte mich dann doch durch. Eine Wand ist jetzt Zartrosa. Was soll ich sagen: Sie ist großartig! Mein Mann schläft ganz entspannt in der neuen Umgebung und ich…

access_time3 Min.
das inspiriert mich …

Hoffnungsträger Die weißen Blütenköpfchen kündigen den Frühling an. Noch mehr unerschrockene Frühblüher ab Seite 112. SO HERRLICH, AB UND ZU ZUM LESEN UNTER EINER SCHÖNEN DECKE ZU VERSCHWINDEN: „YOSHI“ AUS BAUMWOLLE, AB CA. 59 EURO, BUNGALOW.DK Ganz großes Kino Klassisches Popcorn war den Hamburgerinnen Maria Albrecht und Kristin Barber zu langweilig, also haben sie, beide begeisterte Traveller, den Geschmack ihrer Lieblingsländer aufgeploppt: Vanille, Habanero-Chili, Espresso. Je Becher ca. 4,50 Euro, popkon-shop.de Jetzt bitte zurücklehnen… Klar in der Form und extragemütlich: Die Sofa-Serie Casa modernista vom Designer-Duo Nipa Doshi und Jonathan Levien. Das Lasercut-Gestell ist aus pulverbeschichtetem Stahl. Zweisitzer ab ca. 7680 Euro, moroso.it Fantastische Flächen Gut gelaunt aufwachen fällt hier nicht schwer: An der Wand ein Hauch 50er-Jahre, modern kombiniert mit Neon-Orange. Wandfarbe: dulux.de Einmal Erdbeer und Vanille, bitte – genau unser Farb-Geschmack (T)RAUMK APSEL Interior-Designerin India Mahdavi hat den limitierten…

access_time1 Min.
der paradiesvogel

LIVING AT HOME Ihre Entwürfe scheinen ein einziger blühender Garten Eden. Ist das bloße Farbenfreude? HAJEK Ich würde eher sagen, dass die Natur mich fasziniert. Ihr unerschöpflicher Fundus an Formen und Entwicklungen, der ganze Kreislauf des Lebens – das hat eine Symbolik, die ich auch in meinen Werken verwende. LAH Und ihre Inspirationsquelle? HAJEK Internationale Folk Art, Primitive Kunst, zum Beispiel. Deren Kombination des Einfachen mit dem Detaillierten ist auch Teil meiner Stilistik. LAH Bisher hängte man sich Ihre Werke an die Wand – jetzt werden sie Möbel und Accessoires. Für Sie als Künstler ein Unterschied? „Herrlich, wenn Kunst und Design sich gegenseitig befruchten!“ HAJEK Ich bin begeistert, dass meine Bilder durch die Webtechnik eine eigene Interpretation erhalten, dass Haptik und Patina bei der stofflichen Umsetzung eine Rolle spielen. KOLLEKTION AB SOFORT BEI AUSGEWÄHLTEN FACHHÄNDLERN ERHÄLTLICH. MEHR…

access_time5 Min.
farbenfroh in oslo

Anders als Schwarz bringt Nachtblau den Koralle-Ton sanft zum Leuchten und spielt auch selbst noch eine Rolle. Kühle Brise: Mint und Eisblau zaubern Sommerfrische an die Wand, ergänzt durch die Holztöne von Garderobe und Bilderrahmen. „Mainstream liegt mir nicht – ich versuche immer, ein paar besondere Unikate zu finden“Rikke Bye-Andersen Das neutrale Nude hält die Komplementärfarben Rot und Grün als verbindendes Element in Balance. Rosé und Nude bilden ein harmonisches Duo, brauchen aber mit Weiß zumindest einen dritten Partner, der Freiräume schafft. „Mit Pflanzen, Kissen und Kunst setze ich i-Tüpfelchen in meinen Räumen“Rikke Bye-Andersen Karibik oder Oslo? Wer die Wohnung von Rikke Bye-Andersen und ihrem Mann Torkel Aune Sondresen im schicken Majorstua betritt und einen klassischen Altbau im Skandi-Chic erwartet, der wird schon beim passieren der Haustür eines Besseren belehrt. Statt minimalistischem Grau-Weiß erwartet Besucher hier nämlich…

access_time1 Min.
scandi-chic, neu gedacht

DIE NEUEN NEUTRALTÖNE Wer strahlen will, braucht die richtige Bühne: Für farbenfrohe Einrichtungsgegenstände bieten diese am Besten angesagte Neutraltöne, wie z.B. Peignoir oder School House White (beides farrow-ball.com ). Denn anders als Weiß nehmen die sich nicht nur zurück, sondern verleihen dem Raum auch noch gleich wärmende Akzente. FOTOS: FILIPPA TREDAL/HOUSE OF PICTURES, STYLING: RIKKE BYE-ANDERSEN (1)…

access_time2 Min.
toffee-töne

Tipp Ein Braunton alleine? Langweilig. Aber zum Duo oder gar Trio kombiniert, streicht man sich mit Toffee-Farben einen eleganten Salon. Das Weiß der Passepartouts wirkt prima als Aufheller. Auf Flohmärkten findet man oft noch Keramik aus den 60ern und 70ern in Tönen zwischen Honig und Kakao – passt wunderbar zu den neuen Pudertönen. Hier macht das Wiedersehen richtig Freude Zimt und Schokolade, eine Kombi zum Anbeißen! FOTOS: ALEXANDER VAN BERGE, DULUX,STYLING: FIETJE BRUIJN/VTWONEN. FOTOS: ALEXANDER VAN BERGE,STYLING: FIETJE BRUIJN/VTWONEN. FOTO: ALEXANDER VAN BERGE,STYLING: FIETJE BRUIJN/VTWONEN…

help