ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
  • Kunst & Architektur
  • Boote & Flugzeuge
  • Business & Finanz
  • Autos & Motorräder
  • Promis & Gesellschaft
  • Comics & Manga
  • Handarbeit
  • Kultur & Literatur
  • Familie & Kinder
  • Mode
  • Essen & Trinken
  • Gesundheit & Fitness
  • Haus & Garten
  • Angeln & Jagen
  • Kids & Teens
  • Luxus
  • Männerzeitschriften
  • Filme, TV & Musik
  • Nachrichten & Politik
  • Fotografie
  • Wissenschaft
  • Sport
  • Tech & Gaming
  • Reisen & Outdoor
  • Frauenzeitschriften
  • Nicht jugendfreie Inhalte
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
 / Reisen & Outdoor
MERIAN

MERIAN 11/2019

"MERIAN macht Lust auf Reisen. Jeden Monat berichtet das Premium-Magazin über ein Land, eine Region, eine Stadt oder Insel. Kultur und Genuss, Unterhaltung und aktiver Urlaub gehören zu den Schwerpunkten. Ob New York, Schwarzwald, Kreta oder Thailand – jedes Heft überrascht mit exzellenten Bildern der besten Fotografen und Texten renommierter Autoren."

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
7,18 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
80,91 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

2 Min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, einer der allerersten Kommentare zum Titelbild der Ihnen vorliegenden Ausgabe lautete: »So haben wir Brandenburg noch nie gesehen – der Amazonas rund um Berlin.« Das freut mich, denn diese Aussage zeigt uns: Wir haben Brandenburg so getroffen, wie wir wollten. Das Grün. Das Blau. Die Wälder. Das Wasser. Die Natur. Erholung satt. Brandenburg ist das Land rund um Berlin und viel mehr als das, was alle Welt bereits an Brandenburgischem kennt: Potsdam mit seinen italienischen Palästen, russischen Holzhäusern, dem Holländischen Viertel (Seite 38) und Sansscouci, das Refugium des Alten Fritz, weltberühmt und millionenfach beschrieben (Seite 50). Lautete der Titel dieser Ausgabe »Potsdam«, wäre eines der beiden Highlights auf dem Cover abgebildet worden. Tagebau und Strukturwandel formten und formen Brandenburg. »Wer hier unterwegs ist«, schwärmt meine Kollegin Tinka…

6 Min.
land der großen ideen

1. PARK SANSSOUCI Es ist ein Scheinriese: Sanssouci, das Rokoko-Sommerschloss Friedrichs des Großen, erbaut ab 1745. Von Weitem, mit dem in Terrassen angelegten Weinberg, wirkt es imposant. Je näher man kommt, desto kleiner wird es. Mit ihm begann der jahrzehntelange Ausbau der heute 300 Hektar großen und mit Kleinoden gespickten Parkanlage – womit wir beim größten Versäumnis wären, das Sie sich hier antun können: nur das Schloss zu besichtigen. Meine Highlights im Park sind die Orangerie und die Friedenskirche. Mehr zum Park auf S. 50. 2. FILMPARK BABELSBERG Von Fritz Lang bis Quentin Tarantino: Im Studio in Babelsberg entstehen seit 1912 Filme für die Kinos dieser Welt. Der Park gleich nebenan gibt Einblicke in Kulissen und Techniken, die Touren dort sind angereichert mit Stuntshow, Actionkino und Spielplatz. Und die Geschichte des Studios würde…

2 Min.
inside

FLÄMING Auf der Sonnenseite »Kein Bundesland eignet sich besser zum Entspannen als Brandenburg«, sagt der Berliner Fotograf Gerhard Westrich, der für unseren Natur-Foto-Essay (S. 20) über mehrere Wochen im Land unterwegs war. Für seine Aufnahmen fuhr er von der Prignitz über Havelland, Fläming und Spreewald bis zur Lausitz. Und legte Stopps ein, wo es ihm gefiel. Wie im Sonnenblumenfeld im Naturpark Hoher Fläming. UCKERMARK Raus aufs Land! Seine Kunstsammlung ist ihr schon lange vertraut, nun war sie neugierig auf seinen Hof in der Uckermark: Die Berliner Autorin Antje Wewer besuchte den Medienunternehmer Christian Boros im Nordosten des Landes. Mit der Fotografin Maria Schiffer, für die sie hier den Aufheller hält, traf sie noch viele andere kreative Hauptstädter, die die Uckermark für sich entdeckt haben (S. 78). BABELSBERG Filmreifer Stoff Cineast und MERIAN-Autor Thomas Weiß hatte beim Besuch des…

5 Min.
brandenburg

BRAUNKOHLEREVIER LAUSITZ Der See der Zukunft Er war der kleinste noch aktive Tagebau in der Lausitz, nun soll aus Cottbus Nord der größte künstliche See Deutschlands werden: der Cottbuser Ostsee. 1900 Hektar soll er messen, das ist mehr als die sechsfache Fläche von Park Sanssouci. Seit April 2019 läuft die Flutung, zu 80 Prozent über die Spree, zu einem Fünftel über aufsteigendes Grundwasser. Bis zu sechs Jahre könnte es dauern, bis der See vollendet ist, parallel wird schon mal an einem modernen, CO ² -neutralen Hafenquartier mit Marina gebaut. NEUE PERSPEKTIVEN Das Land der Literaten Die Nähe zu Berlin hat einen schönen Effekt: Viele Schriftsteller aus der Hauptstadt haben das Land für sich und für ihre Bücher entdeckt. Als der Brandenburg-Roman gilt Juli Zehs Unterleuten (Luchterhand 2016), der das Leben in einem fiktiven Dorf beschreibt…

2 Min.
schicken sie uns ihre besten bilder

»Die Lust am Reisen« – unter diesem Motto sucht MERIAN zusammen mit CEWE die schönsten Leserfotos. Schicken Sie uns jeden Monat Ihre Lieblingsbilder aus aller Welt. Hauptgewinn ist eine Traumreise im Wert von 10000 Euro. Mitmachen ist ganz einfach – und Sie haben sogar zwei Gewinnchancen! 1. Chance: Jeden Monat prämieren wir in MERIAN das beste Leserfoto des Monats. Dafür müssen Sie Bilder schicken, die mit unseren jeweils aktuellen Heftthemen korrespondieren. Die nächsten Ausgaben sind Bonn, Georgien, Finnland, München und Trentino. Das können Landschaftsaufnahmen sein oder Straßenszenen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Foto des Monats veröffentlichen wir exklusiv an dieser Stelle. Jeder Monatsgewinner erhält einen CEWE FOTOBUCH Gutschein im Wert von 50 Euro sowie ein MERIAN-Jahresabonnement im Wert von 90 Euro. 2. Chance: Zudem können Sie uns Fotos senden,…

2 Min.
weite, wasser, wald

HIMMEL UND HAVEL IN BESTER HARMONIE Ihr Name bedeutet »von Wasser umgebenes Land«: Die Stadt Werder wuchs aus einem mittelalterlichen Fischerdorf, der historische Stadtkern liegt auf einer Insel in der Havel. Im wahrsten Sinne herausragend sind die neugotische Heilig-Geist-Kirche und die Bockwindmühle. Die größte Attraktion der 26000-Ein-wohner-Stadt aber sind die vielen angrenzenden Seen DER BERGBAU WIRD LEISER, DIE MUSIK DREHT AUF Man nennt sie auch den »liegenden Eiffelturm der Lausitz«: die F60, eine der größten beweglichen Förderbrücken der Welt, 500 Meter lang, 200 Meter breit und ganz an der Spitze 80 Meter hoch. Kurz nach der Wende war sie nur ein gutes Jahr in Betrieb. Heute dient sie als Besucherbergwerk – und als surreale Kulisse, wenn im Juli in ihrem Schatten das Feel-Festival gefeiert wird UND EWIG LOCKT DIE MARK Der Sonnenuntergang wird zum Lichtspektakel…