ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Frauenzeitschriften
myself Magazin myself Magazin

myself Magazin

Januar 2018

Das Leben moderner, selbstbewusster Frauen hat so viele Facetten wie nie. Genau wie myself. myself hat ein einzigartiges Konzept und verbindet Inhalte mit Service und modernem Lifestyle. Alles was rund um Beruf, Familie, Partner und Freunde zählt – myself bringt es – in Hochglanzoptik. Gut recherchiert, mit journalistischer Kompetenz, auf ästhetisch hohem Niveau und trotzdem unverkrampft. Und kommt damit bei der anspruchsvollen Zielgruppe der gebildetenund gut verdienenden Frau zwischen 25 und 29 besonders gut an.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Conde Nast Verlag GmbH
Mehr lesenkeyboard_arrow_down

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
willkommen!

Wer schreibt, muss lesen. Viel lesen. Die Räume in Redaktionen sehen deshalb oft aus wie eine Mischung aus Bibliothek und Zeitschriftenkiosk. Bei myself werden Buchtipps mindestens so heiß gehandelt wie die Adressen von Wochenend-Hideaways oder Strähnchen-Spezialisten. Wir lieben Bücher. Ab Seite 46 finden Sie die 50 besten Romane, Bildbände, Sach- und Kinderbücher des Jahres, ausgesucht von uns sowie von Buchhändlern, die 2017 ausgezeichnet wurden. Einer meiner Favoriten: Yotam Ottolenghis Backoffenbarung „Sweet“, was vielleicht auch daran liegt, dass mir ein Tag ohne Törtchen ziemlich sinnlos erscheint (Ich sage nur: Pistazienroulade mit Himbeeren und weißer Schokolade). Nichts hilft schneller gegen den Winterblues. Genießen Sie die freien Tage mit Lesestoff, lassen Sie es sich gut gehen, Ihre…

access_time1 Min.
backstage

Nordlicht Der schwedische Fotograf Felix Odell, 41, ist fremdgegangen. Für unsere Reisegeschichte (ab Seite 168) hat er seine Parson-Russell-Hündin Eira betrogen. Mit Schlittenhunden in Lappland. Jetzt aber! Ina Küper-Reinermann sprach mit vier Frauen, die 2017 endlich ihre Vorsätze umgesetzt haben. Ihr eigener für 2018: weniger Zeug. „Ich will mehr Luft zum Leben.“ Ab Seite 38. Vor-Leserin Findus im sächsischen Tharandt zählt zu den besten deutschen Buchhandlungen. Für unser Buchspecial ab Seite 46 hat uns Inhaberin Annaluise Erler netterweise ihre Favoriten verraten. FOTOS: SIMA DEHGANI (1); HAARE & MAKE-UP SABINE HOFMANN: GEORGIOS TSIOGKAS/BALLSAAL MIT PRODUKTEN VON SISLEY (MAKE-UP) UND KEVIN MURPHY (HAARE)…

access_time1 Min.
#bittemehrfreundlich

(ILLUSTRATION: ERIC GIRIAT) 1 54 Gesichtsmuskeln braucht man, um finster dreinzuschauen, 43 für ein Lächeln. Warum nicht beim sozialen Klima anfangen, wenn man Energie sparen will? 2 Apropos Nachhaltigkeit: Nette Menschen wirken laut einer kanadischen Studie attraktiver und haben mehr Sex als Sozialmuffel. Blut spenden, Fremden über die Straße helfen, den Nachbarn etwas ausleihen – endlich ein Grund, leidenschaftlich Gutes zu tun. 3 Über Netiquette, Shitstorms und Hater wird viel diskutiert. Dazu all die Kampagnen für mehr Freundlichkeit im Netz… Alles wichtig, alles sinnvoll. Aber bitte nicht vergessen: Das echte Leben spielt sich woanders ab. 4 Kennen Sie Quokkas? Die australischen Kurzschwanzkängurus galten wegen ihrer notorisch guten Laune als dumm – bis die Hüpfer mit dem Mona Lisa-Lächeln erst die Herzen von Touristen und dann das Internet eroberten. Tja.…

access_time1 Min.
myself digital

(FOTO: MARCUS HÖHN/DEUTSCHE GRAMMOPHON) TWITTER-POETEN Fräulein Leo @fraeuleinleo Es bleibt ein Kindergarten. Nur die Förmchen werden größer. Kirsten Fuchs @kirsten_ fuchs _ Das Kind wischt gern. Ich lasse es also Bad und Küche wischen. Verwöhne ich das Kind zu sehr? DonnaCorleone187 @dcxxx187 Ich hab das Gefühl, dass mein Psychologe sich noch mit anderen trifft. Shoushou @shoushouswelt Faltet man ein Viereck in der Mitte zusammen, ergibt es wieder ein Viereck. Außer es ist ein Spannbettlaken. Das ergibt einen Wutanfall. Janaina @19janaina04 Der Mann umsorgt mich mit Tee, Hühnersuppe, hängt Wäsche auf und bügelt. Ich werde ihm wohl nie sagen, dass…

access_time3 Min.
horoskop

Steinboc 22.12.–20. 1. Ihr Chefplanet Saturn lädt Sie zu einem kosmischen Coaching ein. Sie befreien sich von Ballast, lernen, Altes loszulassen (schwierig) und Neues zuzulassen (noch schwieriger). Das entsprechende Mantra lautet: Tu weniger, das aber richtig. Solche (Lern-)Prozesse dauern. Aber am Ende wird alles richtig gut, versprochen! Wassermann 21.1.–19.2. Zu viel des Guten? Her damit! Kann sein, dass Sie vor lauter Begeisterung über einen beruflichen Erfolg zu viele Bälle gleichzeitig in die Luft werfen – und dann hektisch damit beschäftigt sind, alles am Laufen zu halten. Kriegen Sie aber hin. Fische 20.2.–20.3. Jupiter und Venus ballern Sie zu mit Chancen. Was Sie tun müssen? Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen. Vertrauen Sie dabei auf Ihren Instinkt, er ist der beste Wegweiser. Und mit Ihrem…

access_time2 Min.
myself lieblinge

Sofa-Freund Vergisst man nicht so schnell: Knotenkissen von Design House Stockholm über Westwing, in acht Farben, 97 Euro. Sarah Birkhäuser Zu gewinnen * Schau blau Die Lidschattenpalette „The Essentials“ von Clarins ist für mich in diesem Winter tonangebend. 50 Euro (limitiert). Alexandra Pasi Peng! Klimpergeld und Kreditkarte kommen ins Pistölchen und dann: Hoch die Hände, Wochenende! Von Macon & Lesquoy, 60 Euro. Nina Banneyer Vor dem Frost Mit dieser superdicken Steppjacke aus Kunstleder kann der Winter von mir aus kommen. Von Nanushka, 495 Euro. Ricarda Gallmann What a man Die Pullover, die…

help