ZINIO Logo

N-Zone 04/2021

N wie Nintendo, N wie N-ZONE! Das dienstälteste Nintendo-Magazin Deutschlands erforscht den großen Nintendo-Kosmos mit dem Fixstern Nintendo Switch. N-ZONE versorgt die stetig wachsende Fangemeinde der Nintendo-Konsolen jeden Monat mit spannenden Neuigkeiten, exklusiven Reportagen, Tests und Vorschauen, ausführlichen Retro-Specials, Tipps und Tricks und viel Community.

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Computec Media GmbH
Erscheinungsweise:
Monthly
3,99 €(Inkl. MwSt.)
39,99 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

2 Min
herzlich willkommen, liebe nintendo-fans!

Da ist es also passiert: Nintendo hielt seit über einem Jahr endlich mal wieder eine richtige Direct ab! Wir könnten jetzt beleidigt sein, dass der Termin der Veranstaltung für unsere Heftproduktion alles andere als ideal lag, aber es überwiegt die Freude, endlich ein paar handfeste Informationen zu den kommenden Switch-Spielen aus erster Hand zu bekommen! Wir haben die Fakten für euch in Vorschauen aufbereitet und hoffen, die Vorfreude auf Titel wie Splatoon 3, Project Triangle Strategy, Mario Golf: Super Rush und Co. so weiter steigern zu können. Nach den harten letzten Monaten, nicht nur, was die Informationsarmut zu kommenden Switch-Spielen betrifft, sondern natürlich auch wegen des nach wie vor anhaltenden Lockdowns und der grassierenden Pandemie, tut so ein Lichtblick wirklich gut: Während Ausgabe 03/21 bei sibirischen Temperaturen fertiggestellt wurde, scheint…

f003-01
1 Min
zahlen & fakten

04/2021 Willkommen zurück Ex-Praktikant Yannik widmet sich in dieser Ausgabe als freier Autor dem Rollenspielschwergewicht Bravely Default 2. Sein Urteil als Japan- und Genre-Experte lest ihr im Testbereich! Kurz vor knapp Eben jener Test zu Bravely Default 2 war in dieser Ausgabe auch der letzte Artikel, der das Heft vervollständigt hat. Gut Ding will eben Weile haben – und das Spiel ist echt umfangreich! Vor zehn Jahren wurde die erste Nintendo Direct ausgestrahlt (allerdings nur in den USA und Japan). Wie die Zeit vergeht – die letzte „richtige“ Direct (also keine Mini- oder Indie-Version) vor der Februar-Direct 2021 fand im September 2019 statt.…

10 Min
aktuelles

ENDLICH WIEDER EINE GROSSE DIRECT! Nach unendlich langem Warten durften sich Nintendo-Fans im Februar endllich wieder über eine “richtige” Direct freuen! Wir fassen sämtliche Infos und Spiele der Präsentation zusammen. Wir schreiben den 05. September 2019, ein Donnerstag: Nintendo strahlt eine sogenannte “klassische” Direct aus, unter anderem werden Pokémon Schwert & Schild und Luigi’s Mansion 3 gezeigt, beide Spiele sollen noch später im selben Jahr erscheinen. Üblicherweise hält das japanische Unternehmen alle paar Monate eine solche Videopräsentation ab. Doch das galt nach dieser Direct lange Zeit nicht mehr, stattdessen setzte Nintendo 2020 auf kürzere, spezifische Formate in höherer Anzahl. Viele Fans fanden sich bereits mit der vermeintlichen Tatsache ab, dass es keine “großen”, “normalen” Directs mehr geben wird. Doch siehe da, Nintendo ist ja immer für eine Überraschung gut … so zum…

f006-01
1 Min
n-zone-steckbrief #67

NAME: Candy Kong ERSTER AUFTRITT: Donkey Kong Country (1994) PROMINENTESTER AUFTRITT: Donkey Kong 64 (1999) BESONDERE EIGENSCHAFTEN: Candy Kong ist der große Schwarm von Donkey Kong. Sie ist eine besonders attraktive Affendame, lebt auf den Donkey-Kong-Inseln und gehört zur Kong-Spezies. KURZBIOGRAFIE: Ihren allerersten Auftritt hat Candy Kong im ersten Donkey Kong Country für das Super Nintendo von 1994. Dort betreibt sie Candys Speicher, wobei es sich einfach nur um die Speicherfunktion des Spiels handelt. In den beiden Nachfolgern der Country-Reihe für das SNES ist sie nicht vertreten, dafür aber wieder in Donkey Kong 64 für das Nintendo 64. Hier betreibt sie einen Musikladen namens “Candy’s Musikstube”, wo die Kongs Instrumente erwerben, mit denen sie Gegner besiegen und manche Sammelgegenstände erreichen können. Zudem erweitert sie auch die maximale Energie der Kongs. Weitere kleine Auftritte hat…

f008-04
2 Min
warios sinnlos-wissen

1451: Peach wurde in Super Mario Kart weder Peach noch Prinzessin Toads-tool genannt, sondern schlichtweg „Princess“. 1452: Mario Kart 8 (Deluxe) ist einer der berüchtigten Nintendo-Titel, in denen Totakas Song versteckt wurde. Um die berühmte kurze Melodie zu hören, genügt es, auf irgendeinem der Kurse im Spiel, auf denen man Yoshis unter den Zuschauern finden kann, nahe zu diesen zu fahren. Hört genau hin: Die Yoshis summen die Melodie! 1453: Ein verworfenes Spiel für den Nintendo DS ist „Mario Motors“ oder auch „Mario Motors Inc.“, eine Art Mario-Kart-Spin-off. Hierbei sollte man sowohl Touchscreen als auch Mikrofon des Handhelds dazu nutzen, verschiedene Fahrzeuge im Mario-Stil und deren Bauteile herzustellen. Das Projekt wurde jedoch nicht weit vorangebracht und letztendlich gecancelt. 1454: Super Paper Mario wurde bei der erstmaligen Enthüllung als Gamecube-Titel angekündigt. Letztendlich erschien es…

f010-02
15 Min
toads schatzsuche nach unveröffentlichten nintendo-spielen

Der Weg zu einem fertigen Produkt ist oftmals lange und beschwerlich. Das fängt bei einfachen Artikeln an, jeder Redakteur kennt das: Man schreibt drauflos, nur, um wenig später festzustellen, dass man unzufrieden mit dem Ergebnis ist. Löschen und noch mal versuchen ist die Devise, und das gilt auch bei der Entwicklung von Unterhaltungsmedien! In manchen Fällen aber steht am Ende kein fertiges Produkt, sondern die Mühen waren allesamt vergeblich, Projekte werden eingestampft und erblicken mitunter nie das Licht der Öffentlichkeit. Um solche Kandidaten soll es bei diesem Special gehen; Spiele, die nie erschienen sind, und das aus den unterschiedlichsten Gründen. Als Basis des Artikels dienten dabei sowohl die Webseite unseen64.net als auch das Begleitbuch, welches die Autoren veröffentlicht haben. Wir können den Wälzer Video Games you will never play allen…

f012-01