ZINIO Logo
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Gesundheit & Fitness
NaturApotheke

NaturApotheke

02-2021

Wir haben die NaturApotheke ganz übersichtlich gestaltet und führen durch die große Vielfalt der Naturheilkunde: mit großem Kräuterwissen, gesunder Ernährung, heilsamer Bewegung, Naturkosmetik und mehr. Wir zeigen, wie altes Wissen und neue Trends uns besser durch den Alltag leiten und geben konkrete Tipps und Anregungen für ein natürliches, gesundes, nachhaltiges und bewusstes Leben. Wer Freude an kreativem Gestalten und Selbermachen hat, findet in jeder Ausgabe außergewöhnliche Rezepturen zu Heilmitteln, Tees, oder Naturkosmetik mit Schritt­-für-­Schritt-­Anleitungen. NaturApotheke verbindet.

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
falkemedia GmbH & Co. KG.
Erscheinungsweise:
Quarterly
AUSGABE KAUFEN
5,34 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
18,18 €(Inkl. MwSt.)
4 Ausgaben

in dieser ausgabe

2 Min.
alle jahre wieder: abnehmen

man kann es natürlich wie Winnie the Pooh halten und wie der wunderbare Bär selbstverliebt vor dem Spiegel singen: „Ich bin klein, dick, und stolz darauf.“ Das gelingt aber nur den wenigsten. Bei den meisten sitzt die Jeans nach Lockdown und Weihnachtszeit enger, als es uns lieb ist, und das Treppensteigen endet oft genug mit einigen hektischen Atemzügen. Es ist an der Zeit, etwas Ballast loszuwerden. Das Neue Jahr fühlt sich gleich viel besser an, wenn wir es schwungvoll starten. Für viele bietet die kommende Fastenzeit eine Gelegenheit, freiwilligen Verzicht zu üben: auf reichlich Nahrung, auf Alkohol oder auf etwas anderes, von dem wir in letzter Zeit zu viel hatten. Doch wir starten jetzt schon los. Denn das gesunde Abnehmen, wie wir es in vielen Facetten ab Seite 42 vorstellen, dauert…

1 Min.
natur im winter

Plötzlich waren sie da: Heerscharen bunter Marienkäfer, die sich an Fensterrahmen und Hauswänden festklammern. In allen Schattierungen zwischen gelb und dunkelrot, mit zwei, vier, sieben, ja bis zu 19 Punkten. Doch was so niedlich daherkommt, zeigt uns einmal mehr, dass es nicht guttut, der Natur ins Handwerk zu pfuschen. Eingeführt als biologische Schädlingsbekämpfer vertilgen die asiatischen Marienkäfer 200 Blattläuse am Tag. Und wenn es keine Laus mehr gibt, dann wird der Nachwuchs anderer Insekten verputzt. Wie unsereins bekommen sie Frühlingsgefühle, sobald die Sonnenstrahlen wärmer scheinen. Dann suchen sie sich einen Partner und legen den Grundstein für eine neue, unersättliche Käfergeneration. Und schieben so den gemütlichen Siebenpunkt, der sich fürs Fressen und für die Fortpflanzung mehr Zeit nimmt, ins biologische Abseits. Das Glück ist eine Gleichung mit 7 – na hoffen wir mal, dass…

1 Min.
winterfreuden

Räuchern im Winter Wenn das neue Jahr beginnt, befinden wir uns in den sogenannten Raunächten. Diese werden traditionell besonders im Alpenraum am 6. Januar mit Weihrauch beendet, gleichzeitig werden Haus, Wohnung und Hof damit gesegnet. Für das neue Jahr hilft uns der Lavendel, mit Klarheit zu innerer Ruhe zu kommen. Die aufgewühlten Energien werden mit dem klärenden, aber auch etwas beruhigenden Duft befriedet. Ebenfalls sehr wohltuend und aus der Küche bekannt, sind der Thymian vulgaris und der Quendel. Sie machen uns Mut und stärken unser Selbstbewusstsein. Kombinieren wir Lavendel, Thymian, Wacholder und Fichtenharz, erhalten wir eine Mischung, die einerseits reinigt und Verborgenes zur Heilung bringen kann, andererseits aber auch frische Impulse in Gang setzt. Ab Anfang Februar zu Lichtmess ist der Tag dann schon spürbar länger, und wer dem zunehmenden Tageslicht mehr…

3 Min.
neujahrsorakel

KOLUMBIEN: Glücksorakel mit Kartoffeln Aus Kolumbien und Peru stammt der Brauch des Kartoffelorakels in der Silvesternacht. Erforderlich sind dafür drei Kartoffeln. Eine davon schälen Sie ganz, eine zur Hälfte und die dritte gar nicht. Vor dem Zubettgehen in der Silvesternacht werden die drei Kartoffeln gleichzeitig zusammen unters Bett gerollt. Am Neujahrsmorgen gilt es dann gleich nach dem Aufstehen, nach den Kartoffeln Ausschau zu halten: Die Kartoffel, die Sie dabei als Erstes zu fassen bekommen, steht für das Glück des neuen Jahres. Die ganz geschälte Kartoffel verheißt eher geringen Erfolg, die halb geschälte ein Mittelmaß an Erfolg. Die ungeschälte Kartoffel hingegen verspricht viel Erfolg und Glück im neuen Jahr. BULGARIEN: Glückshiebe mit Kornelkirschenrute Kinder sammeln in Bulgarien an Silvester Äste der Kornelkirsche, die im Winter schon anfängt auszutreiben. Die daraus geflochtenen Ruten, Surwatschka genannt,…

1 Min.
orangen und nelken

Nehmen Sie dazu eine oder mehrere Bio-Orangen, stecken Sie rundherum vorsichtig Gewürznelken hinein und legen Sie sie auf einen hübschen Teller. Allein dieser Vorgang hat schon etwas Meditatives, das der Duft noch verstärkt. Das fein-fruchtige Aroma der Orangen verbindet sich gut mit dem süß-würzigen Geruch der Gewürznelken. Die Blütenknospe des Gewürznelkenbaumes zählt zu den Antioxidantien und stärkt daher die körpereigene Abwehrkraft. Ihr intensives Aroma verdankt sie hauptsächlich dem Wirkstoff Eugenol, der auch antiseptisch, also keimtötend wirkt. Und der Duft der frischen Orangen, besonders der Schale, ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Die glatte Muskulatur kann sich entspannen, was sich beruhigend auf den ganzen Körper auswirkt, den Nerven wohltut, den Stresslevel senkt und die Stimmung aufhellt. TIPP Zum neuen Jahr sollten wir auch einmal ganz bewusst in die Zimmerecken schauen. Falls sich…

3 Min.
lichtmess

Die Feste der Gegenwart haben oft sehr alte Wurzeln. So gab es im antiken Rom etwa das Fest der Lupercalien, ein Reinigungsfest, das sich an eine Zeit üppiger Feste während der vielfach arbeitsfreien Wintertage anschloss. Es beinhaltete Bußund Lichterumzüge, wofür viele Kerzen gebraucht wurden. Diese Tradition ist etwa im Lichtmessfest (2. Februar) bis heute in den katholischen Kirchen erhalten geblieben. Zu diesem Anlass wurde der Vorrat an Kerzen für ein ganzes Jahr geweiht. Als das elektrische Licht noch nicht erfunden war, brachten die Menschen auch ihren Privatbedarf an Kerzen zur Weihe in die Kirche. Hochsaison für Kerzenmacher und Wachszieher, die das ganze Jahr über Berge von Kerzen in allen Größen angefertigt hatten. Jeder Haushalt benötigte besondere Kerzen für spezielle Anlässe: normale Haushaltskerzen und Wachsstöcke für den Alltag, Kommunionund Hochzeitskerzen sowie…